Klinik Flyer AP I - Psychiatrisches Zentrum Nordbaden

advertisement
Versorgung in der Region Rhein-Neckar-Kreis
So
Sokönnen
könnenSie
Sieuns
unserreichen
erreichen
Zentrum für Psychische Gesundheit Weinheim
Röntgenstr. 3, 69469 Weinheim
Telefon 06201 89-4300
Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie
und Psychosomatik I (AP I)
Psychiatrisches Zentrum Nordbaden
Heidelberger Straße 1a, 69168 Wiesloch
Chefarzt: Dr. Markus Schwarz
Pflegedienstleiterin: Maria-Theresia Wald
Allgemeinpsychiatrische Fachambulanz
Gemeindenahe ambulante psychiatrische Versorgung in
Kooperation mit den Diensten der Caritas
Telefon 06201 89-4300
Nähere Informationen finden Sie in unseren Flyern
der Außenstellen Schwetzingen und Weinheim
sowie im Internet:
www.zfpg-schwetzingen.de
www.zfpg-weinheim.de
Station für Psychosomatische Medizin
und Psychotherapie
In Kooperation mit der GRN-Klinik Schwetzingen betreiben wir die Psychosomatische Station im Neubau der
Klinik. Behandelt werden Patienten, bei denen Mittel
und Wege der Psychosomatik und Psychotherapie als
zentrale Methode angezeigt werden.
Telefon 06202 84-8240
Information / Kontakt
• Kliniksekretariat
Telefon
06222 55-2006
Telefax
06222 2912006
sekretariat.ap1@pzn-wiesloch.de
Allgemeinpsychiatrische Tagesklinik
Neun Behandlungsplätze, tagesklinische Behandlung für
Patienten mit allgemeinpsychiatrischen Erkrankungen
und in psychischen Krisen.
Telefon 06202 84-8040
• Stationäre oder teilstationäre Behandlung
Telefon
06222 55-1088
• Ambulante Behandlung oder Beratung
Telefon
06222 55-2593
• Mutter-Kind Behandlung Telefon
06222 55-2770
Klinik
für Allgemeinpsychiatrie,
Psychotherapie und
Psychosomatik I
Anfahrt zum PZN Wiesloch
Mit dem PKW folgen Sie in Wiesloch der Beschilderung
„Psychiatrisches Krankenhaus“.
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren Sie vom S-Bahnhof Wiesloch-Walldorf mit den Bussen der Linie 702/707
bis zur Ringstraße. Dann umsteigen in die Buslinie 709
bis zum PZN.
Von Heidelberg mit der Straßenbahnlinie 23 bis Leimen,
dort umsteigen in die Buslinie 723 bis zur Haltestelle
Krankenhaus.
Im Internet: www.pzn-wiesloch.de/klinik/ap1
Ein Unternehmen der
Gruppe Baden-Württemberg
www.pzn-wiesloch.de
Allgemeinpsychiatrische Tagesklinik
Neun Behandlungsplätze, tagesklinische Behandlung für
Patienten mit allgemeinpsychiatrischen Erkrankungen
und in psychischen Krisen.
Telefon 06201 89-4301
Versorgung in der Region Rhein-Neckar-Kreis
Zentrum für Psychische Gesundheit Schwetzingen
Bodelschwinghstr. 10/2, 68723 Schwetzingen
11/013-01.16/V2/500/PS
Station für Psychosomatische Medizin
und Psychotherapie
Behandelt werden Patienten, bei denen Mittel und Wege
der Psychosomatik und Psychotherapie als zentrale Methode angezeigt wierden.
Telefon 06201 89-4302
Psychiatrisches Zentrum
Zentrum Nordbaden
Nordbaden
Psychiatrisches
Stationen
Tageskliniken
Fachambulanzen an den Standorten
Wiesloch, Schwetzingen, Weinheim
Ambulanter Psychiatrischer
Pflegedienst
Allgemeinpsychiatrische Fachambulanz
Bodelschwinghstr. 12, 68723 Schwetzingen
Telefon 06202 84-8020
Gemeindenahe ambulante psychiatrische Versorgung in
Kooperation mit den Diensten der Caritas.
Traumaambulanz
Bodelschwinghstr. 12, 68723 Schwetzingen
Telefon 06202 84-8019
Versorgung in der Region Rhein-Neckar-Kreis
In der Klinik für Allgemeinpsychiatrie, Psychotherapie
und Psychosomatik I werden Erwachsene bis 64 Jahren
mit psychischen Erkrankungen aus dem gesamten Spektrum der Allgemeinpsychiatrie und Psychosomatik behandelt. An unserem Zentrum in Wiesloch, wie auch in den
Zentren für Psychische Gesundheit Schwetzingen und
Weinheim stehen dafür spezialisierte Behandlungsstationen, Tageskliniken sowie Fachambulanzen mit Spezialsprechstunden zur Verfügung.
In allen Behandlungsbereichen können Patienten direkt
aufgenommen werden.
Durch ambulante Ergotherapie am Standort Wiesloch
kann auch nach Abschluss der medizinischen Behandlung
die berufliche Wiedereingliederung gezielt gefördert
werden.
