Wie entsteht Krebs?

Werbung
Wie entsteht Krebs?
Auf den ersten Blick muss man jemanden für verrückt erklären, der sich in einem kurzen
Artikel über ein so komplexes Thema auslässt. Anderseits entspricht es einer tiefen
persönlichen Überzeugung, dass wichtige Dinge schlussendlich einfach sind. Am
einfachsten lässt sich die Entstehung von Krebs verstehen, wenn wir uns die
Wundheilung ansehen. Wenn Sie sich in den Finger schneiden, dann muss der Körper
diese Wundränder wieder zusammen-"flicken". In einem hochkomplexen Programm
haben die Zellen an den Wundrändern den Auftrag, sich so lange zu teilen, bis sie wieder
Kontakt zu den Zellen auf der anderen Seite der Wunde bekommen. Gesunde Zellen
haben ein feines Gespür, wann es genug ist und sie hören wieder auf sich zu teilen.
Bei Krebszellen ist das grundlegend anders. Verschiedenste Ursachen wie
Röntgenstrahlen, Chemikalien, Gifte oder erbliche Faktoren können die Zellmaschinerie
so stören, dass dieses Wachstum aus dem Ruder läuft. Diese Zellen realisieren nicht mehr,
wenn sie an Nachbarn stossen, sie vermehren sich rücksichtslos, sogenannt autonom und
kümmern sich gar nicht um ihre Umgebung. Durch dieses unkontrollierte Wachstum
entsteht ein Gewebeknoten, ein Tumor, der die Umgebung wegdrückt. Bei gutartigen
Tumoren, bleibt dieser Knoten beisammen, er drückt zwar die Umgebung, aber er dringt
nicht ein. Beim Krebs hingegen ist das Wachstum so aggressiv, dass Tumorzellen in
gesunde Gewebe eindringen und sie zerstören. Nun gibt es einen weiteren, höchst fatalen
Mechanismus: Die Krebszellen haften nicht mehr aneinander wie gesunde Zellen,
sondern sie können sich leicht ablösen und selber auf die Wanderschaft gehen. Wenn ein
Krebs in ein Blutgefäss einbricht, dann lösen sich einzelne Krebszellen ab und werden
mit dem Blut fortgespült. Sie bleiben in den Organen hängen, wo ein feines Gefässsystem
existiert. Das betrifft vor allem die Lungen, die Leber und die Knochen. In diesen
Organen bilden die Krebszellen Tochtergeschwülste, auch Ableger oder Metastasen
genannt.
Herunterladen
Explore flashcards