Lebenslauf - Max-Planck

Werbung
Lebenslauf
von Armin von Bogdandy
Juristische Ausbildung
1979 - 1984
1984 - 1986
1986 - 1989
1989
1996
Jurastudium, 1. Staatsexamen, Freiburg/Breisgau
Dissertation über den Gesetzesbegriff bei Hegel, Stipendium des Landes BadenWürttemberg
Rechtsreferendariat am Berliner Kammergericht
2. Staatsexamen, Berlin
Habilitation an der Freien Universität Berlin
Philosophische Ausbildung
1980 - 1987
Freiburg, Rom, Berlin, Magister der Philosophie an der Freien Universität Berlin
Beruflicher Werdegang
1989 - 1992
1993 - 1995
1995 - 1996
1996 - 1997
1997
2001 - 2014
Seit 2002
2005 - 2008
2008 - 2013
2010 - 2015
2013 - 2017
Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der FU Berlin
Habilitationsstipendiat der DFG
Jean Monnet Fellow am Europäischen Hochschulinstitut in Fiesole, Italien
Lehrstuhlvertreter an der Humboldt-Universität zu Berlin
Professor für Öffentliches Recht, Europarecht und internationales Wirtschaftsrecht
sowie Rechtsphilosophie (C4) an der Goethe-Universität, Frankfurt/Main
Richter am OECD Kernenergiegericht, Paris,
seit 2006 Präsident des Gerichts
Direktor am Max-Planck-Institut für ausländisches öffentliches Recht und
Völkerrecht, Heidelberg
Mitglied des Wissenschaftsrats
Mitglied des Wissenschaftlichen Komitees der Agentur der Europäischen Union
für Grundrechte
Senior Emile Noël Fellow der Global Law School der New York University
Partner Investigator im Exzellenzcluster “Normative Orders”, Frankfurt/Main
Gastprofessuren
Institut für Höhere Studien, Wien; Erik Castrén Institute of International Law and Human Rights,
Helsinki; Global Law Professor, New York University School of Law; Università degli Studi di Roma
Tre; Centro de Estudios Políticos y Constitucionales, Madrid; Xiamen Academy of International Law,
China; Tel Aviv University; Universidade Católica Portuguesa, Lissabon; University of Pennsylvania
Law School; Universidad Nacional Autónoma de México; Université Paris 1 Panthéon-Sorbonne;
European University Institute (General Course); Venice Academy of Human Rights; Universidad
Externado de Colombia
Preise
Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis
Premio Internacional de Investigación "Héctor Fix Zamudio" Universidad Nacional Autónoma de
México
Gerichtshammer des interamerikanischen Gerichtshofs für Menschenrechte en reconocimiento por
extraordinario aporte en la difusión y fortalecimiento de los derechos humanos
Preis der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften für herausragende
wissenschaftliche Leistungen auf dem Gebiet der Grundlagen des Rechts und der Wirtschaft
Mitgliedschaften
Ehrenmitglied der Sección Mexicana del Instituto Iberoamericano de Derecho Constitucional
Ehrenmitglied der Asociación Argentina de Derecho Constitucional
Mitglied des wissenschaftlichen Beirats von:
Anuario Español de Derecho Internacional, Common Market Law Review, ELTE Law Journal,
European Yearbook of International Economic Law, Global Constitutionalism, International
Organizations Law Review, Israel Law Review, Revista Española de Derecho Europeo, Revista
General de Derecho Europeo, Teoría y Realidad Constitucional, Revista de Derecho Comunitario
Europeo, Rivista Percorsi Costituzionali, Rivista trimestrale di diritto pubblico, Per una koiné
costituzionale
Herausgeberschaften
Der Staat. Zeitschrift für Staatslehre, deutsches und europäisches öffentliches Recht und
Verfassungsgeschichte; Zeitschrift für ausländisches öffentliches Recht und Völkerrecht (ZaöRV) –
Heidelberg Journal of International Law (HJIL); Beiträge zum ausländischen öffentlichen Recht und
Völkerrecht, Veröffentlichungen des Max-Planck-Instituts für ausländisches öffentliches Recht und
Völkerrecht
Herunterladen
Explore flashcards