Veröffentlichungen

Werbung
1
Veröffentlichungen und Buchbeiträge
von Herrn Univ.-Prof.Dr.med. U.B. Hoyme
Veröffentlichungen - Jahr 2003
1. U.B. Hoyme: Rezidivierender Pap III D - Konisation. gynäkol prax 27 (2003)
79-80
2. M. Bernau, Anja Merte, U.B. Hoyme: Mammareduktion und -augmentation Aspekte der plastischen Mammachirurgie. Ärztebl Thüring 14 (2003) 196-201
3. U.B. Hoyme: Immunmodulatoren und Laser gegen HPV. ÄP Gynäkologie 2
(2003) 26-28
4. J.W. Larsen, W.D. Hager, C.H. Livengood, U.B. Hoyme: Guidelines for the
diagnosis, treatment and prevention of postoperative infections. Infect Dis
Obstet Gynecol (2003) 11: 65-70
5. U.B. Hoyme: Infektionsprophylaxe bei Wassergeburten (Fragen-Antworten).
gynäkol. prax. 27 (2003) 473-476
6. U.B. Hoyme, U. Möller, E. Saling: Aktuelle Aspekte der Thüringer
Frühgeburtenvermeidungsaktion 2000. Zentralbl. Gynäkol. (2003) 125: 107111
7. U.B. Hoyme, L. Kaiser, B. Küchler, S. Lohse: Von der Chirurgischen Klinik
zum Frau-Mutter-Kindzentrum Erfurt. Ärztebl. Thüring. 14 (2003) 10: 655-657
8. U.B. Hoyme: Klinik der entzündlichen Erkrankungen des Uterus und der
Adnexe. Der Gynäkologe (2003) 8: 705-717
9. U.B. Hoyme, M. Brandt, U. Möller, E. Saling: Stand und Perspektiven der
Frühgeburtenvermeidungsaktion im Freistaat Thüringen. Ärztebl. Thüring.
14 (2003) 12: 756-760
10. U.B. Hoyme: Das Thüringer Frühgeburtenvermeidungsprogramm - ein Weg
für ganz Deutschland ? In: H.-R. Tinneberg, M. Kirschbaum, F. Oehmke:
Gießener Gynäkologische Fortbildung 2003. 23. Fortbildungskurs für Ärzte
der Frauenheilk. u. Geb.-hilfe Springer-Verlag Berlin, Heidelberg, New York
(2003) 100-105
Buchbeiträge - Jahr 2003
1. U.B. Hoyme, A. Grosch, U. Möller, V.M. Roemer, E. Saling: Bacterial
Vaginosis as a risk factor for prematurity, the Results of the Erfurt and
Thueringia prematurity prevention programme. In: Medycyna Wieku
Rozwojowego, VI, 3 Suplement I, Dziecka, Warszawa (2002) 25-34
2. Hoyme, U.B.: Infektion und Frühgeburt. In: H.G. Bender, K. Diedrich, W.
Künzel: Klinik der Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Geburt II. Urban &
Fischer München, Jena, 4. Auflage (2003) 140-152 Frauenheilkunde und
Geburtshilfe
2
Veröffentlichungen - Jahr 2004
1. U.B. Hoyme, E. Saling: Effiziente Frühgeburtenvermeidung - Das Thüringer
Modell. Gynäkol Geburtshilfliche Rundsch, Schwerpunkt: Das kleine
Frühgeborene (2004) 44: 2-9
2. U.B. Hoyme: Kommentar zur ACOG Committee Opinion Nr. 279. Frauenarzt
45 (2004) 1: 49
3. U.B. Hoyme: Prophylaxe und Therapie des Herpes genitalis in der
Schwangerschaft. Chemotherapie Journal 13 , Heft 1 (2004) 31
4. U.B. Hoyme: Jede Diagnose muss auf den Prüfstand. Therapieresistente
Vaginalinfektionen außerhalb der Schwangerschaft sind schwer zu
diagnostizieren, da Studien fehlen. Gyn. Nachrichten 2 (2004) 7
5. U.B. Hoyme, E. Saling: Efficient prematurity prevention is possible by pH-self
measurement and immediate therapy of threatening ascending infection.
