die fünf wichtigsten gründe für die bereitstellung von microsoft sql

Werbung
DIE FÜNF WICHTIGSTEN GRÜNDE
FÜR DIE BEREITSTELLUNG VON
MICROSOFT SQL SERVER AUF
EMC VNX UNIFIED STORAGE
Was wäre, wenn Sie DBAs ihre Sorgen um die tägliche
Festplattenperformance und den Datenbankschutz
nehmen könnten?
SIE IHRE
1 BESCHLEUNIGEN
DATENBANKPERFORMANCE
Speicherteams und DBAs wissen, dass die Performance durch die Erhöhung der Anzahl
an Festplattenspindeln gesteigert werden kann. Sie wissen auch, dass dies zu erheblichen
Effizienzeinbußen führen kann, wie einer geringeren Kapazitätsauslastung und höheren
Strom- und Kühlungskosten.
®
®
EMC VNX FAST Cache löst dieses Problem. FAST Cache nutzt Flashlaufwerke als
erweiterten Lese-/Schreibcache, wodurch die IOPS gesteigert und die Datenbankreaktionszeiten im Vergleich zu teureren SAS-Konfigurationen erheblich verkürzt werden können.
®
®
Mit Microsoft SQL Server 2012 ermöglicht VNX viermal so viele Transaktionen pro
Sekunde bei identischer Festplattenanzahl.
EMC ist der bevorzugte
Speicheranbieter für virtualisierte
Serverumgebungen.*
4-mal mehr Transaktionen pro Sekunde (TPS) für SQL 2012
*Goldman Sachs IT Spending Survey
2
SPAREN SIE WERTVOLLE ZEIT UND KOSTEN
DURCH AUTOMATISCHES TIERING
DBAs ermitteln Hotspots in den Datenbanken und konfigurieren den Speicher so,
dass diese Hotspots beseitigt werden. Jetzt erleichtert EMC diese Aufgabe.
HANDOUT
Automatisieren Sie das Speicher-Tiering mit EMC FAST VP
Mit EMC VNX FAST VP (Fully Automated Storage Tiering for Virtual Pools) werden die
I/O-Muster der Festplatten analysiert, Hotspots von Datenbanken automatisch auf eine
Speicherebene mit höherer Performance verschoben und selten genutzte Daten auf
kostengünstigere Speichergeräte (z. B. NL-SAS-Laufwerke mit hoher Kapazität)
herabgestuft. Durch das automatische Speicher-Tiering findet eine effiziente Anpassung
der Performanceanforderungen an die optimal für die jeweilige Workload geeignete
Speicherebene statt. Da normalerweise weniger als 20 Prozent der Daten aktiv sind,
profitieren Sie in den Bereichen Performance, Kosten und Management ungemein von
FAST VP.
FAST VP ermöglicht Organisationen die zuverlässige Umstellung von einer statischen,
monolithischen Konfiguration auf eine dynamische Tier-Konfiguration mit Laufwerken
für Flashspeicher, hohe Performance und hohe Kapazität. Mit einer heterogenen
Festplattenstrategie lassen sich die Anschaffungs- und Betriebskosten senken,
während die aktuelle Performance beibehalten oder gesteigert wird.
Außerdem reduziert FAST VP den Zeitaufwand für die Diagnose und die Behebung von
®
®
Microsoft SQL Server -Engpässen erheblich. Mithilfe von FAST VP können DBAs das
Problem analysieren, eine neue Konfiguration entwerfen, diese implementieren und bis
zu 80 % effizienter als zuvor managen. Darüber hinaus werden die Festplatten-Workloads
an den Lebenszyklus des Arrays angepasst, sobald FAST VP konfiguriert wurde. Einmal
einstellen und fertig.
Vermeiden von manuellem Performancetuning
3
INTEGRIERTER DATENSCHUTZ
SNAPSHOTS UND CLONES
Vereinfachen Sie den Datenschutz. Die anwendungsbezogenen Replikationstechnologien
von EMC ermöglichen nahezu sofortige Kopien Ihrer Daten. In Verbindung mit
speichereffizienten Snapshots und Clones lässt sich eine ganze Datenbank in wenigen
Minuten wiederherstellen. Im Gegensatz zu hostbasierten SQL Server-Snapshots
beeinträchtigen SAN-basierte hardwaregestützte Kopien weder die Netzwerkbandbreite
noch die Umgebungen Ihrer Produktionsserver. Für große SQL-Datenbanken gibt es keine
bessere Lösung für vollständig SQL Server-bezogene und integrierte schnelle Backups,
Wiederherstellungen und Clones von Datenbanken.
