Probiotika – Antibiotika - Darmflora In unserem Darm leben Billionen

Werbung
Probiotika – Antibiotika - Darmflora
In unserem Darm leben Billionen Bakterien, welche als Darmflora bezeichnet werden. Zusammen
wiegen sie etwa 1.5kg! Diese Bakterien helfen uns, wichtige Nährstoffe aus der Ernährung
aufzunehmen und verhindern das Ansiedeln unerwünschter Keime im Darm. Sie sind Teil unseres
Abwehrsystems. Im Darm entscheidet unser Körper was er aufnehmen möchte, und durch die
Darmschleimhaut hindurch zu allen unseren Körperzellen transportiert, oder was wieder
ausgeschieden werden soll.
Im Winter werden vermehrt Antibiotika eingenommen. Diese sind sehr hilfreich, können aber die
Verdauungsfunktion stören, da sie das Gleichgewicht der Darmflora beeinflussen. Ich empfehle
unmittelbar nach Beendigung der Antibiotika-Therapie die Darmflora aufzubauen. Dazu gibt es
verschiedene Produkte, sogenannte Probiotika, in Apotheken und Drogerien. Wichtig ist, dass Sie das
Produkt über mehrere Wochen einnehmen, damit es gut wirken kann.
Während der Antibiotika Einnahme kann das tägliche Essen von Nature-Joghurt sinnvoll sein. Damit
verhindern Sie unangenehme Durchfälle. Um die Wirkung der Antibiotika nicht zu beeinflussen,
sollten Sie es nicht zeitgleich mit dem Joghurt einnehmen. Es wird ein Abstand von 2-3 Stunden
empfohlen.
Die Joghurt mit Probiotika, welche in der Werbung angepriesen werden, sind nach meiner
persönlichen Einschätzung, zu teuer – für das was Sie bieten. Da kriegen Sie in Apotheken und
Drogerien mehr fürs Geld. Übrigens haben alle Joghurtarten eine natürliche probiotische Wirkung,
Wissenschaftler haben festgestellt, dass die Darmflora bei einem Viertel der Menschen in
Industrieländern verarmt ist. Dadurch steigt die Wahrscheinlichkeit auf Fettleibigkeit und Diabetes.
Viel Wichtiges für den Menschen, kann in der Natur abgelesen werden. Was für den Regenwald gut
ist, gilt auch für unseren Körper: Je mehr Diversität, desto besser. Durch einseitige Ernährung
verarmt unsere Darmflora. Mit einer faserstoffreichen Ernährung mit viel Gemüse und Früchten
wächst die Vielfalt der Darmflora wieder an.
Herunterladen
Explore flashcards