Tumoren Infektionen Rheuma

Werbung
Sponsoren
Allgemeine Hinweise
Allgemeine Hinweise
Wir danken für die freundliche Unterstützung
Gebühren
VKO-Mitglieder: € 400
Nicht-Mitglieder: € 440
Wissenschaftliche Leitung
Dr. K. Behrens, Bad Neuenahr
PD Dr. R. Ganger, PhD, Wien
Prof. Dr. C. C. Hasler, Basel
Prof. Dr. A. Meurer, Frankfurt
Prof. Dr. R. Rödl, Münster
Prof. Dr. B. Westhoff, Düsseldorf
Prof. Dr. Th. Wirth, Stuttgart
Referenten
◼︎PD Dr. Daniel Baumhoer
Knochentumorreferenzzentrum und Pathologie
Universitätsspital Basel
◼︎PD Dr. Markus Gross
Strahlentherapie und Radioonkologie, Universitätsspital Basel
◼︎Prof. Dr. Jendrik Hardes
Orthopädie, Universitätsklinikum Münster
◼︎Prof. Dr. Ulrich Heininger
Infektiologie, Universitäts-Kinderspital beider Basel
◼︎PD Dr. Andreas Krieg
Kinderorthopädie, Universitäts-Kinderspital beider Basel
◼︎Dr. Zdzislaw Krol
Forschung Kinderorthopädie
Universitäts-Kinderspital beider Basel
◼︎Prof. Dr. Thomas Kühne
Onkologie/Hämatologie
Universitäts-Kinderspital beider Basel
◼︎Dr. Ulrich Lenze
Kurse 2015
Kursnummer und -name | Kursort
8. –9. Mai
1. Hüfte
Haus der Universität, Düsseldorf
27. – 28. März 2. Fuß
Klinikum Stuttgart Olgahospital und Frauenklinik
25. – 26. Sept. 3. Obere Extremität, Trauma der
oberen und unteren Extremität
Universitätsklinik Bonn
5. – 6. Juni
4. Tumoren, Infektionen, Rheuma
Universitäts-Kinderspital beider Basel
3.–4. Juli
5. Neuroorthopädie, Orthetik
Krankenhaus Rummelsberg
11.–12. Sept.
6. Untere Extremität
(Achsen, BLD, Fehlbildungen)
Universitätsklinik Münster
9.–10. Okt.
7. Knie, Syndrome, Stoffwechselerkrankungen, Prophylaxe (Kiss, Adipositas)
Universitätsklinik Frankfurt
30.–31. Okt.
8. Wirbelsäule
Altonaer Kinderkrankenhaus Hamburg
Veranstalter
Vereinigung für Kinderorthopädie (VKO)
in Zusammenarbeit mit der
Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und
Orthopädische Chirurgie (DGOOC)
Lokale Organisation
PD Dr. A. H. Krieg, Prof. Dr. C. C. Hasler
Universitäts-Kinderspital beider Basel
Zertifikat
Kinderorthopädie
Veranstaltungsort
Universitäts-Kinderspital beider Basel
Spitalstr. 33, 4056 Basel, Schweiz
Kongressorganisation und Veranstalter
der Industrieausstellung
Kongress- und MesseBüro Lentzsch GmbH
Gartenstraße 29, 61352 Bad Homburg
Tel. +49 (0) 6172-6796-0
Fax +49 (0) 6172-6796-26
E-Mail: [email protected]
www.kmb-lentzsch.de
Modul 4
Foto © Basel Tourismus
Den Umfang und die Bedingungen der jeweiligen Unterstützung entnehmen Sie bitte der
Internetseite www.kinderorthopaedie.org – Menüpunkt: Transparenzvorgabe
Nähere Informationen zur Anmeldung, Unterkunft und
zum Programm finden Sie auf den Homepages:
www.kinderorthopaedie.org
oder www.kmb-lentzsch.de
Tumoren
I n fe k t i o n e n
R h eu m a
Kinderorthopädie, Universitäts-Kinderspital beider Basel
◼︎Dr. Cordula Netzer
Spinale Chirurgie, Universitätsspital Basel
◼︎Prof. Dr. Dr. Hans Rechl
Orthopädie, Klinikum rechts der Isar, München
◼︎Dr. Clemens Reisinger
Radiologie, Universitätsspital Basel
◼︎Stefanie Stock
Ergotherapie, Universitäts-Kinderspital beider Basel
◼︎Dr. Andreas Wörner
Rheumatologie, Universitäts-Kinderspital beider Basel
5. –6. Juni 2014
Basel
Grusswort
Programm 1. Tag
Programm 1. und 2. Tag
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
05.06.2015, Beginn 9.30 Uhr (Anmeldung ab 9.00 Uhr)
Pause
wir freuen uns sehr, dass wir Sie erneut im Rahmen der
Zertifikatserwerbung Kinderorthopädie der VKO für das
4. Modul in Basel, Schweiz begrüssen dürfen.
Tumoren
Osteochondrome, Chondroblastom
Dem Konzept des Curriculum folgend und aus der Erfahrung des Vorkurses wurde nochmals das Verhältnis von
Frontalvorträgen und praktischen Teilen zugunsten der
Praxis verstärkt. Es wird ausreichend Zeit für praktische,
operative Teamarbeit und kontroverse Diskussion vorhanden sein.
