Nominierte FIBO Innovation & Trend Award

Werbung
25. Februar 2016
FIBO Innovation & Trend Award 2016: Die Finalisten stehen fest


Premiere: Publikumswahl
Online-Voting bis zum 9. März
Es wird ganz besonders spannend in diesem Jahr: Im Rahmen des FIBO Innovation & Trend
Awards werden erstmals ein Jury-, ein Fachbesucher- und ein Publikumspreis vergeben. So
gilt es für die insgesamt zwölf Finalisten des Awards ganz unterschiedliche
Branchenteilnehmer zu überzeugen. Sie müssen den Fachbewertungen der Jury
standhalten, Studiobetreiber und Trainer für sich gewinnen und beim Endkunden beliebt
sein.
Die zwölf Nominierten des diesjährigen Awards stellen sich ab sofort unter
www.fibo.de/abstimmung_innovation_award zur Wahl. Die Gewinner werden auf der
FIBO Party am 9. April bekannt gegeben. Alle Finalisten präsentieren sich zudem auf der
Messe im FIBO INNOVATION FORUM in Halle 4.2.
Anmelden konnten sich alle Aussteller der FIBO mit ihren neuesten Entwicklungen,
Innovationen und Kreationen. Zugelassen wurden Produkte und Konzepte, die eine
innovative Weiterentwicklung für die gesamte Branche darstellen und seit maximal einem
Jahr auf dem Markt sind. Die Einreicher konnten sich wahlweise nur für den Jurypreis oder
zusätzlich auch für die beiden Publikumspreise bewerben.
Produkt: cosinuss one
Firma: Cosinuss GmbH
Der cosinuss one ist ein im Ohr tragbarer Sensor für
Athleten, die mehr von ihrem Körper erfahren wollen.
Erstmalig ist es damit möglich, neben der Pulsfrequenz
auch die Körpertemperatur während dem Sport
angenehm und genau zu überwachen. Diese ist eine
wichtige
physiologische
Größe,
die
die
Leistungsfähigkeit des Sportlers stark beeinflusst. Die
Herzfrequenz wird optisch, mithilfe einer LED und eines
Lichtempfängers, bestimmt. Damit entfällt das Tragen eines Brustgurtes. Die Werte können
mit Bluetooth 4.0 oder ANT+-fähigen Smartphones, Sportuhren und anderen Geräten
empfangen werden. Die cosinuss One App erlaubt den Athleten neben der Herzfrequenz
Reed Exhibitions
Deutschland GmbH
Völklinger Str. 4
D - 40219 Düsseldorf
Pressestelle:
Dr. Mike Seidensticker (Ltg.)
Cornelia Tautenhahn
Tel: +49(0)2 11 90 191-182
[email protected]
Internet: www.fibo.de
2
auch die Körpertemperatur zu tracken, zu speichern und auszuwerten. Zur Anzeige und
Auswertung der Herzfrequenz kann zudem jede bereits heute erhältliche App verwendet
werden.
Produkt: Der Faszienzirkel
Firma: Dr. WOLFF Sports & Prevention GmbH
Faszientraining ist eines der Trendthemen in Therapie
und Fitness. Das geräteunterstützte Faszienrollen von
Dr. WOLFF ist eine Weiterentwicklung des
Faszienrollens mit der Blackroll®, das auf dem Boden
durchgeführt wird. Dies kann für untrainierte,
leistungsschwache und ältere Menschen problematisch
sein, da diese oft nicht über eine ausreichende
Stützmotorik verfügen. Der Dr. WOLFF Faszienzirkel
besteht aus vier Geräten für das Faszienrollen der Arme, Beine, Schultern und des
Rückens/Nackens. Die Neuheit ergibt sich vor allem aus der Höhenverstellung der
Blackroll®, die jetzt individuell in die gewünschte Trainingshöhe gebracht werden kann.
Hierdurch wird das Faszienrollen deutlich komfortabler und bietet als SchmerzpunktSelbstmassage eine neue Form des Gesundheitstrainings gegen Rücken- und
Nackenschmerzen sowie Verspannungen. Darüber hinaus fördert das Faszienrollen mehr
Beweglichkeit, schnellere Regeneration im Sport und eine verbesserte Faszienfunktion.
Produkt: Flybration
Firma: EPL Medizintechnische Produktions-GmbH
EPL ist u.a. mit Flybration für den FIBO Innovation & Trend Award nominiert.
In einer beweglichen Messplattform steuern Sensoren das Vibrationstraining
abhängig von der Körperstabilität. Über eine LED Anzeige wird signalisiert,
wie gut bzw. aufbaufähig die Körperstabilität ist. Die Feedbackfunktion dient
damit der Trainingskontrolle, die Messfunktion der Trainingsmotivation.
