hauptseminar “leben mit dem tod”: wichtige literatur

Werbung
Wichtige Literatur zu dem Hauptseminar:
Leben mit dem Tod. Philosophische und theologische Aspekte des
Todes.
Paul Althaus, Vom Sterben und vom Leben, Gütersloh 1950.
Günter Altner, Tod, Ewigkeit und Überleben, Heidelberg 1981.
Philippe Ariès, Geschichte des Todes, München 1980 (dtv).
Lore Bartholomäus, Ich möchte an der Hand eines Menschen sterben. Aus dem Alltag einer
Sterbeklinik, Mainz 1980.
Hans-Jakob Becker, Bernhard Einig, Peter-Otto Ullrich, Hrsg., Im Angesicht des Todes. Ein
interdisziplinäre Kompendium, 2 Bde, St. Ottilien 1987.
Franz Breid, Hrsg., Die Letzten Dinge, Steyr 1992.
Franz Breid, Hrsg., Wenn der Herr einst wiederkommt. Zu Fragen über die Letzten Dinge,
Kisslegg - Immenried 2012.
Walter Brugger, Philosophisches Wörterbuch, Freiburg 51953.
Alfons Bungert, Dann reiß mich aus den Ängsten. Erfahrungen in Todesnähe. Pastorale
Lebenshilfe, Paderborn 1990.
Gion Condrau, Der Mensch und sein Tod. Certa moriendi condicio, Stuttgart 21991.
Jean Delumeau, Angst im Abendland. Die Geschichte kollektiver Ängste im Europa des 14.
bis zum 18. Jahrhundert, 2 Bde, Reinbek 1978.
Peter Dinzelbacher, An der Schwelle zum Jenseits. Sterbevisionen im interkulturellen
Vergleich, Freiburg 1988.
Arthur Ford, Bericht vom Leben nach dem Tode, Bern/München o. J.
Diether Wolf von Godenthow, Hrsg., Mit dem Tod leben. Sterbebegleitung und praktischer
Rat, Freiburg 1989
Peter Fässler-Weibl, Nahe sein in schwerer Zeit. Zur Begleitung der Angehörigen von
Sterbenden, Würzburg 1990.
Josef Anton Fischer, Studien zum Todesgedanken in der Alten Kirche, München 1954.
Georg Karl Frank ; Zeitgenosse Tod, Stuttgart 1980.
Werner Freytag, Gibt es ein Weiterleben nach dem Tod? Der Sinn von Leben und Tod aus der
Sicht von Glaubensgemeinschaften und Naturwissenschaften, Frankfurt/M 1988.
Jean Guitton u. a, Das Mysterium des Fegfeuers, Aschaffenburg 1957.
Fritz Heidler, Die biblische Lehre von der Unsterblichkeit der Seele. Sterben, Tod, ewiges
Leben im Appell lutherischer Anthropologie. Göttingen 1983.
Richard Heinzmann, Die Unsterblichkeit der Seele und die Auferstehung des Leibes, Münster
1965.
Hans Eduard Hengstenberg, Einsamkeit und Tod, Regensburg 1938.
Michael Herbst, Hrsg., Der Mensch und sein Tod. Grundsätze der ärztlichen Sterbegeleitung,
Bern/Berlin 2003.
Markward Herzog, Hrsg., Sterben, Tod und Jenseitsglaube. Ende oder letzte Erfüllung des
Lebens? Stuttgart 2001.
Dietrich von Hildebrand, Über den Tod, St. Ottilien 1980.
Ferdinand Holböck, Seele, Unsterblichkeit, Auferstehung I. Theologische Darlegungen, in:
Hans Pfeil, Hrsg., 20 Abhandlungen gegen die Verunsicherung im Glauben, Bd. II,
Aschaffenburg 1977, 15 - 50.
Quirin Huonder, Gott und die Seele im Licht der griechischen Philosophie, 1954.
Ders., Das Unsterblichkeitsproblem in der abendländischen Philosoophie, Stuttgart 1970.
Hans Helmut Jansen, Hrsg. Der Tod in Dichtung, Philosophie und Kunst, Darmstadt 1990.
Klaus-Gerd Kaltenbrunner, Hrsg, Das Ende denken. Hoffnung an der Grenze. Abschied und
die Letzten Dinge, Freiburg 1988.