European Journal of Obstetrics & Gynecology and Reproductive Biology 115
(2004) 148-153
6. Anding, Christine, Brandt, M., Hoyme, U.B.: Thüringer
Frühgeburtenvermeidungsaktion 2004/2005. Veröffentlichung in
Zusammenarbeit mit dem Thüringer Ministerium für Soziales, Familie und
Gesundheit. Thüringer Ärzteblatt 09 (2004) in Druck
7. Martius, J., Hoyme, U.B., Roos, R.: Empfehlungen zur Prophylaxe der
Neugeborenensepsis (frühe Form) durch Streptokokken der Gruppe B.
DGGG Empfehlungen. Frauenarzt 45 (2004) 870-875
8. U.B. Hoyme: Epidemiologie, Diagnostik und medikamentöse Therapie
genitaler Entzündungen. gyn 9 (2004) 349-352
9. U.B. Hoyme: Fragen aus der Praxis: Gibt es Studien, die belegen, dass
vaginale Infektionen mit alternativen Behandlungsmethoden heilbar sind ?
Die Hebamme 17 (2004) 251-253
Buchbeiträge - Jahr 2004
1. U.B. Hoyme, T. Schwenzer: Infektionen des Harnsystems. In: H.G. Bender, K.
Diedrich, W. Künzel: Klinik der Frauenheilkunde und Geburtshilfe Band 9.
Gutartige gynäkologische Erkrankungen II. 4.Auflage. Urban & Fischer
München, Jena (2004) 114-135
2. U.B. Hoyme (Leiter der Arbeitsgruppe Mammakarzinom) Hrsg.:
Tumorzentrum Erfurt e.V.: Mammakarzinom. Empfehlungen zur Diagnose,
Therapie und Nachsorge. Konsensuskonzept der Arbeitsgruppe
"Mammakarzinom". 5. überarbeitete Auflage mit Datenauswertung des
Klinischen Krebsregisters Erfurt. (2004)
3. U.B. Hoyme: Antimikrobielle Therapie in Gynäkologie und Geburtshilfe. In:
H.-Schmidt-Matthiesen, D. Wallwiener unter Mitarbeit von D. von Fournier,
U.B. Hoyme, P. Licht et al.: Gynäkologie und Geburtshilfe. Lehrbuch für
Studium und Praxis. Schattenauer Stuttgart New-York (2004) 497-506
3
Veröffentlichungen – Jahr 2005
1. U.B. Hoyme: Empfehlungen zur kalkulierten parenteralen Initialtherapie bakterieller
Erkrankungen bei Erwachsenen. Expertenkommission der Paul-Ehrlich-Gesellschaft,
Arbeitsgruppen Perioperative Antibiotika-Prophylaxe sowie infektionen der Nieren und
des Urogenitaltrakts. (Dieser Beitrag ist ein Auszug aus Chemother J 4 (2004) 46-105).
Frauenarzt 46 (2005) 23-30
2. W. Mendling, H. Spitzbart unter Mitarbeit von R. Blaschke-Hellmessen, U.B. Hoyme, J.
Martius et al.: Empfehlungen zur antimykotischen Therapie von vaginalen HefepilzKolonisationen von Schwangeren, um Kandidamykosen beim Neugeborenen zu
verhüten. Revidierte Fassung der Empfehlung aus Frauenarzt 35 (1994) 35-36. DGGG
2004 Leitlinienverzeichnis Nr. 4.3.2. Frauenarzt 46 (2005), Nr. 1
3. E. Siegmund-Schultze, U.B. Hoyme, E. Bitzer, P. Wenzlaff: pH-Selbstmessung mit dem
Ziel der Reduktion des Risikos für Frühgeburtlichkeit – Das Pilotprojekt der
Kaufmännischen Krankenkasse wird zum Modellvorhaben. Geburtsh Frauenheilk 65
(2005) 80-83
4. U.B. Hoyme: Einfache Messung – große Wirkung. Deutsche Hebammenzeitschrift (2005)
58-60
10. U.B. Hoyme, N. Schwalbe, E. Saling: Die Effizienz der Thüringer
Frühgeburtenvermeidungsaktion 2000 wird durch die Perinatalstatistik der
Jahre 2001 – 2003 bestätigt. Geburtsh Frauenheilk 65 (2005) 284-288
11. U.B. Hoyme: Rationelle antibakterielle Therapie in Geburtshilfe und
Gynäkologie. gynäkol. prax. 29 (2005) 487-499
12. U.B. Hoyme (Koordination): Lebensqualität mit und nach Krebsbehandlung.
Beiträge anlässl. des 6. Thüringer Krebskongresses 2005 in Erfurt. Ärztebl.
