News - - - Werkstattausruestung

Werbung
Home
N e u e M A H A R a d g r e i f e r - H e b e b ü h n e m i t e l e k t ro n i s c h e r
Gleichlaufsteuerung, Typ: RGE (Radgreifer elektronisch)
Seit vielen Jahren steht MAHA für
erstklassige Hebesysteme im
Schwerlastbereich mit bis zu 15 t Achslast.
Die Radgreifer sind aus der modernen
LKW- und Bus-Werkstatt nicht weg zu
denken. Der Einsatz der Radgreifer macht
das Arbeiten in der Grube unnötig.
Unterstellböcke ermöglichen das Arbeiten
an mehreren Fahrzeugen bei nur einem
Satz der Radgreifer. Das bringt mehr
Effizienz in die Werkstatt und für die
Werkstattmitarbeiter ist das bodenebene
Arbeiten angenehmer als der Weg in die
Grube hinunter.
Nachdem die beiden bestehenden
Varianten des Radgreifers bereits einige
Jahre auf dem Markt sind, gilt es, sie
wieder ins Rampenlicht zu rücken. Wie
ginge dies besser als mit einer komplett
überarbeiteten Ver sion des Erfolgsmodells?
MAHA-Radgreiferanlage 4 x 7,5 Tonnen =
30 t.
Das geschieht mit zwei wesentlichen
Neuerungen:
Erstens: MAHA hält Schritt mit der
Fahrzeugindustrie und ist bereits heute für
die von den Reifenherstellern
angekündigten sogenannten "Single
Wheels" für schwere Nutzfahrzeuge und
Omnibusse gerüstet.
Diese neuen extrabreiten Einzelreifen
(Single Wheels) sollen die momentan
gebräuchlichen Zwillingsreifen ablösen.
Durch die neuen Abmessungen dieser
Bereifung sind Anpassungen notwendig
gewesen, die MAHA -Radgreifer mit einer
Vergrößerung von Aufnahmegabeln und
Grundgestell auszurüsten.
Auf die Traglast von 7.500 kg pro Säule
hat das keinen Einfluß.
MAHA-Radgreiferanlage - an jeder
Hubsäule bedienbar. Stromzufuhr an jeder
Säule möglich.
Zweitens: Daneben stellt MAHA eine neue
Generation von Steuerungen für die
Radgreifer-Hebebühne vor, die völlig neue
Möglichkeiten eröffnet. Dank dieser
Innovation können beliebig viele einzelne
Hebesäulen zu einer Hebeanlage modular
verbunden werden, also auch über die
heutige Maximalzahl von 12 Säulen hinaus.
Aufnahmegabeln für "Single Wheels".
MAHA bietet die neuen Radgreiferhebebühnen ab sofort mit elektronischer
Gleichlaufregulierung Typ RGE mit 7,5 t Traglast je Säule an. Die Hubhöhe beträgt
1.750 mm, was ein bequ emes und sicheres Arbeiten unter dem Fahrzeug ermöglicht.
Mit der RGE Serie wird die erfolgreiche Baureihe der Radgreifer -Hebebühnen bei MAHA
fortgesetzt. Besonderheit dieser neuen Radgreifer -Generation ist die neue elektronische
Mikroprozessorsteuerung, die folgende Funktionen sicherstellt:






Gleichlaufregulierung über CAN Bus
Gruppenbildung
Überwachung Tragmutterbruch
Überwachung Phasenausfall
Abschalten bei Auffahren auf ein Hindernis
Obere / untere Endabschaltung
Die Hubhöhenmessung und untere Endabschaltung übernehmen ausschließlich
berührungslose Induktivgeber, die praktisch über eine unbegrenzte Lebensdauer
verfügen. Mechanische Verschleißteile wie z.B. Drehpotentiometer werden bei der
Wegmessung nicht verwendet.
Mit der neuen RGE Serie löst MAHA die am Markt schon sehr bekannten Vorgänger vom
Typ RGM und RGZ ab. Mittels optional angebotenen Zusatzfunktionen (z.B.
hydraulischer Fahrwagen) lässt sich der Radgreifer zur "High End" Radgreifer Hebebühne ausbauen. Unter besti mmten Voraussetzungen ist auch die Kombination
bereits vorhandener Radgreifer -Hebebühnen (Typ RGL) mit der neuen RGE möglich. Die
bewährte und 10.000 -fach eingesetzte Mechanik der Kugelumlaufspindel ist gleich
geblieben.
Bereits in der Grundausführung ist der Zusammenschluss von bis zu 12 -RadgreiferSäulen und zentrale Bedienung (Kabelfernbedienung oder Bedienfeld an jeder Säule)
möglich.
Vorteil: Selbst Straßenbahnen und mehrachsige Fahrzeuge wie z. B. Tieflader oder
Sonderfahrzeuge können mit serienmäßi gen Radgreifer-Hebebühnen von MAHA
angehoben werden.
MAHA Maschinenbau Haldenwang
GmbH & Co. KG.
Hoyen 20
87490 Haldenwang
Germany
Tel:
+49(0)8374-585-0
Fax: +49(0)8374-585-497
E m a i l : [email protected]
W e b : www.maha.de
Quelle: MAHA Maschinenbau Haldenwang GmbH & Co. KG; Herr Michael Krönig, Leitung
Marketing
http://www.werkstattausruestung.com/news/maha/07072004ihmrga.htm
Druckversion 11.05.2016 19:13:27
Herunterladen
Explore flashcards