LEISTUNGSSTARKE FUNKTIONEN FÜR EINE
KONTINUIERLICHE REPLIKATION
Ähnlich eines Videorekorders für Datenbanken und Anwendungen zeichnet EMC
RecoverPoint Ihre Datenbank-Workloads in Echtzeit auf und ermöglicht das Zurückspringen
auf einen beliebigen Zeitpunkt in der Vergangenheit. Mit EMC verfügen Ihre RecoveryPunkte über dasselbe Maß an Granularität wie ein Schreibvorgang in einer lokalen oder
Remotedatenbank. So können Anwender ihre Umgebungen auf einen bestimmten Zeitpunkt
zurücksetzen, beispielsweise auf den Zeitpunkt vor den Auswirkungen eines Servicepacks,
eines Upgrades oder einer SQL-Codezeile. Mit der Funktion „Consistency Group“ repliziert
EMC VNX Unified Storage alle „Teile“ der Anwendung genau zur selben Zeit, damit Sie eine
einfache Recovery durchführen können und die Anwender nicht stundenlang auf langwierige
Neuindexierungen oder Re-Seeding-Vorgänge warten müssen.
RecoverPoint verfügt außerdem über integrierte Komprimierung über das Netzwerk
und WAN-Beschleunigung, womit die Bandbreitenauslastung bei der Replikation von
herkömmlichem Speicher um das 6- bis 12-Fache reduziert werden kann. Diese modernen
Datenreduzierungstechnologien führen zu einer erheblichen Reduzierung der laufenden
WAN-Kosten und ermöglichen Organisationen die Implementierung von Strategien
für eine externe Replikation, ohne dafür die WAN-Bandbreite erhöhen zu müssen.
RecoverPoint bietet jetzt eine vRPA (Virtual RecoverPoint Appliance). Hiermit erhalten
Kunden dieselben RecoverPoint-Schutzfunktionen ohne den Kauf einer dedizierten
Hardware-Appliance.
4 SCHNELLERE ANWENDUNGSBEREITSTELLUNG
Mit EMC VNX Unified Storage können Sie auf einfache Weise Snapshots und
Clones von SQL Server-Datenbanken erstellen. Dank der anwendungsbezogenen,
assistentengestützten Oberfläche sind DBAs oder Speicherteams in der Lage,
nahezu sofortige Kopien von SQL-Datenbanken anzufertigen.
Verwenden Sie Ihre Datenbank umgehend neu dank
anwendungsbezogener Replikation
Hunderte Kunden nutzen EMC Replikationstechnologien in ihren Test- und
Entwicklungsumgebungen zur Beschleunigung von Tests, Fehlerkorrekturen und
Upgrades sowie zur Bereitstellung von SQL Server-basierten Anwendungen.
EMC, Microsoft Gold Certified Partner mit
über 19 Kompetenzen, wurde bereits
21-mal als „Microsoft Partner of the
Year“ ausgezeichnet.
ZUR VERWENDUNG IN
5 GEEIGNET
VIRTUALISIERTEN UMGEBUNGEN
EMC VNX Unified Storage bietet eine umfassende Integration sowohl in Microsoft
®
®
Hyper-V™ als auch in VMware vSphere , damit Sie die erforderliche Performance
und hohe Verfügbarkeit erreichen:
 Speicher- und Servermanagement in einer einzigen Ansicht – EMC bietet sowohl
Plug-ins für VMware- als auch für Hyper-V-Umgebungen, damit Sie Speicher und Server
mithilfe Ihrer Virtualisierungsmanagement-Software anzeigen können.
 Intelligenteres Host-Multipathing für VMware und Hyper-V – VMware und Microsoft
®
bieten kostenlose Multipathing-Funktionen für Pfad-Failover. EMC PowerPath bietet
KONTAKT
Weitere Informationen darüber, wie
Produkte, Services und Lösungen
von EMC Sie bei der Bewältigung
Ihrer geschäftlichen und ITHerausforderungen unterstützen
können, erhalten Sie von Ihrem
Vertriebsmitarbeiter oder
autorisierten Reseller vor Ort
oder auf unserer Website unter
http://germany.emc.com.
Pfad-Failover und Lastenausgleich von Verbindungen vom Host zum Speicher für
schnelles Failover und umgehende Datenverfügbarkeit.
 Erweitertes Cmdlet-Toolset für PowerShell – EMC bietet ein vollständiges CmdletToolset für PowerShell zur Skripterstellung in VMware- oder Hyper-V-Umgebungen.
Die EMC Lösungen für Microsoft SQL Server wurden ausgiebig in virtualisierten
Umgebungen getestet. Wir bieten dokumentierte Testergebnisse und Best Practices,
damit Sie sich von unseren Lösungen überzeugen und die besten Ergebnisse für Ihre
SQL-basierten Anwendungen erzielen können.
EMC2, EMC, das EMC Logo, PowerPath und VNX sind Marken oder eingetragene Marken der
EMC Corporation in den USA und anderen Ländern. VMware und vSphere sind Marken oder
eingetragene Marken von VMware, Inc., in den USA und/oder in anderen Ländern.
© Copyright 2011, 2013 EMC Deutschland GmbH. Alle Rechte vorbehalten. 7/13 Handout H7468.5
EMC ist der Ansicht, dass die Informationen in dieser Veröffentlichung zum Zeitpunkt der Veröffentlichung
korrekt sind. Die Informationen können jederzeit ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
EMC Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a,
65824 Schwalbach/Taunus
Tel.: +49 6196 4728-0
Website: http://germany.emc.com
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten