Datenbank-Update - Quadriga Informatik

Werbung
Quadriga-Anlagen:
Merkblatt Datenbank-Update
Vorbemerkung: Dieses Merkblatt richtet sich an Anwender von Quadriga-Anlagen, die als Datenbank "SQLAnywhere" von Sybase nutzen. Da wir diese Datenbank standardmäßig ausliefern, ist sie bei den weitaus
meisten unserer Kunden im Einsatz. Anwender, die Quadriga-Anlagen unter einer Datenbank von Oracle
oder unter MS SQL betreiben, betrifft dieses Merkblatt nicht.
Neue Datenbank-Version
Quadriga-Anlagen verwaltet die Daten zu Ihren Anlagegütern in der Datenbank "SQL Anywhere" von Sybase. Diese robuste, leicht administrierbare und kompakte Datenbank hat sich gerade auch in der Zusammenarbeit mit Quadriga-Anlagen über die Jahre hinweg hervorragend bewährt.
Zu jeder Datenbank gehört eine so genannte Datenbank-"Engine", die bestimmt, auf welche Weise und vor
allem auch wie schnell die Daten verwaltet werden. Wie jedes Software-Produkt hat der Hersteller diese
Datenbank-Engine im Laufe der Jahre ständig weiterentwickelt. Während Sie momentan SQL Anywhere
Version 5 einsetzen, gibt es mittlerweile eine Version 11.
Bisher gab es keine wichtigen Gründe, die Datenbank zu aktualisieren. Einerseits lief und läuft die Version 5
von SQL Anywhere ohne Beanstandungen, andererseits ist eine Umstellung der Datenbank mit Aufwand
und Kosten verbunden. Wir stehen deshalb auf dem Standpunkt, dass ein Update der Datenbank nicht bei
jedem Versionswechsel durchgeführt werden sollte, sondern nur dann, wenn wichtige Gründe dafür sprechen. Mittlerweile sind wir aber der Meinung, dass solche Gründe vorliegen.
Wesentlich verbesserte Performance
Der Hauptgrund für eine Aktualisierung der Datenbank liegt in der erheblich besseren Performance der neuen Datenbank-Version. Sie ist bei allen Listenaufrufen spürbar und zeigt sich besonders bei einer großen
Anzahl an Anlagegütern. Einige Beispiele für die verbesserte Arbeitsgeschwindigkeit beim ersten Aufruf der
Druckvorschau auf einem 2 Jahre alten PC:
Liste
Anzahl
Anlagegüter
5.000
Ausführlicher Anlagenspiegel
5.000
Vorschau Abschreibungen
2.500
Ausführlicher Anlagenspiegel
Datenbank
Sybase 5
1 Minute
42 Sekunden
4 Minuten
15 Sekunden
30 Sekunden
Datenbank
Sybase 11
24 Sekunden
17 Sekunden
5 Sekunden
Wie Sie sehen, sind die Unterschiede in einigen Fällen außerordentlich. Wobei einschränkend zu sagen ist,
dass die Zeiten von Datenbestand zu Datenbestand und auch von PC zu PC sehr variieren können. Jedenfalls
bleibt aber festzustellen: Die Listen erscheinen mit Sybase 11 erheblich schneller. Die Beschleunigung ist
um so fühlbarer, je mehr Anlagegüter Sie verwalten.
Abgesehen von der erhöhten Arbeitsgeschwindigkeit spricht auch der allgemeine Grundsatz, ab und zu ältere
Software auf den neuen Stand der Technik zu bringen, für ein Datenbank-Update.
Umstellung der Datenbank
Leider ist es bei der Umstellung auf die neue Datenbank-Version nicht mit einem einfachen Update getan,
wie Sie es von den Updates der Software Quadriga-Anlagen her kennen. Es ist ein "Rebuild" der Datenbank
nötig, d.h. Ihre Daten sind aus der alten Datenbank zu exportieren und in die neue zu importieren. Weiterhin
sind dann noch einige Testläufe erforderlich.
Quadriga Informatik
Seite 1 von 2
4.12.2009
Da der gesamte Ablauf der Umstellung komplex ist, haben wir uns entschlossen, das Update der Datenbank
als Dienstleistung anzubieten. Für die Umstellung ist es also nötig, dass Sie uns Ihre Datenbank-Datei
AB.DB schicken. Wir nehmen dann die Umstellung vor und schicken Ihnen die neue Datenbank mit Ihren
Daten zu.
Einzelfragen zum Datenbank-Update
Im Folgenden erhalten Sie weitere Informationen zum Datenbank-Update im Frage-und-Antwort-Stil.
Für wen lohnt sich ein Umstieg auf die neue Datenbank?