10 min
A. Krieg
Tumorbiologie / Wachstumsverhalten der
Knochentumore
Systematik, Staging (Lodwick Klass.), Bildgebung
20 min
30 min
C. Reisinger, Baumhoer
Moderne Diagnostik in der onkologischen
Orthopädie
Als angehende Orthopäden mit dem Schwerpunkt Kinderorthopädie werden Sie in diesen Altersgruppen unausweichlich mit benignen und malignen primären Knochentumoren konfrontiert werden, da primäre Knochentumore
in der Kinder- und Jugendorthopädie häufiger anzutreffen
sind als in der Erwachsenenorthopädie. Gerade für die
Weiterbildung zum Kinderorthopäden ist daher ein tiefergehendes Verständnis der einzelnen Entitäten wie auch
deren diagnostischen und operativen Techniken notwendig, da das Übersehen oder die falsche initiale Therapie
der Läsion für den Patienten massive Folgen haben kann.
Neben allen wichtigen tumorähnlichen Läsionen sowie den
benignen und malignen Tumoren des Knochens wird aber
auch die wichtige Differentialdiagnose Infektion und bezüglich der Gelenke rheumatische Krankheitsformen in allen
seinen Facetten an diesem Kurs beleuchtet. Hier konnten wir
auch kompetente Referenten aus der Pädiatrie für diesen
Kurs gewinnen.
Mittagspause Mit besten kollegialen Grüssen
Knochenzyste DD Juvenile / Aneurysmatische Tumor-Biopsie – ganz einfach?
15 min
15 min
H. Rechl
11.00 – 11.20 Uhr
Histiozytose X, Eosinophiles Granulom,
Hämangiom
15 min
A. Krieg
Diskussion, Fallpräsentationen
12.30 – 13.30 Uhr
15 min
A. Krieg
15 min
20 min
10 min
Baumhoer
Osteosarkom – von G1 bis G3!
T. Kühne
Strahlentherapieoptionen bei Knochentumoren 10 min
M. Gross
Vermeidbare und unvermeidbare Probleme
in der onkologischen Orthopädie
9.00 – 09.15 Uhr
Workshops:
– Prothesenversorgung der unteren Extermität
nach Amputation mit Modellen und 3 Patienten
– Bioresobierbarer Knochenzement
150 min
– Tumorprothesen 11.45 – 12.20 Uhr
Arthritis / Gelenkerguss:
Diagnostische Überlegungen 20 min
A. Wörner
Juvenile Rheumatoide Arthritis
– Systematik, Prognose-Langzeitverlauf
10 min
S. Stock
A. Krieg
Operative Therapie: Cortison-Injektion,
ggf. Synovektomie
Pause A. Wörner, U. Lenze
16.50 – 17.00 Uhr
60 min
60 min
19.00 Uhr
Infektionen / Rheuma Resektionsgrenzen, Amputation, Umkehrplastik
Rekonstruktionen obere Extremität
10 min
10 min
10 min
Netzer
Rekonstruktionen Becken 10 min
Rekonstruktionen untere Extremität
inkl. Tumorprothetik
20 min
J. Hardes
Akute Osteomyelitis und septische Arthritis:
Epidemiplogie, Pathophysiologie,
Klinik Bildgebung, Labor,
Therapie (Lokaltherapie, Antibiose)
10 min
20 min
U. Heininger, A. Krieg
Pause
13.40 – 14.00 Uhr
Chronische Osteomyelitis
15 min
U. Lenze
CRMO
15 min
A. Wörner
H. Rechl
Rekonstruktionen an der Wirbelsäule 15 min
A. Wörner
Konservative Therapie: Physio, Ergo, Hilfsmittel 15 min
10 min
A. Krieg
Baumhoer
Diskussion, Fallpräsentationen
J. Hardes
J. Hardes
J. Hardes
PD Dr. A. H. Krieg
20 min
20 min
U. Lenze
Pause
Mittagspause Weichteilsarkome
(Rhabdomyo- und Synovialsarkom)
06.06.2015, Beginn 8 Uhr
10 min
Desmoide und PVNS 10 min
A. Krieg
10 min
15 min
H. Rechl
Osteofibröse Dysplasie, Adamantinom
10 min
U. Lenze
Quiz:
Befundung von Bildgebung und Klinik,
Loodwik Klassifikation, Verdachtsdiagnose,
Biopsiezugang in Klein-Gruppen
Lösungsdiskussion / Auswertung
Ende des 1. Tages
Baumhoer
NOF, Fibröse Dysplasie
Chondrosarkom
Chemotherapie bei Osteo- und Ewing-Sarkomen 10 min
Krol
Diskussion, Fallpräsentationen
Osteoidosteom, Osteoblastom 20 min
Familie der Ewing-Sarkome
Baumhoer
Riesenzelltumor
– operative und konservative Therapie
15.00 – 15.20 Uhr
Baumhoer
Einleitung: Anamnese und Klinik bei
Knochentumoren – umsonst?
Pause Programm 2. Tag
20 min
Prognose nach adäquater / inadäquater
Therapie und Behandlung von Folgezuständen 10 min
A. Krieg
Quiz:
Befundung von Bildgebung, Labor und
Klinik-Verdachtsdiagnose in Kleingruppen
Lösungsdiskussion / Auswertung
Preisverteilung für Gruppensieger und
Abschluss
50 min
60 min
10 min
A. Krieg
Ende des 2. Tages
16.40 Uhr
Herunterladen
Explore flashcards