Jakob Kremer, Die Zukunft der Toten? Hoffnung auf persönliche Auferstehung im Wandel
der Zeiten, Stuttgart 1988.
Richard Lamerton, Den Sterbenden Freund sein. Beistehen in der letzten Lebensphase,
Freiburg 1991 (Spectrum 4004).
Sven Lörzer, Monika Berger, Berichte aus dem Jenseits. Vom Leben nach dem Tod,
Augsburg 1990.
Kurt Lückel, Begegnung mit Sterbenden, München 31990.
Lukas Ohly. Sterbehilfe, Menschwürde zwischen Himmel und Erde, Stuttgart 2002.
Hans Pfeil, Unser Glaube ans Jenseits. Was erwartet uns nach dem Tod? Leutesdorf 41987.
Ders., Seele, Unsterblichkeit, Auferstehung, II. Philosophische Erwägungen, in: Hans Pfeil,
Hrsg., 20 Abhandlungen gegen die Verunsicherung im Glauben, Bd. II, Aschaffenburg 1977,
50 - 72.
Josef Pieper, Tod und Unsterblichkeit, München 1979.
Erich und Annemarie Ruprecht, Tod und Unsterblichkeit. Texte aus Philosophie, Theologie
und Dichtung vom Mittelalter bis zur Gegenwart, 3 Bände, Stuttgart 1992 f.
Wilhelm Schamoni, Die Seele und ihr Weiterleben nach dem Tod, Abensberg 1980.
Georg Scherer, Das Problem des Todes in der Philosophie, Darmstadt 1979.
Franz Schmatz, Menschwürdig leben, leiden, sterben, helfen. Neue Sensibilität für ein
menschenwürdiges Helfen, Innsbruck 1989.
Thomas Schnelzer, Tod, Angst und Religion, Hamburg 2012.
Bernhard N. Schumacher, Der Tod in der Philosophie der Gegenwart, Darmstadt 2004.
Joseph Schumacher, Individuelles und universales Gericht. Ist Gott noch Richter, in: Franz
Breid, Hrsg., Die Letzten Dinge, Steyr 1992, 64 – 94.
Ders., Was die natürliche Vernunft zum Phänomen des Todes zu sagen hat, in: Johannes
Stöhr, Hrsg., Die letzten Dinge im Leben des Menschen, St. Ottilien 1994, 20 - 34.
Ders., Das Recht auf den Freitod. Zum Problem des Selbstmords, in: Forum Katholische
Theologie 16, 2000, 161 - 184 (dok. auch im Internet).
Ders., Was bedeutet Auferstehung der Toten, in: Franz Breid, Hrsg., Wenn der Herr einst
wiederkommt. Zu Fragen über die Letzten Dinge, Kisslegg - Immenried 2012, 188 – 230
(auch im Internet, Hauptseite der Homepage).
Werner Schweidtmann, Sterbebegleitung. Menschliche Nähe am Krankenbett, Stuttgart 1991.
Josef Seifert, Das Leib-Seele-Problem, Darmstadt 1989.
Heino Sonnemans, Seele-Unsterblichkeit-Auferstehung. Zur genetischen und christlichen
Anthropologie und Eschatologie, Freiburg 1984.
Gunther Stephenson, Hrsg., Leben und Tod in den Religionen. Symbol und Wirklichkeit,
Darmstadt 31994.
Dolf Sternberger, Über den Tod, Frankfurt/M 1977.
Johannes Stöhr, Hrsg., Die letzten Dinge im Leben des Menschen, St. Ottilien 1994.
Udo Tworuschke, Sucher, Pilger, Himmelsstürmer. Reisen im Diesseits und Jenseits.
Überblick ber die Wegauffassungen der Weltreligionen, Stuttgart 1991.
Harald Wagner, Hrsg., Grenzen des Lebens. Wider die Verwilderung von Sterben, Tod und
Trauer, Frankfurt/M 1991.
Friederike Waller, Hrsg., Alles ist Übergang. Gedichte und Texte über das Sterben,
Frankfurt/M 1988.
St. Wellnhofer, Was geschieht im Tode? München 1964.
Helmut Zander, Geschichte der Seelenwanderung in Europa. Alternative religiöse Traditionen
von der Antike bis heute, Darmstadt 1999.
Ursula Zöller, Hrsg., Die Zukunft unseres Lebens - Antworten auf den Tod, Aschaffenburg
1991.
Herunterladen
Explore flashcards