Station 04 / Psychotische Erkrankungen
Telefon 06222 55-1904
Psychotische Erkrankungen mit komplexem psychosozialem Hilfebedarf, integrierte tagesklinische Behandlung.
Station 01 / Intensivbehandlung
Telefon 06222 55-1901
Allgemeinpsychiatrische Erkrankungen mit akuter Symptomatik für Patienten, die einen geschützten Rahmen in
der Akutphase ihrer Erkrankung benötigen.
Station 43 / Junge Menschen in psychischen Krisen /
Mutter-Kind Behandlung bei postpartalen
Erkrankungen
Telefon 06222 55-1943
Junge Menschen in Krisen, integrierte tagesklinikische
Behandlung.
Anmeldung Mutter-Kind
Telefon 06222 55-2770
Frauen mit Erkrankungen im Zusammenhang mit Schwangerschaft, Geburt und Stillzeit.
Station 06 / Affektive Erkrankungen
Telefon 06222 55-1906
Spezialisiertes Therapieprogramm für Patienten mit
depressiven und manischen Erkrankungen, integrierte
tagesklinische Behandlung.
Station 03 / Intensivbehandlung
Telefon 06222 55-1903
Allgemeinpsychiatrische Erkrankungen mit akuter Symptomatik für Patienten, die einen geschützten Rahmen in
der Akutphase ihrer Erkrankung benötigen.
Station 42 / Psychosomatik
mit psychosomatischer Tagesklinik
Telefon 06222 55-1942
Psychosomatische Medizin und Psychotherapie für
Erkrankungen, bei denen Mittel und Wege der Psychosomatik und Psychotherapie als zentrale Methode angezeigt sind. Vollstationäre, tagesklinische und ambulante
Behandlung.
Spezialisierte Therapieverfahren für Schmerz-, Trauma-,
und Borderlinestörungen.
Haus 44 / Allgemeinpsychiatrische-psychosomatische
Akut-Tagesklinik
Telefon 06222 55-1214
Psychotische-affektive und psychosomatische Erkrankungen. Behandlungstage: Montag bis Samstag.
Allgemeinpsychiatrische Fachambulanzen
an den Standorten:
Wiesloch: Telefon 06222 55-2593,
Schwetzingen: 06202 84-8020
Weinheim: 06201 89-4300
Ambulante Komplexleistung für Patienten mit andauernden, schweren psychischen Erkrankungen. Einzel- und
gruppentherapeutische Angebote, aufsuchende Dienste
(Wiesloch, Schwetzingen)
• Behandlungsangebot in türkischer Sprache (Wiesloch)
• Konsiliardienste (Wiesloch, Schwetzingen und
Weinheim)
• Traumaambulanz Schwetzingen: 06202 84-8019
• Fachambulanz der Psychosomatik (Wiesloch) mit
Spezialsprechstunde für:
- Psychotrauma, besonders komplexe Traumafolgen
- Somatoforme Schmerzstörung
- Emotional instabile Störung, besonders Borderline
Weitere spezialisierte Behandlungsangebote in
Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen der GRNKliniken.
Ambulanter Psychiatrische Pflegedienst (APP)
am Standort Wiesloch Telefon 06222 55-2222
Der APP bietet Erwachsenen mit psychischen Erkrankungen Unterstützung in der häuslichen Umgebung an.
Diagnostik, Therapie und Beratung
• Psychiatrisch-psychotherapeutische und psychosoma tische sowie allgemeinmedizinische und neurologische
Diagnostik in Kooperation mit dem Servicecenter
Innere Medizin und der Neurophysiologischen Abteilung des Hauses.
• Auf der Grundlage eines biopsychosozialen Krankheits verständnisses bieten wir in der Klinik das gesamte
Spektrum der wirksamen und wissenschaftlich geprüf ten Therapiemethoden an. Hierzu gehören somatische
Therapieverfahren wie die Behandlung mit Medikamen ten, die Elektro-Konvulsionstherapie und die Lichtthe rapie, als auch Psychotherapieverfahren im Einzel- und
Gruppensetting (Psychoedukation).
• Ergotherapie, Arbeits-, Musik-, Körpertherapie, auch
ambulante Ergotherapie sowie Angehörigenberatung.
Wir gewährleisten durch die kontinuierliche Fort- und
Weiterbildung unserer Mitarbeiter aller Berufsgruppen
ein störungsspezifisches multimodales Therapiespektrum
mit hohem Spezialisierungsgrad:
• Motivational Interviewing (MI)
• Dialektisch-behaviorale Therapie von BorderlineStörungen
• Psychosomatische Schmerztherapie
• Integrative Psychotraumatherapie
• Interaktionales Therapieprogramm für Mütter mit
postpartalen psychischen Erkrankungen; Videointer-
ventionstherapie
• Handlungsorientierte Psychoedukation für affektive
Störungen (HOPE)
• Muttersprachliche psychiatrisch-psychotherapeutische
ambulante Behandlung türkischer Patienten
• Metakognitives Therapieprogramm für Patienten mit
Psychosen (MKT)
• Psychotherapie für chronisch Depressive (CBASP)
• Psychoonkologische Beratung an den GRN-Kliniken
• Modellhaftes Deeskalationsmanagement
Herunterladen