Angeborene Immunität - Ruhr

Werbung
Angeborene Immunität
Karin Peters, 10. Oktober 2013
Vorderste Verteidigungslinie
Leukozyten
Phagozyten
Neutrophile Granulozyten
Monozyten
Makrophagen
Wie werden Eindringlinge erkannt?
Sie besitzen Pattern recognition receptors (PRR) mit denen sie
Pathogen associated molecular patterns (PAMPs) erkennen.
Humane Toll Like Rezeptoren
ssRNA+
/8
c-Typ-Lektine
Hardison et al. Nature Immunology Vol.13 No.9 2012 817-822
NOD-like-Rezeptoren
Immunity Volume 27, Issue 4 2007 549 - 559
DAP: Diaminopimelinsäure, MDP: Muramyldipeptid
bakterielle Zellwandbestandteile des Peptidoglycans
Aufnahme und Eliminierung von Erregern
Phagozytose von Hefepartikeln durch Neutrophile (links)
und Macrophagen (rechts)
TRENDS in Immunology Vol.26 (2005)
Bakterizide Moleküle, die Phagozyten nach der
Aufnahme von Mikroorganismen produzieren
Neutrophile bilden extrazelluläre Chromatin-Fäden
(NET)
!
J Mol Med (2009) 87:775–783
Extrazelluläre Chromatinfäden „fangen“ Bakterien
S. aureus
S. typhimurium S. flexneri
Phagozyten induzieren Entzündungen
Anzeichen für eine Entzündung: Hitze, Schmerzen, Rötung und
Schwellung
Proinflammatorische Zytokine haben ein großes
Wirkungsspektrum
Leukozyten
Natürliche Killerzellen
im Gewebe und im Blut
Charakteristische Marker CD56, Fcg III Rezeptor
Virenabwehr
Rolle der NK-Zellen
Figure 2-49
Wie erkennt die NK-Zelle virusinfizierte Zellen?
Leukozyten
Mastzellen
Im Bindegewebe
Charakteristische Marker: c-kit, Fce Receptor,
Zytoplasma mit Methylen-Blau gefärbt
Aktivierung von Mastzellen bei
allergischen Reaktionen
Allergen
IgE
Mastzelle
Mastzellen sind auch nützlich…
Yellow scorpion
(Leiurus quinquestriatus)
Mast cell deficient
(LD50 value of toxin approx. 0,50 mg/kg)
J Clin Invest. 2011;121(10):4180–4191.
Leukozyten
Eosinophile Granulozyten
Im Gewebe und im Blut
Charakteristischer Marker: EPO Eosinophilen-Peroxidase
Zytoplasma mit EosinY rot gefärbt
Atopisches Asthma: Entzündung wird durch
Eosinophile provoziert
Large airway
Auch Eosinophile können nützlich sein…
Schistosome larva
Eosinophile Granulozyten bekämpfen einen Parasiten
Leukozyten
Dendritische Zellen
Sind im Gewebe und im Blut
Charakteristische Marker CD1a, CD11c, MHC II
Dendritische Zellen
nehmen Antigene durch
Pinozytose und
Phagozytose auf und
präsentieren sie über
MHCII den T-Zellen.
Es gibt zwei funktionelle Klassen von
dendritischen Zellen
Induktion der Interferonproduktion
Chi and Flavell Genome Biology 2008 9:211
Wirkung von IFNalpha und IFNbeta
Langerhans-Zellen sind dendritische Zellen in der Haut
Dendritische Zellen verbinden die angeborene Immunität
mit der erworbenen Immunität
Leukozyten im Blut bei Erwachsenen
Parameter
Norm
relativ in
[%]
Neutrophile
B-Zellen
T-Zellen
NK-Zellen
Stabkernige
absolut in [1/µl]
3-5
150-400
50-70
3000-5800
Eosinophile
1-4
50-250
Basophile
0-1
15-50
Monozyten
3-7
285-500
25-45
1500-3000
Segmentkernige
Lymphozyten
www.laborlexikon.de
Angeborene Immuntät
•
•
•
•
Ist vererbt
Ist unspezifisch
erkennt konservierte Strukturen der Erreger
Reagiert sofort, um die Ausbreitung der
Erreger einzudämmen
• Humoral: Proteasen, Komplement, Interferone
• Zellulär: Phagozyten, Granulozyten, Natürliche
Killerzellen
Herunterladen
Explore flashcards