Thüring. 16 (2005) 8: 369-377
13. U.B. Hoyme: Was charakterisiert ein zertifiziertes Brustzentrum ? Beitrag376377 anlässl. des 6. Thüringer Krebskongresses 2005 in Erfurt. Ärztebl.
Thüring. 16 (2005) 8: 369-377
14. U.B. Hoyme: Gardnerella trotzt jeder Therapie. Wie bekomme ich die Keime
aus der Scheide ? In Leser fragen Experten. Medical Tribune 42 (2005)
15. U.B. Hoyme: Prophylaxe und Therapie des Herpes genitalis in der
Geburtshilfe. gyn (2005) 6: 412-416
Buchbeiträge 2005
1. U.B. Hoyme: Decision making process in diagnosis and therapy of genital
discharge. In: J. Wacker, M.D. Baldé, G. Bastert (eds.): Manual for Conditions
of Limited Resources. verlag regionalkultur Ubstadt-Weiher (2005) 90-96
4
Veröffentlichungen 2006
1. U.B. Hoyme: Immer wieder Harnweginfekte. Was befreit die Apothekerin ? Leser fragen
Experten. Medical Tribune 41 (2006) 3:16
2. Gabriele Dötsch, Anja Merte, U.B. Hoyme: Aus dem HELIOS-Brustzentrum Erfurt:
Herceptin in der Adjuvanz (Stand 12/2005). Ärztebl. Thüring. 17 (2006) 2: 82-83
3. U.B. Hoyme: 5 Jahre anonyme Geburt und Babyklappe im Helios-Klinikum Erfurt. In:
Ethische Probleme, zu Beginn des menschlichen Lebens. Heft 7. Tagungsprotokoll
Oktober 2005, 7-10
4. U.B. Hoyme: Die Zertifizierung des HELIOS Brustzentrums Erfurt wurde erfolgreich
abgeschlossen. Journal Tumorzentrum Erfurt e.V. 1 (2006) 4-5
5. H. Göbel, U.B. Hoyme: Auswertung der Daten des klinischen Krebsregisters des
Tumorzentrums Erfurt zum Mammakarzinom. Journal Tumorzentrum Erfurt e.V. 1
(2006) 5–9
6. F. Wagenlehner, U.B. Hoyme, K. Naber: Therapie der akuten unkomplizierten
Harnweginfektion. Der Urologe 45, Heft 4 (2006) 429-435
7. M. Ludwig, U.B. Hoyme, W. Weidner: Rezidivierende Harnwegsinfektionen der Frau.
Antibiotische Langzeitprophylaxe. Der Urologie 45, Heft 4 (2006) 436-442
8. U.B. Hoyme, P. Schneede: Rezidivierende Harnweginfektionen aus der Sicht des
Frauenarztes. Der Urologe 45, Heft 4 (2006) 457-463
9. U.B. Hoyme: Prävention der Frühgeburtlichkeit. Geburtsh Frauenheilk 66 (2006) 412-414
10. Gabriele Dötsch, U.B. Hoyme: Stellungnahme zur Darstellung des Kompetenz Centrums
Onkologie, MDK Nordrhein. Ärztebl. Thüring. 17 (2006) 255-256 (-258 gesamter
Vorgang)
11. U.B. Hoyme: „Wie häufig sind bakterielle Infektionen des Neugeborenen als Folge einer
im Vaginalabstrich nachgewiesenen Infektion mit Streptokokken der Gruppe B bei der
Mutter ?“ Beantwortung - Fragen aus der Praxis. Die Hebamme 19 (2006) 134
Buchbeiträge 2006
1. U.B. Hoyme: Infektionen in der Gynäkologie und Geburtshilfe. In: H.
Mittermayer, F. Allerberger: Spektrum der Infektionskrankheiten. Band 2
Organsystem und Infektion. spitta verlag Balingen (2006) 1119-1148
Herunterladen
Explore flashcards