9999 Praxis Dr. med. Hugo Muster Allgemeinmedizin Testweg 111

Werbung
Test, Jenny
geb. 16.08.1961
Barcode 41531945
Labornummer 1305071980
Probenabnahme am 07.05.2013
Probeneingang am 07.05.2013 13:48
Ausgang am 07.05.2013
9999
Praxis
Dr. med. Hugo Muster
Allgemeinmedizin
Testweg 111
12345 Musterhausen
Endbefund, Seite 1 von 3
Benötigtes Untersuchungsmaterial: EDTA-Blut
Untersuchung
Ergebnis
Vorwert
Referenzbereich
9,0 Zellen/nl
6,0
3,6 - 10,0
Erythrozyten
4,41 /pl
6,00
4,10 - 5,10
Hämoglobin
14,0 g/dl
15,0
12,0 - 16,0
Hämatokrit
39,8 V %
47,0
36,0 - 48,0
MCV
90 fl
82
80 - 96
MCH
31,7 pg
33,0
28,0 - 33,0
35,1 g/dl Ery.
35,0
33,0 - 36,0
Thrombozyten
405 /nl
250
140 - 360
Neutrophile
60,0 %
41,0 - 75,0
Lymphozyten
27,7 %
17,0 - 47,0
Monozyten
2,9 %
4,0 - 13,0
Eosinophile
2,9 %
1,0 - 7,0
Basophile
2,5 %
0,2 - 1,4
Leukozyten
9000 Zellen/µl
3600 - 10000
Lymphozyten
2493 Zellen/µl
610 - 4700
621 Zellen/µl
140 - 1300
5886 Zellen/µl
1475 - 7500
61,7 %
60 - 75
1537 Zellen/µl
1010 - 2010
Klinische Chemie
Leukozyten
MCHC
Immunologie
Zellulärer Immunstatus Basis:
Monozyten
Granulozyten
Lymphozytensubpopulationen:
T-Lymphozyten (relativ)
T-Lymphozyten
GANZIMMUN AG
Hans-Böckler-Straße 109
55128 Mainz
T. + 49 (0) 6131 - 7205-0
F. + 49 (0) 6131 - 7205-100
[email protected]
www.ganzimmun.de
T-Lymphozytensubpopulationen:
CD4+ T-Helferzellen (relativ)
CD4+ T-Helferzellen
29,5 %
40 - 50
735 Zellen/µl
490 - 1080
15,3 %
27 - 37
381 Zellen/µl
230 - 530
1,93 Ratio
1,2 - 3,4
CD8+ T-Lymphozyten (relativ)
CD8+ T-Lymphozyten
CD4/CD8-Quotient
CD8CD38-positive T-Zellen (relativ)
11,8 % CD8+ T-Zellen
CD8CD38-positive T-Zellen
6 Zellen/µl
Immunologische Diagnostik - Befundinterpretation
Zellulärer Immunstatus Basis
Übersicht - Zellulärer Immunstatus
Die Leukozyten sind normwertig.
Die Lymphozyten, Monozyten und Granulozyten sind normwertig verteilt.
Innerhalb der T-Lymphozyten liegt eine unauffällige Verteilung der
CD4+T-Helferzellen und der CD8+T-Lymphozyten vor.
Im Fall einer vorliegenden/bekannten HIV-Infektion:
Die leichte Verminderung der CD3+CD8+CD38+ T-Zellen (HIV – reaktive zytotoxische T-Zellen) kann für eine leicht verminderte T-Zell-Aktivierung durch HIVinfizierte Zellen sprechen. Dies kann als ein mögliches Ansprechen auf eine
antiretrovirale Therapie gesehen werden.
Herzlichen Dank für Ihren Untersuchungsauftrag.
2
150 - 500
Test, Jenny
geb. 16.08.1961
Barcode 41531945
Labornummer 1305071980
Probenabnahme am 07.05.2013
Probeneingang am 07.05.2013 13:48
Ausgang am 07.05.2013
Endbefund, Seite 3 von 3
Mit freundlichen Grüßen
Medizinisch validiert durch
Die mit * gekennzeichneten Untersuchungen wurden von einem unserer akkreditierten Partnerlaboratorien durchgeführt.
** Akkreditierung in Vorbereitung
GANZIMMUN AG
Hans-Böckler-Straße 109
55128 Mainz
T. + 49 (0) 6131 - 7205-0
F. + 49 (0) 6131 - 7205-100
[email protected]
www.ganzimmun.de
Herunterladen
Explore flashcards