Arbeitsbuch Zelle Organ Mensch - beck

Werbung
Arbeitsbuch Zelle Organ Mensch
Bearbeitet von
Shahrouz Porjalali
1. Auflage 2006. Taschenbuch. 248 S. Paperback
ISBN 978 3 437 27700 9
Format (B x L): 12,5 x 19 cm
Gewicht: 285 g
Weitere Fachgebiete > Medizin > Pflege > Ausbildung in der Pflege
schnell und portofrei erhältlich bei
Die Online-Fachbuchhandlung beck-shop.de ist spezialisiert auf Fachbücher, insbesondere Recht, Steuern und Wirtschaft.
Im Sortiment finden Sie alle Medien (Bücher, Zeitschriften, CDs, eBooks, etc.) aller Verlage. Ergänzt wird das Programm
durch Services wie Neuerscheinungsdienst oder Zusammenstellungen von Büchern zu Sonderpreisen. Der Shop führt mehr
als 8 Millionen Produkte.
8
108
∂
Atemsystem
8.3 Nasennebenhöhlen (Sinus paranasales)
Bitte beschriften Sie die Abbildung mit folgenden Begriffen:
a) Nasenscheidewand
(Septum nasi)
b) Keilbeinhöhle
(Sinus sphenoidalis)
c) Nasenhöhle
d) Siebbeinzellen
(Sinus ethmoidales)
e) Oberkiefer (Maxilla)
f) Stirnhöhle (Sinus frontalis)
g) Nasenmuscheln
(Conchae nasales)
h) Kieferhöhle (Sinus maxillares)
1
2
3
4
5
6
7
8
ZOM Abb. 8.2
D
8.4 Feinbau der oberen Atemwege
Prüfen Sie die folgenden Aussagen, und kreuzen Sie die richtigen an.
a) Im Schleimhautepithel liegen seromuköse Drüsen, die u.a. der Befeuchtung der Einatmungsluft dienen.
b) Im oberen Bereich der Nasenhöhle befindet sich die Riechschleimhaut.
Hier liegen die Sinneszellen für das Geruchsempfinden.
Atemsystem 109
c) Kurz hinter den Nasenlöchern geht das verhornte Plattenepithel der
Haut in ein mehrreihiges Säulenepithel (respiratorisches Epithel) über.
d) In der Schleimhaut von Nasenseptum und unteren Nasenmuscheln
befinden sich arterielle Geflechte, die zu starkem Nasenbluten führen
können.
ZOM S. 228
u
8.5 Atmungsregulation
Bitte ordnen Sie zu:
1) chemorezeptive Steuerung
2) mechanorezeptive
Steuerung
3) zentrale Atmungssteuerung
ZOM S. 248 u. 250
a) Rezeptoren im Lungengewebe
werden bei der Dehnung der
Lunge erregt und geben ihre Impulse über den N. vagus weiter.
b) Nervenzellen im Hirnstamm
und im oberen Halsabschnitt des
Rückenmarks leiten ihre Impulse
zur Atemmuskulatur weiter.
c) hierbei werden der O2-, der
CO2-Partialdruck und der pHWert im arteriellen Blut durch die
Atemtätigkeit geregelt.
8
Herunterladen
Explore flashcards