Grundlagen der Programmierung

Werbung
Aufgaben zu Excel
Aufgabe Ersetzen1 (Makro aufzeichnen)
Zeichnen Sie je ein Makro auf, das
a) eine Excel-Tabelle geeignet umformatiert (fette und größere Überschrift, Ausrichtung ohne Zeilenumbruch, bestimmte Spalten im Euroformat usw.)
b) in allen Formeln einer Excel-Tabelle ein B1 in ein $B$1 umwandelt (Menü:
Bearbeiten + Ersetzen). Der alte Wert (B1) und der neue ($B$1) sollen in den
Zellen E1 und E2 stehen
Legen Sie die Ausführung der Makros auf je eine Schaltfläche (Button aus Symbolleiste Formular).
Aufgabe Gewinn
Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Funktion, die den Gewinn aus einem Verkauf auf Basis von Stückzahl, Kosten, Preis und Steuersatz wie folgt berechnet:
Gewinn = Stückzahl * (Preis - Kosten) * (1 - Steuersatz)
Die Parameter Stückzahl usw. sollen in Excel-Zellen stehen. Alternative: die Parameter in den Excel-Zellen haben geeignete Namen.
Aufgabe GGD
Erstellen Sie eine benutzerdefinierte Funktion, die aus einer Zeitreihe von Werten
einen gleitenden gewichteten Durchschnitt (GGD) ermittelt. Die Zeitreihe soll in
einem zusammenhängenden horizontalen oder vertikalen Bereich der Exceltabelle stehen.
Formel für den GGD:
GGDn+1 = (1 * Z1 + … + n * Zn) / (1 + … + n )
n
GGDn 1 
i * Z
i 1
i
n
i
i 1
n = Zeitraum in Tagen, über den der GGD berechnet wird; Z1 ist der älteste Wert
Beim GGD werden die n Vergangenheitswerte gemäß ihrem Alter mit 1 bis n gewichtet, wobei der jünste Wert das höchste Gewicht erhält.
Beispiel:
Für die Zeitreihe (2, 4, 3, 1) ist n=4 und
GGD5 = (1*2 + 2*4 + 3*3 + 4*1)/(1+2+3+4) = 23/10 = 2,3
Aufgabe Leerzeilen
Beschreiben sie eine Tabelle von A1 bis E20 mit Daten. Löschen Sie dann den
Inhalt einiger Zeilen aus diesem Bereich, wobei auch mehrere Leerzeilen hintereinander auftreten sollen. Schreiben Sie nun eine Sub, die die überflüssigen
Leerzeilen auf Buttonclick löscht, d.h. den Teil unterhalb der Leerzeile nach oben
schiebt.
Aufgabe Umsatzkopieren
Erstellen Sie eine Funktion Umsatzkopieren(), die aus einer Umsatzliste in der
Form
Datum
03.01.2003
04.01.2003
05.01.2003
06.01.2003
07.01.2003
Name
Umsatz
Meier
Müller
Meier
Müller
Schmidt
500,00 €
700,00 €
600,00 €
700,00 €
700,00 €
alle Umsätze zu einem bestimmten Namen, der per Inputbox eingegeben wird, in
einen Zielbereich rechts daneben kopiert. Der Zielbereich soll vorher gelöscht
werden. Es sollen max. 30 Umsätze vorliegen.
Aufgabe Namen markieren
Erstellen Sie eine sub, die alle Namen in einer Liste mit Name/Datum/Umsatz
markiert, die einem vorgegebenen Namen entsprechen. Zusätzlich soll der Gesamtumsatz für diesen Namen errechnet werden.
Aufgabe Tipp-Punkte
a) Erstellen Sie eine Funktion punkte(), die die Punkte abhängig vom Ergebnis
liefert:
Ergebnis Punkte
0:2
0
1:1
1
2:1
3
21:15
3
b) Erstellen Sie ein Funktion tippPunkte(), die aus einem Tipp und dem Ergebnis
die u.a. Punkte berechnet.
Spiel
Bayern München
Hansa Rostock
Herta BSC Berlin
Bayer Leverkusen
FC Köln
München 1860
Tipp Ergebnis
3:1
3:1
2:1
4:0
3:0
1:2
Tipp-Punkte
2
1
0
Aufgabe Provision
Schreiben Sie je eine Funktion, die
a) die Summe der Umsätze zu einem Namen, der in einer Zelle steht, aus einer
Umsatzliste mit Datum/Name/Umsatz ermittelt und
b) die Provision zu dem Namen gemäß des Umsatzes berechnet und in eine bestimmte Zelle schreibt. Die Provision wird in % vom Umsatz gezahlt und in einer
Provisionstabelle enthalten:
Umsatz
100,00 €
200,00 €
500,00 €
1.000,00 €
Prozent
0%
10%
20%
30%
Aufgabe Adressen erfassen (Formular)
Erfassen Sie eine Adressliste (z.B. mit Name, Vorname, Anrede, Tel-Nr, HandyNr, Straße, PLZ, Ort, Geb-Dat, Schulden, Single) in eine Excel-Tabelle, wobei die
Daten über ein Formular eingegeben werden. Dabei soll
–
–
–
der Wert Single (ja/nein) per Checkbox eingetragen werden,
die Anrede per Optionsbuttons (Herr, Frau) auswählbar sein,
der Ort aus der Liste der bereits erfassten Orte in einer ComboBox auswählbar sein (evtl. sortiert)
Die Adressen sollen in eine Tabelle "Adressen" in die nächste freie Zeile eingefügt werden (es sind bereits einige Adressen gespeichert). Wenn kein Name eingegeben wurde, soll eine Fehlermeldung "Kein Name!" in einem Meldungsfenster
angezeigt werden.
Aufgabe Auf Null runden
Erstellen Sie eine Funktion aufNullRunden(), die einen Wert in einer Zelle auf Null
abrundet, wenn der Wert < einem Grenzwert ist, z. B. < 0,01
Herunterladen
Explore flashcards