Toxo IgG Avidität

Werbung
ElecsysT Toxo IgG Avidität
Testbeschreibung
Elektrochemilumineszenz-Immunoassay (ECLIA) zur In-vitro Quantifizierung der Avidität von IgG-Antikörpern gegen Toxoplasma gondii in Serum und Plasma.
Indikation
Toxoplasmose ist eine häufig auftretende Infektion, die durch das Protozoon Toxoplasma gondii verursacht wird. Die Infek­
tion erfolgt vornehmlich durch die Aufnahme von kontaminierter Nahrung oder Wasser.1 Im Laufe einer Primärinfektion
zeigen gesunde Menschen üblicherweise leichte Symptome oder keine Krankheitszeichen. Während einer Schwangerschaft kann sie jedoch schwere Schäden beim ungeborenen Kind zur Folge haben. Da kaum akute klinische Symptome
vorliegen, wird die Diagnose einer Toxoplasma-Infektion durch den Nachweis der serologischen Marker IgG und IgM
gestellt. 2 Der IgG-Aviditätstest wird als Ergänzung genutzt, um den Zeitpunkt einer Infektion genauer zu bestimmen.
Testprinzip: Doppelantigen-Sandwich-Assay in einem Schritt (DAGS; 9-Minuten Prä-Inkubationszeit + 18 Minuten Testdauer)
Hohe Avidität
Referenz
Probe mit
hoher Avidität
Anti-SAG-IgG
Biotinyliertes
rekombinantes
SAG-IgG
9 Min.
Ru
Ru
Ru
Ru
Ru
9 Min.
Prä-Inkubation
Messung
9 Min.
9 Min.
9 Min.
Prä-Inkubation
Streptavidinbeschichteter
Mikropartikel
Rekombinantes
SAG1
DilToxoAv
Ru
9 Min.
Niedrige Avidität
Messung
Ru
Ru
Ru
Ru
Messung
9 Min.
9 Min.
9 Min.
Prä-Inkubation
Ruthenyliertes (Ru)
Anti-SAG-IgG
DilUni
Ru
Ru
Ru
Toxoplasma gondii-spezifisches Antigen (SAG1) bildet einen Sandwich-Komplex.
Prä-Inkubationszeit (9 Minuten):
Proben mit einem ElecsysT IgG-Titer  6 IU/ml werden parallel verdünnt und mit DilUni (Referenzprobe) oder DilToxoAv inkubiert. Die
IgG-Antikörper gegen Toxoplasma gondii binden sich im DilToxoAv an das unmarkierte Toxoplasma gondii-spezifische Antigen (SAG1).
Schritt 1 (9 Minuten):
Die Proben werden mit einem
biotinylierten rekombinanten
Toxoplasma gondii-spezifischen
Antigen (SAG1) inkubiert und
mit Ruthenium markiert.
Schritt 2: (9 Minuten):
Nach Zugabe streptavidinbeschichteter Mikropartikel
bindet der Komplex über die
Biotin-Streptavidin-Kopplung
an die feste Phase.
Schritt 3 (Messung):
Die Reagenzmischung wird in die Messzelle übertragen, wo die Mikropartikel magnetisch an der Elektrodenoberfläche immobilisiert werden.
Ungebundene Substanz wird anschliessend ausgewaschen, bevor eine
Chemilumineszenzreaktion durch Anlegen einer Spannung an die Elek­
trode induziert und mithilfe eines Photoverstärkers gemessen wird.
ElecsysT Toxo IgG Avidität Testeigenschaften
Testverfahren
Doppelantigen-Sandwich-Immunoassay in einem Schritt mit verschiedenen Puffern
Rückführbarkeit
3. internationaler Standard für Anti-Toxoplasma-Serum (TOXM); NIBSC
Kalibrierung
2-Punkt Kalibration anhand einer Masterkurve
Haltbarkeit auf dem Gerät
2 Wochen
Probenmaterial
Serum; Li-Heparin; K 2- und K 3 -EDTA; Na-Citrat-Plasma
Testauswertung
Niedrige Avidität < 70 %; Grauzone 70 – 79 %; Hohe Avidität > 80 %
Präzision
0,5 – 8,7 %
100 % der Proben, die < 4 Monate nach Infektionsbeginn entnommen werden, zeigen eine niedrige Avidität im Elecys T
Toxo IgG Assay.
Möglicher serologischer Diagnosealgorithmus für Toxoplasma gondii bei immunkompetenten Patienten2
Start
Durchführung Toxo IgG/IgM Test
IgG neg.
IgM neg.
IgG pos.
IgM neg.
IgG neg.
IgM pos.
IgG pos.
IgM pos.
grenz­
wertig/
gering
Keine
Immunität
Erworbene
Immunität
Vermeidung einer
Primärinfektion
Vergangene Infektion wahrscheinlich
Beginnende
Infektion
unspezifische
IgM
Toxo IgG
Avidität
Erneuter IgG Test
nach  3 Wochen
hoch
Infektion
vor  4 Monaten
stabil
Erneuter Test
während der
Schwangerschaft
Start
Erneuter Test
nach  3 Wochen
Ende
Start
Toxo IgG
Titer
Erhöhung (2 – 4 fach)
Infektion  2
Monate
vor 1. Probe
Aktuelle Infektion
 2 Monate vor 1.
Probe
Evtl. weitere Schritte notwendig
Bestellinformationen
Elecsys T Toxo IgG Avidität
100 Tests = 50 Bestimmungen
05 802 571 190
PreciControl Toxo IgG Avidität
je 3 × 1 ml
05 802 580 190
Literatur
1Montoya, J.G., Liesenfeld, O. (2004). Toxoplasmosis. Lancet ses, 1965-1976.
2Meek, B., van Gool, T., Gilis, H., Peek, R. (2001). Dissecting the IgM antibody response during the acute and latent phase of toxoplasmosis. Diagn Microbiol infect Dis 41, 131-137.
Roche Diagnostics Deutschland GmbH
Sandhofer Straße 116
68305 Mannheim
www.roche.de
COBAS, COBAS E, ELECSYS und LIFE NEEDS
ANSWERS sind Marken von Roche.
© 2012 Roche Diagnostics. Alle Rechte vorbehalten.
06653596990 ➀ 0412 -
Roche Diagnostics (Schweiz) AG
Industriestrasse 7
CH-6343 Rotkreuz
www.roche.ch
Roche Diagnostics GmbH
Engelhorngasse 3
A-1211 Wien
www.roche.at
Herunterladen
Explore flashcards