Vertrag_Rechte_comedia

Werbung
Anlage D
Vertrag zu Nutzungsrechten am Band 5 der „Lehrmittel zur Typografie“
zwischen der Mediengewerkschaft Comedia (Schweiz) und dem ZentralFachausschuss Berufsbildung Druck und Medien (Deutschland) (ZFA):
1) Der ZFA erhält gegen Zahlung von 15.000 EUR von Comedia bzw. den Urhebern nach
§31 (1) des deutschen Urheberrechts die ausschließlichen Nutzungsrechte an folgenden
Kapiteln des Bandes 5 der „Lehrmittel zur Typografie“ (ISBN 3-9520934-4-0) zur digitalen
Bearbeitung und Verwertung:
I)
Buchstabe
a) Pixelaufbau - Bitmap
b) Pixelaufbau - Glätten
(1) echte - generierte
Darstellung
c) Kriterien der Bildschirmschriften
d) Spezielle Fonts
(1) Zurichtung Bildschirm
(2) Kleine Grade - große Grade
e) Abhängigkeit Schrift-Technologie
f) Zurichtungstechnologie - Hinting
II) Zeile/Satzart
a) Lesbarkeit/Leserlichkeit
b) Laufweite
c) Wortabstände
d) Zeilenabstände
(1) CSS
e) Satzarten
f) Positiv/Negativ
g) Schrift/Farbe
h) Schrift/Hintergrund
i) Bewegte Typo
III) Farbe und Gestaltung
a) Animation
b) Navigation
c) Strukturen
IV) Komprimierung
a) Glossar/Index
b) Literatur/Impressum
c) Links/Forum
Diese Rechte beziehen sich auf die Verwertung in Form von Lernsoftware jeder Art (als
Webbased Trainings/Computerbased Trainings in Netzwerken wie z.B. im Internet und auf
Offline-Datenträgern wie CD-ROMs o.ä.).
2) Comedia erhält gegen Zahlung von 3.000 EUR vom ZFA nach §31 (2) des deutschen
Urheberrechts ein einfaches Nutzungsrecht an der im Projekt „Mediengestalter/-in 2000plus“
auf Grundlage der obigen Rechte zu erstellenden CD-ROM zu Vertriebszwecken. Darin
enthalten ist das Recht zur eventuellen Aktualisierung der CD-ROM. Für den Vertrieb der
CD-ROM findet eine gemeinsame Preisfestlegung statt. Der Glasmaster der CD-ROM wird
Comedia auf Anfrage für eventuelle Nachproduktionen unentgeltlich zur Verfügung gestellt.
3) Comedia erhält gegen Zahlung von 12.000 EUR von der unter 2) beschriebenen CD-ROM
2.000 Exemplare zum Vertrieb.
4) Bei allen Veröffentlichungen der aus den obigen Nutzungsrechten entstandenen Produkte
weist der ZFA bzw. das Projekt „Mediengestalter/-in 2000plus“ auf die Urheberschaft von
Comedia und. des Autorenkollektivs der „Lehrmittel zur Typografie“ hin. Im E-LearningBereich des Projektes wird an zentraler Stelle ein Link auf die Website der „Lehrmittel zur
Typografie“erstellt.
5) Comedia wird an den Arbeiten zur Gestaltung der digitalen Produkte, die auf Grundlage
der obigen Nutzungsrechte entstehen, beteiligt und erhält ein Mitspracherecht zu
konzeptionellen und Gestaltungsfragen.
6) Sollte der ZFA die unter 2) beschriebene CD-ROM nicht produzieren bzw. die unter 4)
festgelegten Exemplare nicht an Comedia übergeben, ist die unter 1) beschriebene
Übertragung der Nutzungsrechte nichtig.
Seite 1 von 2
Unterschriften:
Für Comedia
Bern, den
Der Präsident
Christian Tirefort
Der Sekretär
Hans Kern
Für den ZFA
Heidelberg, den
Theo Zintel (Bundesverband Druck und Medien)
Karl-Heinz Kaschel-Arnold (Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft)
Seite 2 von 2
Herunterladen
Explore flashcards