Late night security - Cäcilienschule Oldenburg

Werbung
GYMNASIUM CÄCILIENSCHULE OLDENBURG
(OLDB)
unesco - projekt - schule
Sf211 – Planspiel Unternehmensgründung
Ergebnisse – Late Night Security
Geschäftsidee
Unsere Idee ist eine Dienstleistung, die mehr Sicherheit auf dem Weg nach Hause
gewährleisten soll. In Form einer Telefonhotline können die Nutzer unserer Geschäftsidee
ein sichereres Gefühl auf ihrem Weg nach Hause erfahren. Die Verbindung wird bis zum
Eintritt in die Wohnung gehalten. Falls der Kontakt abbricht, kann über die Telefonzentrale
sofort die Polizei eingeschaltet und die Person per GPS schnell geortet werden.
(Genauere Information siehe Lösung Aufgabe 2).
Die Dienstleistung „Saphone“ (safe+phone) der Firma Late-Night Security ist ein Angebot,
welches hauptsächlich junge Frauen auf dem Weg nach Hause in der Nacht nutzen
können und somit ihr Sicherheitsgefühl zu stärken. Sie wählen die Hotline und können je
nach Bedarf mit der Frau aus der Zentrale reden. Erst beim Eintreten in die Wohnung wird
die Verbindung beendet. Nach Bedarf auch früher. Falls der Kontakt schon vorher
abbricht, ist die Telefonzentrale per Knopfdruck mit der Polizei verbunden, welche sich
sofort auf den Weg machen kann und per GPS den letzten Standpunkt der Person ortet.
Dieser wird dann unverzüglich aufgesucht. Wir haben uns für diese Idee entschieden, da
Opfer im Falle eines Überfalls oft nicht fähig sind, selbst Hilfe zu rufen.
Marktanalyse
Mit unserem Produkt bzw. der neuen Geschäftsidee wollen wir vor allem junge Menschen
ansprechen. Wir wollen den Jungen, sowie vor allem aber den Mädchen, die nachts von
der Party oder aus der Stadt nach Hause fahren, eine gewisse Sicherheit mit unserem
Produkt gewähren und somit versuchen, die Zahl der Überfälle und Vergewaltigungen zu
mindern.
Wir gehen davon aus, dass vor allem auch die Eltern der „Teenager“ ein Interesse daran
haben, dass ihre Kinder sicherer nach Hause kommen, weshalb es vor allem wohl auch
die Eltern sein werden, die für diese Dienstleistung bezahlen werden.
Kriterien:
Wie funktioniert diese Idee?
Umsetzbar?
Kostengünstig?
Eine wirkliche Option?
GYMNASIUM CÄCILIENSCHULE OLDENBURG
(OLDB)
unesco - projekt - schule
Direkte Nutzung über den Werksverkauf
Bisher konnten wir keine größeren Konkurrenzunternehmen ausfindig machen, die
dieselbe Dienstleistung anbieten, wie wir es bald tun werden.
In unserem Falle bietet sich der Direktverkauf des Produktes an. Es ist nicht wirklich ein
Produkt, sondern eine Dienstleistung, die man in Anspruch nimmt oder nicht.
Wir sind nicht auf weitere Produkte angewiesen, deshalb brauchen wir uns keine
Gedanken über zuverlässige Lieferanten oder eventuelle Lagerbedingungen machen.
Für die Zukunft des Produktes halten wir fest, dass wir davon ausgehen können, dass es
auch in Zukunft junge Leute geben wird, die nach einer Geburtstagsparty oder einem
Besuch in der Lieblingsdisco alleine mit dem Fahrrad oder zu Fuß nach Hause müssen.
Wettbewerber
Ähnliche Dienstleistungen sind uns nicht bekannt. Eventuelle Konkurrenz könnten
Taxiunternehmen darstellen, da Leute oft diesen Weg wählen, um sicher nach Hause zu
kommen. Unsere Idee soll gerade zu diesem vergleichsweise teurem Transportmittel eine
Alternative darstellen, die ohne Probleme von vielen genutzt werden kann und auch die
Sicherheit gewährt, heile zu Hause anzukommen.
