INITIATIVE GEOPATHIE & BIOENERGETIK

Werbung
INITIATIVE GEOPATHIE & BIOENERGETIK
für einen gesunden Schlaf- & Arbeitsplatz
–
____________________________________________________________________________________________________
Störzonenermittlung – Lebensraumharmonisierung
Lebens-Energie-Beratung: Radiästhesie® / Neue Homöophatie nach Körbler®
Reinigung & Energieausgleich mit der Sanjeevini-Symbolmatte:
Die Menschheit hat einige Jahrhunderte gebraucht, sich des Nutzens der körperlichen Hygiene bewusst zu
werden. In der heutigen Zeit halten wir die Menschen, die im Mittelalter lebten für große Schmutzfinken und
sind fassungslos, wie sie unter solchen Umständen leben konnten. In der heutigen Zeit gibt es in unserem
abendländischen Kulturkreis keine Diskussion mehr um den Grundstandard unserer körperlichen Hygiene, sie ist
– gekoppelt an die soziale Akzeptanz – ein absolutes Muß! Aber die meisten Menschen schauen doch etwas
verwundert, wenn man über „energetische Hygiene“ spricht, d.h. das Reinigen unserer „Aura“. Gemeint ist mit
„Aura“ der Gesamtbegriff für unsere „feinstofflichen Körper“.
Ist in gewissen Zeitabständen das Reinigen unserer „Aura“ sinnvoll bzw. ist dies überhaupt nötig? Ja sicher!
Genauso wie unsere Hände nach einem Arbeitstag schmutzig werden, gilt das auch für unsere Energiekörper,
unsere „Aura“. Neben dem ständigen Einwirken von technischen Feldern, bleiben in unserer „Aura“ unsere
eigenen negativen Gedanken/Emotionen, aber auch allerlei Gedanken/Emotionen aus unserer Umgebung
hängen! Viel „Plaque“ blockiert dann den gesunden Energiestrom in der „Aura“. Gesund sind wir nur, wenn
wir „energetisch“ in der großen Ordnung schwingen, und dies wiederum beeinflusst unsere Stimmung und auch
unsere Gesundheit!
Das nachfolgend beschriebe Ritual soll helfen, die „Aura“ von Selbst- und Fremd-Plaque, aber auch von der
Einwirkungen technische Felder zu reinigen. Darüber hinaus unser „feinstoffliches Energiefeld“ wieder in
Resonanz mit der „höheren Ordnung“ bringen, und damit wieder in den Energieausgleich zu führen! Die hierfür
benötigten Symbole sind den Sanjeevini-healing-fragrances entnommen. Es handelt sich hier um ein
umfassendes spirituelles Heilungssystem, das die körpereigene Heilenergie weckt – es sind auf das Grundmuster
der Neunblättrigen Lotusblüte konzentrierte Gebete an Gott, den höchsten Heiler, Gebete an den Schöpfer, uns
Gesundheit auf der körperlichen, mentalen und emotionalen Ebene zu geben.
Wie wirken nun die einzelnen Symbole?
Das rote Sanjeevini NEUTRALIZE –Symbol dient zur Harmonisierung schädlicher Schwingungen
feinstofflicher & technischer Art. Aber auch zur Harmonisierung von schädlichen Schwingungen aus
Nahrungsmitteln, Medikamenten o. ä., wenn man diese in den Kreis legt! ( weitere Einzelheiten zum vielfältigen
Einsatz der Sanjeevinis & noch viel mehr Informationen unter: www.pendelrute.at)
Wie führt man eine „Energiefeld-Reinigung“ durch?
 in den roten NEUTRALIZE- Kreis treten mit der mentalen Affirmation (als Vorschlag): „ Reinigung
meiner gesamten Aura von allen Anhaftungen und auch technischen Strahlen“ !
(ggf .auch Vorstellung einer mentalen, emotionalen & energetischen Reinigungs-Dusche der Aura!)
 max. 10 Sekunden (bis 10 zählen!) im Kreis verweilen
 und abschließend danken für die Reinigung!
Das blaue Sajeevini-Symbol mit dem integrierten dreiblättrigen Lotus ist eine Kombination aus dem SHAKTI(= göttliche Energie) und dem Gesamtkörper-Symbol. Dieses Symbol läd uns wieder mit kosmischer Energie auf
und führt uns in den Energieausgleich. (Der unmittelbare Anstieg der Vitalenergie vorher/nachher ist in BOVIS
messbar!) Diese Kombination wirkt auf verschiedenen Ebenen: Körper, Geist, Seele, Wachzustand, Traum und
Tiefschlaf. Physische Ebene, Astralebene und Kausalebene.
Wie führt man einen Energieausgleich bzw. eine Energetisierung durch?
 In den blauen SHAKTI – Kreis treten mit der mentalen Affirmation(als Vorschlag): „göttliche Energie
reinigt, stärkt und erhält mich!, oder: ich bade mich gesund an Leib und Seele und habe alle Kraft die
ich brauche, mein Leben zu meistern!, oder: göttliche Energie durchströmt mich und harmonisiert alle
meine Zellen, ich bin eins mit der göttlichen Energie!
 ca. 20 Sekunden (bis 20 zählen!) im Kreis verweilen und danken für die Gabe!
 ausprobieren, ob die Aufladung abends vor dem Schlafengehen nicht zu viel wird, dann abends nur
reinigen und morgens aufladen!
Diese Aktivitäten immer nur im Bedarfsfall durchführen – intuitiv entscheiden!
Viel Erfolg mit der Sanjeevini-Symbolmatte!
__________________________________________________________________________________________
Hainbuchenweg 1 - 49196 Bad Laer - Telefon: 05424/40573 - E-mail: [email protected]
Herunterladen
Explore flashcards