Insgesamt soll Flybration einen Ausgleich von Dysbalancen bewirken, eine
verbesserte Körperstabilität erzielen und das Gehirn trainieren. Eine
Anwendung wird besonders bei Knie-, Hüft- oder Rückenproblemen
empfohlen.
3
Produkt: Concentrainer
Firma: EPL Medizintechnische Produktions-GmbH
Mit der zweiten Nominierung will EPL die Lücke zwischen Ausdauer- und
Muskeltraining schließen. Der Concentrainer trainiert mit speziell
entwickelten Programmen die Tiefenmuskulatur ebenso wie die geistige
Fitness und die Sturzprophylaxe. Kombiniert werden ein Bewegungssystem
und eine Software, um Beuge-, Kipp und Rotationsbewegungen
durchzuführen. Durch diese spezielle Bewegungsebene wird ein kognitives
Muskeltraining geboten.
Produkt: Gym Aesthetics High-Tech Underwear
Firma: GYM AESTHETICS
Eine Unterwäsche, die Kraft und Bewegungen in sämtlichen
Fitnessübungen erfassen kann – das geht mit Gym Aesthetics
High-Tech Underwear von GYM AESTHETICS. Eine
Sensortechnologie ist in die Unterwäsche integriert, die Kraft- und
Bewegungsdaten von über 900 Fitness-Übungen während der
Bewegung an Geräten, Freihanteln oder bei Freestyle-Übungen
aufzeichnet und dabei Wiederholungen, Muskelbelastungen und
wirkende Kräfte ermittelt. Sie erkennt selbst fehlerhafte
Übungsausführungen. Kombinierbar sind Undertights, für die
Messung an der Beinmuskulatur, und Undershirts, für die
Messung im Oberkörper. Kombiniert bieten sie eine umfassende
Datenerfassung. Die Hightech-Unterwäsche ist via Bluetooth mit einer Smartphone App
verbunden, sodass ein virtueller Trainer in Echtzeit ein verbales und visuelles Feedback
bietet. Die Unterwäsche arbeitet autark und ist optisch unauffällig.
Produkt: ICAROS
Firma: Icaros GmbH
Beim Ganzkörpertraining das Gefühl haben, zu fliegen:
Das bietet der ICAROS von der gleichnamigen Firma.
Kombiniert werden hier eine ausgeklügelte Mechanik
mit der neuesten Virtual Reality Technologie. Gaming
und Training verschmelzen miteinander und bieten so
ein völlig neues Trainingsgefühl. Durch das spezielle
Design und die Technik wird dem Trainierenden ein
langanhaltendes und intensives Training geboten. Das
System ist kabellos und autark einsetzbar, sodass für
4
den Betrieb weder eine Stromversorgung noch Internet o.ä. nötig sind. Gestärkt werden
mit dem ICAROS vor allem die Rumpf- und Oberkörpermuskulatur. Hinzu kommt eine
Verbesserung des Balancegefühls und der Koordination.
Produkt: Jabra Sport Coach Wireless
Firma: Jabra GN Netcom GmbH
Die Firma Jabra ist nominiert für den Jabra Sport
Coach Wireless, schnurlose In-Ear-Kopfhörer mit
integriertem TrackFit-Bewegungssensor. Um definierte
Ziele leichter zu erreichen, wird der Nutzer in Echtzeit
per Sprachansage über die zurückgelegte Strecke,
Geschwindigkeit, Schrittzahl, Trittfrequenz und den
Kalorienverbrauch informiert. Die Kopfhörer sind
schweiß-, strahlwasser- und staubresistent und kompatibel mit führenden Sport-Apps wie
Runtastic, Runkeeper, Endomondo, Strava und Mapmyfitess. Ausgeliefert werden die
Kopfhörer mit der Jabra Sport Life App, über die individuelle Daten für möglichst genaue
Ergebnisse erfasst werden. Die Kopfhörer eignen sich sowohl für das Ausdauer-CrossTraining als auch für ein Indoor-Intervall-Training.
Produkt: Connexus
Firma: Johnson Health Tech. GmbH
Eine Vielzahl an Functional Trainingsprogrammen und
Kursen auf nur einer Trainingsfläche: Mit dem
Connexus von Johnson Health Tech. hat die Jury eine
Einreichung nominiert, die nicht nur Platz spart, sondern
auch – ganz nach dem Baukastenprinzip – verschiedene
Trainingsmöglichkeiten in einem Gerät bietet. Bereits ein
Modul bietet vielseitige Trainingsmöglichkeiten für kleine
Gruppen oder ein Personal Training. Dieses
Multifunktions-Konzept
überzeugte
für
eine
Nominierung.