Absatzmarkt
Hauptsächlich für junge Frauen (ca. 13-25) ist diese Marktidee vorgesehen, da diese sich
vor allem am Wochenende nachts häufig alleine auf dem Weg nach Hause befinden.
Natürlich können auch Kinder, Jungs und ältere Leute diese Hotline nutzen, falls diese
sich nach Einbruch der Dunkelheit draußen befinden und sich unsicher fühlen. Die Hotline
gilt in erster Linie für Deutschland.
Kundennutzen
Die angesprochene Zielgruppe kann ihr eigenes Wohlbefinden sowie ihre Sicherheit am
Abend oder in der Nacht stärken. Ausgehend von diesem erhöhten Sicherheitsstandart
wird die Angst vor einem Überfall ohne Rettung zur richtigen Zeit verringert. Die Kunden
wissen, dass die Polizei auch im Falle eines Verbrechens schnell zur Stelle sein kann/wird.
GYMNASIUM CÄCILIENSCHULE OLDENBURG
(OLDB)
unesco - projekt - schule
Firmenlogo
Pressemitteilung
Flexible Sicherheit
Late night security Hotline für junge Frauen bietet Nachts Sicherheit
Was beschäftigt junge Frauen Nachts auf dem Fahrrad am meisten? Sicherheit. Diese
Sicherheit bietet die „Late night Security“.
Die „Late night Security“ stellt eine Hotline dar. Junge Frauen haben die Möglichkeit mit
einem monatlichen Beitrag von 5 Euro immer dann die Nummer unserer Hotline zu
wählen, wenn sie sich nachts alleine unsicher fühlen. Sie können dann so lange sie
GYMNASIUM CÄCILIENSCHULE OLDENBURG
(OLDB)
unesco - projekt - schule
möchten mit einer Ansprechspartnerin telefonieren. Diese Ansprechspartnerinnen sind im
Alter von 20 bis 30 Jahren, damit sie die Frauen, die anrufen, durch ähnliche Interessen in
ein Gespräch verwickeln können. Durch dieses Telefonat fühlen sich junge Frauen
sicherer. Sie werden von der dunklen Umgebung abgelenkt und fühlen sich nicht allein.
Bestätigung gab es bereits von mehreren Mädchen, die angaben, eine solche Hotline
würden sie anrufen. Sie fühlten sich sicherer, wenn sie beim Fahrradfahren telefonieren.
Dieser Punkt des Gefühls der Sicherheit ist der erste Punkt unserer Dienstleistung.
Des Weiteren ist jedes Telefon, dass mit der Hotline „Late night Security“in Verbindung
steht, durch ein Ortungssystem gesichert. Telefoniert also eine junge Frau mit einer
Gesprächspartnerin unserer Hotline „Late night Security“ , kann sie automatisch jederzeit
anhand eines Bildschirm geortet werden. Bricht der Kontakt zu dem Mädchen ab, wissen
wir von „Late night Security“, wo es sich zuletzt befunden hat. Direkt neben dem Telefon
befindet sich ein Notrufknopf. Die Mitarbeiterinnen betätigen diesen Knopf. Dadurch
schaltet sich automatisch die Polizei ein, die weiß, wo das Mädchen verloren gegangen
ist. Die Sicherheit wird dadurch um Einiges verstärkt. Ein schlimmer Gewaltakt wird somit
vermieden. Auch in diesem Punkt gab es Zuspruch von Seiten der Eltern junger Mädchen.
Ihre Kinder, im Alter von 13 bis 25 Jahren, seien nun in besseren Händen, als wenn diese
ganz alleine mit dem Fahrrad fahren würden.
Nähere Informationen erhalten sie unter folgender Telefonnummer: 0441/301944
Herunterladen
Explore flashcards