Philipp Jenninger/Rolf W. Peter/Harald Seubert (Hg.) TAMEN

Werbung
Philipp Jenninger/Rolf W. Peter/Harald Seubert (Hg.)
TAMEN! GEGEN DEN STROM
Günter Rohrmoser zum 80. Geburtsag
Dr. Neinhaus-Verlag, Stuttgart 2007, 640 Seiten
Das Fach Politische Philosophie ist so "umstritten" wie die meisten seiner Vertreter. Günter
ROHRMOSER hat nichts getan, um diesen Ruf zu verändern. Er ist ständig gegen den "Mainstream"
geschwommen und hat sich bei den politischen Parteien, die er vielfach und maßgeblich beriet, mit
seinen schonungslosen Analysen nicht immer beliebt gemacht. Umso mehr erstaunt es, in der zu
seinem 80. Geburtstag herausgegebenen Festschrift Kardinäle, Bischöfe, Ministerpräsidenten,
bekannte Politiker, hohe Militärs, Publizisten und natürlich eine Reihe von namhaften
Wissenschaftlern aus so verschiedenen Disziplinen wie Theologie, Philosophie, Geschichte, Literatur,
Soziologie, Ethik, Jurisprudenz, Nationalökonomie, Pädagogik und Naturwissenschaften zu finden.
Um nur einige Namen ohne Titel zu nennen: Meisner, Mixa, Löwe, Filbinger, Beckstein, Jenninger,
Biedenkopf, Rommel, Dohnanyi, Bahro, Schabowski, Buttiligone, Bartoszewski, Daschitschew,
Frenkin, Biser, Spaemann, Pannenberg, Marquard, Lübbe, Nolte, Fetscher, Schrenck-Notzing,
Wolffsohn. Sie alle vereint der Respekt vor einem Gelehrten, der mit ganz außerordentlicher
Überzeugungskraft für die unverzichtbare Verankerung der Politik in der Religion eingetreten ist.
Politik ohne Religion mündet in Dekadenz, Lockerung der "Ligaturen" und schließlich Auflösung und
Untergang. Für ROHRMOSER war es selbstverständlich, daß wir doch zumindestens seit Auschwitz
begriffen haben sollten, daß Politik nicht mehr möglich ist ohne Ethik: Ethik aber der philosophischen
Begründung bedarf; die Aporetik der Philosophie aber nicht zu überwinden ist ohne Religion. Diese
Einsicht in die Korrespondenz von Religion, Philosophie, Ethik und Politik verbindet die einzelnen
Beiträge, die die Festschrift nicht nur zu einer lehrreichen, sondern zu einer geradezu aufregenden
Lektüre machen.
F. Romig
Herunterladen
Random flashcards
Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten