Etat ohne gro - Stadt Bad Windsheim

Werbung
Städtebauförderung
ist zentrales Thema
Info-Veranstaltung am 24. Februar
im Kur- und Kongress-Center
BAD WINDSHEIM (gb) – Gebäude in
der historischen Altstadt sanieren
und nutzen: Darum geht es unter anderem bei einer Informationsveranstaltung der Stadt, die am Dienstag,
24. Februar, um 19 Uhr im Kur- und
Kongress-Center beginnt.
Vorgestellt werden an diesem
Abend die Programme der Städtebauförderung ebenso wie die möglichen steuerlichen Begünstigungen
von Sanierungsmaßnahmen innerhalb der im Stadtgebiet ausgewiesenen Sanierungsgebiete. Jörg Schwarz
wird als Vertreter des Sanierungsträgers Bayerngrund über mögliche Förderungen und steuerliche Vorteile informieren.
Antrag und Genehmigung
Erläutert werden an diesem Abend
die rechtlichen Voraussetzungen für
die Förderfähigkeit, der Antragsablauf und die für die Maßnahme im
Sanierungsgebiet erforderlichen Genehmigungen. Bislang zielt die Förderung also nur auf den Ensemblebereich Altstadt. Wie berichtet ist jedoch geplant, ein weiteres Sanierungsgebiet im Norden der Stadt auszuweisen.
Die Veranstaltung dürfte nach Einschätzung von Stadtbaumeister Thomas Geismann vor allem für Hauseigentümer, Handwerker, Steuerberater und alle an möglichen Sanierungsprojekten Beteiligten von Interesse sein. Grundsätzlich sind alle
Interessierten willkommen.
Etat
Die beide
Herunterladen
Explore flashcards