Genetik

Werbung
Genetik
Bau und Bedeutung der DNA
Vom Gen zum Merkmal
Regulation der Genaktivität
Gen
Genregulation
Bau der DNA
Mutationen
Mutagene
Transkription
DNA-Replikation
m-RNA
Differenzierung
und Entwicklung
DNA-Reparaturmechanismen
Translation
Protein
���
Mitose
���
���
���
���
���
Merkmal
Krebs
Die DNA enthält Bauanleitungen für Proteine.
Entsprechend der Basenabfolge der DNA wird in
der Proteinbiosynthese eine Aminosäurekette aufgebaut.
Das fertige Protein ist häufig ein Enzym, welches
im Stoffwechsel bestimmte Aufgaben übernimmt
und so zur Ausprägung eines Merkmals führt.
Die DNA ist Träger der genetischen Information,
die in der Abfolge ihrer Basen verschlüsselt ist.
Die Erbinformation wird von einer Zelle an ihre
Tochterzellen weitergegeben, dazu wird die DNA
in einem als Replikation bezeichneten Prozess
vor jeder Mitose kopiert.
80 Jede Zelle enthält die vollständige DNA eines
Organismus. Manche Genprodukte werden
jedoch nur unter gewissen Bedingungen oder
zu bestimmten Zeitpunkten benötigt. Deshalb
müssen Gene in ihrer Aktivität reguliert werden.
Differenzierung und Entwicklung sind möglich,
weil in verschiedenen Zellen und Entwicklungsstadien eines Organismus unterschiedliche Gene
aktiv sind.
Äußere Einflüsse und giftige Substanzen (Mutagene) verändern die DNA. Werden Mutationen
nicht durch DNA-Reparaturmechanismen korrigiert, kommt es zur Bildung von fehlerhaften und
daher meist funktionslosen Proteinen.
Veränderungen im Erscheinungsbild und Körperfunktionen sowie auch Krebs sind die Folge.
81
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten