Leistungskontrolle: mündliche Prüfung

Werbung
Historisches Institut, Länggassstrasse 49, CH-3000 Bern 9
Philosophisch-historische Fakultät
Historisches Institut
Literaturliste Prof. Dr. Stefan Rebenich (Bachelor/Geschichte vor 1800)
FS 2016
Bachelor-Major, Bachelor-Minor (60 ECTS) und Bachelor-Mono (ca. 1000 Seiten)
Thema:
Teilhabe des Bürgers – Volk und Herrschaft in der griechischrömischen Antike
Die Athenische Demokratie in klassischer Zeit (5./4. Jhd. v.Chr.)
Quellen:
•
*ARISTOTELES, Der Staat der Athener [Athenaion politeia], hg. v. MARTIN DREHER, Stuttgart 2012
(Reclam).
Sekundärliteratur:
•
•
•
**JOCHEN BLEICKEN, Wann begann die athenische Demokratie?, in: HZ 260, 1995, 337-364.
**MOGENS HERMAN HANSEN, The Athenian Democracy in the Age of Demosthenes. Structure,
Principles and Ideology, Oxford 1991 (deutsch: Die Athenische Demokratie im Zeitalter des
Demosthenes. Struktur, Prinzipien und Selbstverständnis, Berlin 1995).
**DETLEF LOTZE, Die Teilhabe des Bürgers an Regierung und Rechtsprechung in den Organen der
direkten Demokratie des klassischen Athen, in: ERNST KLUWE (Hg.), Kultur und Fortschritt in der
Blütezeit der griechischen Polis, Berlin (Ost) 1985, 52-76.
Demokratie‘ in Rom? Das Volk in der ‚klassischen‘ und in der ausgehenden römischen Republik
(4. bis 1. Jhd. v.Chr.)
Quellen:
•
•
**POLYBIUS, Geschichte, 2 Bde., hg. v. HANS DREXLER, Zürich 1961-1963, hier: Bd. 1, Buch 6
**Q. TULLIUS CICERO, Commentariolum petitionis, lat.-dt., hrsg., übers. und komm. v. GÜNTER
LASER, Darmstadt 2001
Sekundärliteratur:
•
•
•
*JOCHEN BLEICKEN, Die Verfassung der Römischen Republik. Grundlagen und Entwicklung, 8.
Aufl., Stuttgart 2008 (UTB)
**KARL-JOACHIM HÖLKESKAMP, Die römische Republik: „Government oft the People, by the
People, for the People?“, in: DERS. (Hg.), Senatus populusque romanus. Die politische Kultur der
Republik – Dimensionen und Deutungen, Stuttgart 2004, 257-280 (zuerst erschienen als Rezension
zu Fergus Millar, The Crowd in Rome in the Late Republic [1998], in: Scripta Classica Israelica 19,
2000, 202-223.)
**FERGUS MILLAR, The Crowd in Rome in the Late Republic, Ann Arbor 1998, hier: Kapitel I, II
und VIII.
Leistungskontrolle: mündliche Prüfung
* Dieses Buch ist zur Anschaffung empfohlen!
** Diesen Titel finden Sie auch als pdf auf ILIAS!
Bachelor-Minor (30 ECTS) (ca. 800 Seiten)
Thema:
Teilhabe des Bürgers – Volk und Herrschaft in der griechischrömischen Antike
Die Athenische Demokratie in klassischer Zeit (5./4. Jhd. v.Chr.)
Quellen:
•
*ARISTOTELES, Der Staat der Athener [Athenaion politeia], hg. v. MARTIN DREHER, Stuttgart 2012
(Reclam).
Sekundärliteratur:
•
**MOGENS HERMAN HANSEN, The Athenian Democracy in the Age of Demosthenes. Structure,
Principles and Ideology, Oxford 1991 (deutsch: Die Athenische Demokratie im Zeitalter des
Demosthenes. Struktur, Prinzipien und Selbstverständnis, Berlin 1995).
Demokratie‘ in Rom? Das Volk in der ‚klassischen‘ und in der ausgehenden römischen Republik
(4. bis 1. Jhd. v.Chr.)
Quellen:
•
**POLYBIUS, Geschichte, 2 Bde., hg. v. HANS DREXLER, Zürich 1961-1963, hier: Bd. 1, Buch 6
Sekundärliteratur:
•
*JOCHEN BLEICKEN, Die Verfassung der Römischen Republik. Grundlagen und Entwicklung, 8.
Aufl., Stuttgart 2008 (UTB)
Leistungskontrolle: mündliche Prüfung
* Dieses Buch ist zur Anschaffung empfohlen!
** Diesen Titel finden Sie auch als pdf auf ILIAS!
Herunterladen
Explore flashcards