Lebenslauf - Martin R. Krause

Werbung
Lebenslauf
Persönliche Daten
Name
Martin Rudolf Krause
Adresse
Telefon
Dibberser Mühlenweg 6c
21244 Buchholz
Germany
+49 177 3435727
Email
[email protected]
Geburtsdatum
23. Oktober 1979
Geburtsort
Witten (Ruhr)
Staatsangehörigkeit
Deutsch, EU
Berufslaufbahn
Freier Kommunikationsberater und IT-Berater, selbstständig
Tätig als Berater für PR, Interne Kommunikation, Onlinekonzeption
und als Software-Entwickler und Projektleiter für Projekte aus dem
Bereichen Medien, Logistik, Finanzwirtschaft, E-Commerce,
Dienstleistungen, u.a. (s. Projektliste)
Seit 08/2008
04/2008 - 08/2008
Hoffmann Consulting GmbH, Consultant
Unternehmensberater für Innovationsmanagement und ITManagement. Zuständig unter anderem für das Marketing von LEGO
SERIOUS PLAY
09/2007 - 03/2008
Webershandwick, PR-Volontär
Geschäftsbereich Corporate und Krisen-Kommunikation. Accounts
unter anderem von eBay, Johnson Controls, Lotto Hamburg, DOW
Chemicals.
01/2006 - 08/2007
Veritrade GmbH, Freier Mitarbeiter
Teamleiter und Kundenbetreuer für eBay-Accounts des Kunden
Talkline. Technische Umsetzung und Planung von
Abwicklungssystemen.
Lebenslauf Martin R. Krause 1/3
09/2003 - 02/2004
FDP Landesverband Niedersachsen, Praktikum Verfassen und gestalten eines Handbuchs für Orts- und
Kreisverbände, Organisation von Kongressen und Veranstaltungen,
Recherche und Öffentlichkeitsarbeit.
08/1999 - 06/2000
Krankenhaus Buchholz gGmbH, Zivildienst
Krankentransportdienst
04/1997 - 05/1997
Philharmonisches Staatsorchester Hamburg, Praktikum
Orchesterwarte, vorbereiten von Proben und Opernaufführungen.
Ausbildung
09/2001 - 07/2007
Hochschule Mittweida (FH)
Studiengang: Medienmanagement
Thema der Diplomarbeit: Nicht-digitale Spiele, über das Medium, den
Markt und das Marketing für nicht-digitale Spiele in Deutschland
Abschluss als Diplom-Medienwirt (FH)
04/2003 - 06/2007
Fernuniversität Hagen
Hauptfach: Mathematik Nebenfach: VWL
Thema der Bachelorarbeit: Sicherheitsbedingungen Elliptische
Kurven in der Kryptographie
Abschuss als B.Sc.
10/2000 - 08/2001
Universität Hannover
Hauptfach: Mathematik
Nebenfach: BWL
08/1991 - 07/1999
Albert-Einstein-Gymnasium Buchholz
Prüfungsfächer: Mathematik, Biologie, Religion, Musik
Abiturnote: 2.4
Qualifikationen
Sprachen
Deutsch (Muttersprache)
Englisch (sehr gut)
Japanisch (JLPT4)
Latein (Latinum)
EDV Kenntnisse
(Senior-Entwickler-Niveau,
weitere Kenntnisse nicht
aufgeführt)
TYPO3 CMS (Certified Intergrator)
PHP, TYPO3 Flow, Ruby, Ruby on Rails, iOS (Objectiv-C), HTML/
CSS, JS, jQuery, Angular JS, SQL, Java, Photoshop, Illustrator,
InDesign, LaTeX, Wordpress, Joomla!
Lebenslauf Martin R. Krause 2/3
Stipendien und öffentliche Ämter
04/2004 - 03/2006
Stipendium der Friedrich-Naumann-Stiftung
02/2005 - 02/2006
Pressesprecher der Friedrich-Naumann-Stipendiaten
01/2006 - 03/2011
Mitglied im FDP Kreisvorstand Barmbek-Uhlenhorst
01/2006 - 01/2013
Mitglied des Landesparteitags der FDP Hamburg
03/2009 - 12/2013
Ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Hamburg
05/2009 - 05/2015
Mitglied in der Kommission Medien und Internet der FDP
Ve r ö f f e n t l i c h u n g e n
Februar 2004
„Handbuch für Ort- und Kreisverbände der FDP“
Niedersachen Verlag, Hannover
Verfasser, Layout
Februar 2005
„Wer macht bestimmt“
Comdok, Potsdam
Eine Sammlung von Aufsätzen zur Bürgergesellschaft, Layout und
Redation
Juni 2008
“Nicht-digitale Spiele – über das Medium, den Markt und das
Marketing für nicht-digitale Spiele in Deutschland” VDM Verlag Dr.
Müller, Saarbrücken
Hobbies
Gesellschaftsspiele, Musik (Klavier, Flöte)
Letzte Aktualisierung: 10.08.2015
Lebenslauf Martin R. Krause 3/3
Herunterladen
Explore flashcards