Neues Calcium-Vitamin-D3-Präparat in der Osteoporosetherapie

advertisement
Neues Calcium-Vitamin-D3-Präparat in der
Osteoporosetherapie
Journal für Gynäkologische Endokrinologie 2012; 6 (2)
(Ausgabe für Österreich), 30
Offizielles Organ der Österreichischen
IVF-Gesellschaft
Offizielles Organ der Österreichischen
Menopause-Gesellschaft
Indexed in EMBASE/Scopus/Excerpta Medica
www.kup.at/gynaekologie
Member of the
Homepage:
www.kup.at/gynaekologie
Online-Datenbank mit
Autoren- und Stichwortsuche
J GYNÄKOL ENDOKRINOL 2007; 10 (1)
0
Weltkongresse 2016
Für Sie besucht, kondensiert und präsentiert
Anmeldung und Programm unter: www.weltkongresse.ch
29. September 2016, ab 14 Uhr, Stadttheater in Olten
Fortbildung mit 4 SGGG Credits
Einladung
Prof. Dr. Michael von Wolff und Prof. Dr. Petra Stute
Inselspital Bern, Universitäts-Frauenklinik,
Abteilung Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin
Pharma-News
Seit 1. Jänner 2012 sind die neuen „Calcium-Vitamin D3 KWIZDA“-Tabletten
zum Schlucken oder Kauen als Supplement der Alendronsäure INTerpharm beigepackt.
Bestrebungen der Osteoporose-Spezialisten sowie der Gynäkologen und praktischen Ärzte gehen – basierend auf neuen Erkenntnissen – in die Richtung, dass
mehr an Vitamin D3 und ausreichend,
aber nicht zu viel Calcium in der Osteoporosetherapie eingesetzt werden soll [1].
Grundsätzlich stellen Calcium-VitaminD3-Präparate einen wesentlichen unterstützenden Erfolgsfaktor in der Osteoporosetherapie dar. Ihre Wirkung ist
mehrfach belegt, doch ist eine erfolgreiche Behandlung in hohem Maße von der
Therapietreue des Patienten abhängig.
Um die Compliance zu erhöhen, ist es
förderlich, die Therapie optimal an die
30
J GYNÄKOL ENDOKRINOL 2012; 22 (2)
Bedürfnisse der Patienten anzupassen und
auch so einfach wie
möglich zu gestalten.
Kwizda Pharma hat
sich daher zum Ziel
gesetzt, ein Präparat zu konzipieren, das den Anforderungen
von Arzt und Patient optimal entspricht.
Entstanden ist in der Entwicklungsabteilung des österreichischen Unternehmens
ein neues Calcium-Vitamin-D3-Präparat,
das die geforderte, erhöhte Menge von
1000 I.E. Vitamin D3 (= 25 µg) und 500 mg
Calcium* pro Tablette bietet.
Die Einnahme nur einer Tablette pro Tag
unterstützt den zusätzlichen täglichen
Mehrbedarf an Calcium und Vitamin D3
von Osteoporose-Patienten. Um die
Compliance zusätzlich zu verbessern,
wurde „Calcium-Vitamin D3 KWIZDA“
in eine besondere galenische Form gebracht – die innovative Tablette mit Orangengeschmack ermöglicht den Patienten
je nach Präferenz selbst zu entscheiden,
ob sie diese kauen oder lieber schlucken
wollen. Zudem erleichtern die handliche
Packungsabmessung sowie die einfache
Einmal-Gabe pro Tag kostengünstig den
Therapiealltag der Patienten.
Literatur:
1. Holick MF, Binkley NC, Bischoff-Ferrari HA, et al.;
Endocrine Society. Evaluation, treatment, and prevention of vitamin D deficiency: an Endocrine Society
clinical practice guideline. J Clin Endocrinol Metab
2011; 96: 1911–30.
* Additiv zu dem mit der Nahrung aufgenommenen
Kalzium
Weitere Informationen:
Kwizda Pharma GmbH
Dr. Margot Tschapka
Produktmanager
E-Mail: pharma@kwizda.at
ALE0008
Neues Calcium-Vitamin-D3Präparat in der Osteoporosetherapie
Haftungsausschluss
Die in unseren Webseiten publizierten Informationen richten sich ausschließlich an geprüfte und autorisierte medizinische Berufsgruppen und entbinden nicht von der ärztlichen Sorgfaltspflicht sowie von einer ausführlichen Patientenaufklärung über therapeutische Optionen und deren Wirkungen bzw. Nebenwirkungen. Die entsprechenden Angaben
werden von den Autoren mit der größten Sorgfalt recherchiert und zusammengestellt. Die
angegebenen Dosierungen sind im Einzelfall anhand der Fachinformationen zu überprüfen.
Weder die Autoren, noch die tragenden Gesellschaften noch der Verlag übernehmen irgendwelche Haftungsansprüche.
Bitte beachten Sie auch diese Seiten:
Impressum
Disclaimers & Copyright
Datenschutzerklärung
Fachzeitschriften zu ähnlichen Themen:
P
Journal für Gynäkologische Endokrinologie
P
Journal für Reproduktionsmedizin und Endokrinologie
P
Journal für Urologie und Urogynäkologie
P
Speculum
Besuchen Sie unsere Rubrik 聺 Medizintechnik-Produkte
P
C200 und C60 CO2-Inkubatoren
Labotect GmbH
OCTAX Ferti Proof-Konzept
MTG Medical Technology
Vertriebs-GmbH
CTE2200-Einfriersystem
MTG Medical Technology
Vertriebs-GmbH
Hot Plate 062 und Hot Plate A3
Labotect GmbH
Herunterladen