Der Umstieg lohnt sich für alle Anwender, die das Gefühl haben, die Vorbereitung und Anzeige der Listen
könnte schneller sein. Unsere Tests haben gezeigt, dass
es bei allen Datenbanken mit über 2.000 Anlagegütern
große Unterschiede im Zeitverhalten gibt. Je größer die
Datenbank ist, desto größer sind die Unterschiede und
desto sinnvoller ist ein Datenbank-Update. Ist Ihr Rechner nicht sehr schnell, kann es sich auch bei weniger als
2.000 Anlagegütern lohnen.
anstehenden Jahresabschluss zugute. Prüfen Sie aber
bitte, ob Sie die Arbeit an Ihrer Anlagenbuchhaltung für
1-2 Wochen unterbrechen können.
Wir erwägen, die Einrichtung der Handelsbilanz
bei Ihnen in Auftrag zu geben. Kann dabei auch
die Datenbank umgestellt werden?
Das ist möglich und sogar eine gute Idee, wenn Sie beides schnell benötigen. Markieren Sie in diesem Fall auf
dem Antwortschein die Kästchen "Angebot Einrichtung
Handelsbilanz" und "Angebot Datenbank-Update".
Welches sind die nächsten Schritte, um das Datenbank-Update zu erhalten?
Welche Kosten müssen wir für die Umstellung veranschlagen?
Markieren Sie auf dem beiliegenden Antwortschein das
Kästchen "Angebot Datenbank-Update" und geben Sie
einen Termin an, zu dem die Umstellung stattfinden soll.
Sie erhalten daraufhin von uns ein Angebot. Nach Möglichkeit werden wir Ihrem Wunschtermin entsprechen.
Die Kosten für das Update der Datenbank-Lizenz sind
gemäß Wartungsvertrag nicht in der jährlichen Wartungsgebühr enthalten. Für die Einzelplatz-Version von
Quadriga-Anlagen liegen sie bei 100 Euro zuzüglich
MWSt. Wenn Sie die Option "Netzwerk" nutzen, liegen
die Kosten bei 100 Euro pro Bearbeiter.
Wie lange dauert die Umstellung?
Wenn wir die Daten von Ihnen erhalten, benötigen wir
ca. eine Woche für die Umstellung. Bitte planen Sie zur
Sicherheit bis zu 2 Wochen ein, in denen Sie den Datenbestand nicht ändern und Quadriga-Anlagen nicht nutzen
können.
Hinzu kommt unsere Dienstleistung für die Umstellung,
die wir bei bis zu 10.000 Anlagegütern mit 200 bis 500
Euro in Rechnung stellen. Die genannten Preise für die
Dienstleistung stehen vorläufig unter Vorbehalt und können sich nach unseren Erfahrungen mit den ersten Umstellungen noch ändern.
Wann kann die Umstellung durchgeführt werden?
Wir haben Kapazität für die Datenbank-Umstellungen
bereitgestellt und können kurzfristig damit beginnen.
Wenn viele unserer Kunden jedoch zur gleichen Zeit
umstellen wollen, kann es zu Zeitverzögerungen kommen. Es lohnt sich deshalb, den Antwortschein mit Ihrem Wunschtermin für die Umstellung baldmöglichst
zurückzusenden. Wir berücksichtigen bei der Terminvergabe auch die Reihenfolge des Eingangs der Antwortscheine.
Sollten wir warten, bis Anfang 2010 die neue Version von Quadriga-Anlagen freigegeben wird?
Die neue Datenbank-Version ist sowohl mit der bisherigen Version von Quadriga-Anlagen lauffähig als
auch mit der neuen Version, die Anfang 2010 erscheint.
Bei der Bestimmung Ihres Wunschtermins können Sie
das geplante Update 2010 von Quadriga-Anlagen ganz
außer Acht lassen.
Wie lange wird die alte Version 5 der Datenbank
noch unterstützt?
Aus heutiger Sicht werden wir die Version 5 von SQL
Anywhere bis auf weiteres unterstützen, so dass eine
kurz- oder mittelfristige Umstellung zwar vorteilhaft,
aber nicht unbedingt nötig ist.
Stimmen die Zahlen nach der Umstellung weiterhin? Ist die Integrität der Daten gewährleistet?
Ja. Ihr Zahlenwerk ändert sich durch die Umstellung auf
die neue Datenbank-Version nicht. Die Integrität der
Daten ist gewährleistet.
Werden unsere Daten vertraulich behandelt?
Wir behandeln Ihre Daten streng vertraulich, stellen sie
Dritten nicht zur Verfügung und vernichten Sie innerhalb eines angemessenen Zeitraums nach der Umstellung. Bei Bedarf können wir Ihnen das in einer unterschriebenen Vertraulichkeits-Erklärung bestätigen.
Sollte die Umstellung vor den Abschlussarbeiten
für 2010 oder danach stattfinden?
Wenn Sie die Umstellung schon jetzt vornehmen lassen,
kommt Ihnen das verbesserte Zeitverhalten bereits beim
Quadriga Informatik
Seite 2 von 2
4.12.2009
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten