Dokument Anleitung-Neuinstallation-Update-Agentlog von

advertisement
Installationsbeschreibung FOCONIS Agent-Log
Version 2.x
Voraussetzungen für die Installation
Schritt 1: Installation / Update vorbereiten:
1.1 [ ]
Nur zu beachten, wenn Sie die Installations-Datenbank per Email erhalten haben:
Der Anhang "Installer-...ZIP" enthält alle notwendigen Dateien. Speichern Sie die
ZIP-Datei in ein temporäres Verzeichnis und entpacken diese.
1.2 [ ]
Korrekte Notes-ID überprüfen:
Für die folgenden Schritte ist es erforderlich, dass Sie an Ihrem PC unter Lotus Notes mit einer ID
angemeldet sind, welche das Recht zur Anlage von Datenbanken an Ihren Domino-Servern hat.
1.3 [ ]
Einstellungen aus Version 1.x ermitteln
NUR zu beachten, wenn bei Ihnen bereits ein Foconis Agent-Log Version 1.x installiert ist!
Aufgrund der neuen Struktur in der Foconis Agent-Log DB werden die Grundeinstellungen
nicht übernommen. Öffnen Sie das Foconis Agent-Log 1.x (foconis\agentlog.nsf) und
klicken auf das Notesmenü "Aktionen - Agent-Log konfigurieren".
Notieren Sie die Personen/Gruppen im Feld "Bei Fehlern Nachricht an".
_______________________________________________________________________
Schritt 2: Installation / Update am Arbeitsplatz des Administrators
2.1 [ ]
Installation / Update starten:
Starten Sie Ihren Lotus Notes Client und öffnen die zuvor entpackte Datei "Installer-.NSF".
2.2 [ ]
Agent-Log installieren / updaten:
Wählen Sie im Installer das Programm "Agent-Log 2.x" aus, und klicken dann auf die
Aktionsschaltfläche [Gewähltes Programm installieren]. In der ersten Dialogbox müssen Sie die
Option "Über das Netzwerk auf folgendem Server" auswählen und dann den Namen des Domino
Servers angeben, auf den die Installation erfolgen soll.
Hinweis:
2.3 [ ]
Aufgrund der geänderten Struktur in der Datenbank werden bei einem Update von
Version 1.x auf 2.x die Rechte abgefragt.
Installationsdatenbank schließen:
Verlassen Sie nach erfolgreicher Installation die Installationsdatenbank mit [Esc].
Installieren/Updaten Sie das Foconis Agentlog auf jedem Server, auf dem Repliken von Foconis
Anwendungen liegen. Legen Sie keine Repliken der Foconis Agentlog an.
Sollten aus früheren Installationen bereits Repliken auf Servern vorhanden sein, so löschen Sie diese bis auf
eine und installieren das Foconis Agent-Log auf den anderen Servern neu. Die Installation kann beliebig oft
erfolgen, da keine Lizenzprüfung durchgeführt wird.
Schritt 3: Konfiguration am Arbeitsplatz des Administrators
3.1 [ ]
Agent-Log konfigurieren:
Öffnen Sie jetzt die Datenbank "Foconis Agent-Log 2.x" und wählen aus der linken Navigation
den Gliederungseintrag Administrator - DB-Grundeinstellung.
Erfassen Sie die Anzahl Tage nach denen Protokolleinträge gelöscht werden sollen. Wir
empfehlen 10 Tage. Geben Sie die (ggf. aus Schritt 1.3 notierten) Person(en) oder Gruppe(n) an,
die bei Fehlereinträgen aus Foconis Anwendungen per E-Mail benachrichtigt werden.
Verlassen Sie die DB-Grundeinstellungen mit "Speichern & Schließen".
3.2 [ ]
Agent-Log Agents aktivieren:
Wählen Sie bei geöffneter Datenbank aus dem Menü Aktionen - Admin - Agents aktivieren. Es
erscheint nun 2 x die Frage, auf welchem Server der Agent laufen soll. (Wichtig: Keinesfalls den
Vorgabewert 'Lokal' bestätigen, sondern den Domino Server auswählen).
Installation Foconis Agent-Log
www.foconis.de
Signieren der Anwendung
Sie müssen diesen Schritt auch durchführen, wenn Sie die vorherige Installation mit Ihrer spezifischen
Administrations-ID vorgenommen haben.
Die ID, welche für die anschließende Signierung verwendet wird,
muss in der Zugriffskontrollliste der Anwendung die selben Einstellungen (Zugriffsrechte und Rollen)
haben, wie der Dominoserver.
l muss berechtigt sein, auf dem Dominoserver uneingeschränkte und auch beschränkte
Lotus-Script-Agenten auszuführen.
l
4.1 [ ]
Signieren der installierten Anwendung(en)
Starten Sie an Ihrem Administrator-Arbeitsplatz den IBM Domino Administrator
Öffnen Sie den Dominoserver, auf dem Sie gerade die Installation vorgenommen haben (sofern
dieser nicht bereits geöffnet ist) über das Menü "Datei - Server öffnen" und wählen dann die
Tabellenlasche "Dateien".
Klicken Sie in der Ordnerstruktur links auf
den Ordner "foconis", damit im Fenster rechts
die enthaltenen Anwendungen angezeigt
werden.
Selektieren Sie nun die Anwendung
"FOCONIS Agent-Log 2.x", indem Sie diese
einmal anklicken.
Klicken Sie ganz rechts unter "Werkzeuge" "Datenbank" auf "Signieren".
Haben Sie eine spezielle ID zum Installieren
bzw. Signieren von Anwendungen /
Datenbanken und sind mit dieser
angemeldet, so wählen Sie
ID des aktiven Benutzers.
Ist dies nicht der Fall, wählen Sie wie
abgebildet, ID des aktiven Servers.
Die Option "Nur vorhandene Signaturen
aktualisieren" muss deaktiviert sein.
Bestätigen Sie den Dialog jetzt mit "OK".
Wenn der Vorgang erfolgreich durchgeführt
wurde, erscheint die Meldung 1 Datenbank
verarbeitet - 0 Fehler in der Statuszeile.
Wiederholen Sie den Vorgang des
Signierens für alle installierten oder auch
upgedateten Anwendungen.
Installation Foconis Agent-Log
www.foconis.de
Die Installationsarbeiten sind damit abgeschlossen.
Eine Programmbeschreibung (Hilfe) ist in der Anwendung hinterlegt. Sie erreichen diese in der linken
Hauptgliederung unter Hilfe - Hilfethemen.
Zusätzlich ist in allen Masken und Ansichten jeweils rechts in der Aktionsleiste eine
-Schaltfläche
vorhanden, über den Sie, wie auch über die F1-Taste, eine kontextbezogene Hilfe aufrufen können.
Bei Fragen erreichen Sie unseren Support wie folgt:
E-Mail:
Telefon:
Fax:
support@foconis.de
+49 (0) 8541 90390-390
+49 (0) 8541 90390-900
Installation Foconis Agent-Log
www.foconis.de
Herunterladen