Produkt: Kaatsu Training System
Firma: Kaatsu Ou
Aus Japan kommt die nächste Einreichung: die
Krafttrainingsmethode KAATSU. Diese wurde 1966 von
Dr. Yoshiaki Sato erfunden und setzt sensorkontrollierte Manschetten ein, die um die Oberarme
bzw. Oberschenkel geschnallt werden. Dort platziert,
verlangsamen sie die Blutzirkulation und ermüden die
Muskeln innerhalb kürzester Zeit. Bewirken soll dies einen signifikanten Muskelaufbau mit
minimalen Gewichten.
5
Produkt: fitness equipment
Firma: MB Barbell Sport OY
Die Einreichung von MB Barbell Sport macht es unnötig,
Trainingsgeräte vor dem Einsatz mit freien Gewichten
zu beschweren. Die Gewichtstapel werden bei fitness
equipment von Rollern, Kabeln und Co. befreit, indem
die Gewichte auf der Schiene angeordnet werden.
Während das Gewicht auf der Drehachse liegt, erzeugt
es keine Last, während es sich allerdings auf
maximalem Abstand zur Achse befindet, erzeugt es
eine maximale Last. Dieses Konzept ermöglicht ein simpleres Design sowie einen optimalen
Gewichtseinsatz.
Produkt: XT-one
Firma: MoveToLive Deutschland GmbH
Beim XT-one von MoveToLive geht es darum, Cross
Training günstiger und einfacher zu machen.
Trainierende können sich auf nur einem Gerät auf vier
verschiedene Weisen bewegen: Gehen, Joggen,
Wandern und Klettern sind an dem XT-one möglich.
Damit ist ein Gerätewechsel für einen Wechsel in der
Bewegungsform nicht nötig. Nicht nur das Workout wird
so effizienter, auch Staus an den Geräten werden
reduziert. Der XT-one bietet dank Quick Start Knöpfen
auch die Option, unmittelbar von einer in die andere Bewegungsform zu wechseln. Durch die
verschiedenen Variationsmöglichkeiten können zusätzliche Geräte ebenso wie Platz gespart
werden.
Produkt: YAB.s (Hanteln)
Firma: YAB.Fitness
Unter anderem Hanteln neu erfunden hat das
Unternehmen YAB.Fitness. Die sogenannten YAB.s
wurden in Zusammenarbeit mit Produktdesignern und
Physiotherapeuten
entwickelt,
liegen
dabei
ergonomisch geformt am Körper und schonen die
Gelenke, während sie durch weitere Greifmöglichkeiten
die Effizienz des Trainings zusätzlich erheblich fördern.
Darüber hinaus können YAB.s am Fuß befestigt
werden. Damit können zusätzliche Muskelgruppen wie
Beinstrecker, Beinbeuger, Gesäßmuskulatur, die
Rücken- und die Bauchmuskulatur gezielt und effizient
trainiert werden. Die Innovation YAB wurde weltweit zum Patent angemeldet. Mit insgesamt
neun unterschiedlichen Gewichtsgrößen deckt YAB eine Spanne von rund 1 kg bis fast 20
kg ab. Passend dazu gibt es die YAB.RACKS zur Lagerung der YAB.s. Das ebenfalls neue
YAB.Workout für Group Fitness mit eigenen Programmen und eigener Musik von
6
YAB.Records sowie das neue Funktional Training mit der
Schmiede für Trainer – machen aus YAB. YOUR ACTIVE BODY.
YAB.Academy
–
der
www.fibo.de
Über die FIBO
Weltweit kann sich keine Veranstaltung mit ihr messen: Die FIBO in Köln ist die international
größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit. Hier treffen sich die globalen KeyPlayer der Branche. Hier geht es um Innovationen, Trends und Investitionen. Zur FIBO 2015
präsentierten sich 725 Unternehmen aus 40 Nationen den 136.000 internationalen Fach- und
Privatbesuchern. In 2016 findet die FIBO vom 7. bis 10. April auf dem Kölner Messegelände
statt. Erneut geht die FIBO dann mit der Dreiteilung in die Segmente FIBO EXPERT, FIBO
PASSION und FIBO POWER an den Start. Den Auftakt zur Messe bildet das 3rd European
Health & Fitness Forum am 6. April, das rund 400 Spitzenvertreter der Europäischen
Fitnessbranche zusammenbringt.
Herunterladen
Explore flashcards