Programm - medinfoweb.de

Werbung
Pause - Besuch der Industrieausstellung
Luxationen des Radiusköpfchens im Kindesalter
und ihre sekundäre Versorgung
Graner , G., Weimar
8‘
Die Ellenbogenluxation unter Berücksichtigung
der Frakturen des Proc.coronoideus und ihre
Behandlung
Schmid, A., Nordhausen
10‘
Zur Problematik der Ruhigstellung am
Ellbogengelenk
Hartung, B., Sömmerda
8‘
Prinzipien der Physiotherapie als
funktionsregulierende und strukturformierende
Interventionsmöglichkeit nach Verletzungen des
Ellbogengelenkes
Uhlemann, Chr., Jena
10‘
Rahmenprogramm:
19.01.2001
9.00 bis 12.00 Uhr
1.Techniken der Ruhigstellung am Handgelenk
im Gips, Kunststoffverband und Tape
2.Der Einsatz des Fixateur externe in der
Frakturbehandlung des Unterarmes und
Handgelenkes
3.Die Arthroskopie des Ellbogens und
Handgelenkes – praktische Übungen am Modell
4.Ergotherapeutische Behandlungsformen nach
Radiusfrakturen – praktische Demonstration
(nach Voranmeldung, Mindestteilnehmerzahl 4
Personen)
Übernachtungsmöglichkeiten lt. Anlage
Posttraumatische funktionelle Defizite des
Ellbogengelenkes und ihre Therapie
Räder, L., Meiningen
10‘
Tagungsgebühr:
3. Weimarer
Unfallsymposium
am 19. und 20.01.2001
Verletzungen des
Unterarmes und seiner
angrenzenden Gelenke
Kliniken für Unfall- und
Wiederherstellungschirurgie I und II
Sophien- und Hufelandklinikum gGmbH
Weimar
Verband der Leitenden Unfallchirurgen
Thüringens
Tagungsort: Cafeteria des Krankenhauses
Wissenschaftliche Leitung:
PD Dr.med.F.Schulz
Dr.med.G.Graner
60 DM
Was kann und was sollte am Ellbogengelenk
arthroskopiert werden?
Anders, J., Eisenberg
10‘
AiP, Mitarbeiter der Berufsgenossenschaften
und Physiotherapeuten 30 DM
Pflichtassistenten, Studenten und Schwestern
frei (vorherige Anmeldung jedoch erforderlich)
Gesellschaftsabend 19.01.2001,
ab 20.00 Uhr Schwarzbierhaus
Geleitstraße
Als AiP- und Fortbildungsveranstaltung
anerkannt
Organisation:
Dr.R.Dietzel
Dr.F.Reichel
Kontakt über Sekretariat Unfallchirurgie
Frau Fischer, Frau Jesch
Tel. 03643/573200 oder 03643/573300
Fax. 03643/573202 oder 03643/573302
Internet: www.medinfoweb.de/shk/
Freitag 19.01.2001 Beginn 14.30 Uhr
Samstag 20.01.2000 Beginn 9.00 Uhr
Das Ellbogengelenk
Der Unterarm
Die funktionelle Anatomie des
Ellbogengelenkes
Meier, R., Weimar
8‘
Die Unterarmfrakturen des Erwachsenen und
ihre Versorgungsmöglichkeiten
Dietzel, R., Weimar
8‘
Ist die Zuggurtung die Regelversorgung bei
Olecranonfrakturen?
Schulz, F., Weimar
12‘
Die Unterarmfrakturen des Kindes und ihre
Versorgungsmöglichkeiten
Gottschalk, E., Erfurt
8‘
Die Indikation zur konservativen Therapie der
Radiusköpfchenfraktur
Heise, G., Mühlhausen
8‘
Komplikationen bei der Behandlung von
Unterarmfrakturen
Echtermeyer, V., Minden
10‘
Die Osteosynthese der Radiusköpfchenfraktur
Lungershausen,W., Jena
8‘
Die Verletzung des motorischen Astes des
N.radialis – was nun?
Henke, R., B.Langensalza
8‘
Arthroskopisch unterstützte Rekonstruktion des
Radiusköpfchens?
Birr, H., Eberswalde
10‘
Wann ist die Resektion des Radiusköpfchens
erlaubt und welche funktionellen Ergebnisse
sind zu erwarten
Gellner, H., Blankenhain
8‘
Endoprothetischer Ersatz des Radiusköpfchens
Holmenschlager, F., Magdeburg 10‘
Besonderheiten der Radiusköpfchenfrakturen im
Kindesalter
Mohr, F., Jena
8‘
Die Fraktur des distalen Radiusendes - eine
Übersicht
Markgraf, E. , Jena
15‘
Die Behandlung der distalen Radiusfraktur mit
unterschiedlich stabilen Fixateur externe
Systemen
Asche, G., Freudenstadt
10‘
Ist die Refixation des Proc.styloideus ulnae nach
Radiusfraktur notwendig?
Otto, W., Halle
10‘
Wann ist eine Fehlstellung am distalen Radius
korrekturbedürftig?
Winker, K.H., Erfurt
10‘
Die Anwendung von Knochenersatzmaterialien
bei der Versorung der C3 Radiusfraktur
Kilian, O., J.-P. Stahl, R.Schnettler
Gießen
8‘
Pause - Besuch der Industrieausstellung
Verletzungen rund um den Ulnakopf
Schoonhoven, J.v., B.Neustadt 10‘
Physikalische und rehabilitative
Regelversorgung von Verletzungen des
Handgelenkes
Seidel, E., Weimar
10‘
Die Arthroskopie des Handgelenkes nach
Trauma
Schmidt, J., Erfurt
10‘
Indikation zur Arthrodese des Handgelenkes
Gahr, R.H., Leipzig
8‘
Der Einsatz der Ulnakopfprothese nach
komplexer Verletzung des Handgelenkes
Schoonhoven, J.v., B.Neustadt 8‘
Versorgungsstrategie bei schweren
Komplexverletzungen des Unterarmes,
einschließlich der prothetischen Versorgung
Friedl, R., Jena
8‘
Herunterladen
Explore flashcards