HYDREX - Löscmittelzusatz - Feuerwehrbedarf Tiefenthaler

Werbung
HYDREX - Löscmittelzusatz
„Kleb‘ das Wasser
an die Wand“
HYDREX bildet ein Gel und hält das Wasser am brennenden Objekt. Es wirkt dabei nachhaltig. In einer
groß angelegten Versuchsreihe bei der Deutschen Forschungs- und Versuchsanstalt für Luft- und
Raumfahrt e.V. wurde unter Verwendung verschiedenster Materialien und realitätsnaher Situationen
die revolutionäre Wirkung von HYDREX unter Beweis gestellt. Höhere Kühlwirkung und gleichmäßiges
Verdampfen durch das anhaftende Wasser. Das Polymer schließt das Wasser ein, bindet es und
verhindert so ein Ablaufen bzw. vorzeitiges Verdampfen des Wassers. Die Effektivität der
aufgebrachten Wassermenge wird um ein Vielfaches gesteigert.
Anhand von Brandverlaufskurven konnte die Wirkung von HYDREX eindeutig
nachgewiesen
werden.
Schnellere,
drastische
Reduzierung
der
Kernbrandtemperatur. Löschen mit weniger Wasserverbrauch in kürzerer Zeit.
HYDREX verhindert eine schnelle Rückzündung und macht das Brandgut schwerer
entflammbar. Es bildet eine kühlende Barriere gegenüber Strahlungswärme. Ein
Übergreifen des Brandes auf angrenzende Objekte wird durch das Aufbringen von
HYDREX-Gel verhindert.
Zeig‘ dem Feuer die kalte Schulter“
„
Beim Löschen laufen normalerweise 95 % des Wassers ab. Dieses Wasser kann seine kühlende Wirkung
nicht entfalten, stattdessen werden enorme Wasserschäden verursacht. HYDREX bindet das Wasser und
bringt es zur Wirkung. Mit dem HYDREX-Gel konnte dieser Wert in Laborversuchen nahezu umgekehrt
werden, d.h. 95 % der eingesetzten Wassermenge blieben am Objekt und kamen zur Wirkung. Schon beim
Erreichen von 30 % dieser Laborwerte in der Praxis wird die Wirkung um das 6-fache gesteigert.
Im Klartext heißt das, dass 800 l Wasser durch den Zusatz von HYDREX
die gleiche Wirkung wie 4800 l Wasser ohne den Löschwasserzusatz haben.
HYDREX-Gel im Einsatz
HYDREX kann bei allen Bränden in Verbindung mit Feststoffen der Brandklasse
A eingesetzt werden. Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um Waldbrände,
Flächenbrände oder Brände in oder an Gebäuden, wie z.B. Wohnungs-,
Zimmer- oder Häuserbrände handelt.
HYDREX kann problemlos von Löschfahrzeugen, Löschflugzeugen und mit dem
Hubschrauber eingesetzt werden.
Das Mischverhältnis beträgt ca. 0,5 - 1 kg HYDREX : 100 l Wasser.
Änderungen, Satz- und Druckfehler vorbehalten
Firma Tiefenthaler
Ing. Andreas Tiefenthaler
Technopark Straße 4/12
A-5310 Mondsee
+43 (0)6232 / 90 303 5100
www. feuerwehrbedarf-tiefenthaler.at
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten