Umgang mit schwierigen Bürgern

Werbung
Umgang mit schwierigen Bürgern
Soziale Kompetenz im Umgang mit den
unterschiedlichsten Menschen ist eine grundlegende
Fertigkeit in publikumsintensiven Bereichen einer
bürgerorientierten Kreisverwaltung. IM Seminar
 Rollenverhalten, soziale Wahrnehmung und
Kommunikationsgrundlagen
 Kommunikationskompetenz als Handwerkszeug
in schwierigen Gesprächssituationen
werden vor allem Kommunikationskompetenzen für
 Umgang mit Provokation und Aggression
schwierige Gesprächssituationen erarbeitet, zum
 Konstruktives und selbstsicheres Auftreten bei
Beispiel bei Beschwerden und Einwänden oder
Konflikten
Deeskalationsstrategien bei Provokation und
 Verhalten am Telefon – Schwierige Telefonate
Aggression. Methoden und Möglichkeiten der
 Bewältigung der täglichen Stressbelastungen
Stressbewältigung ergänzen des praxisorientierte
Seminar.
Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der Landratsämter
SeminarNr.:
2016022
Termin
Referent/in
19.05.2016
Christiane Keller-Zimmermann
09:00:00 - 16:00:00
Seminarort:
Erfurt
Preis
Mitglieder (Landkreise):
15,00 Euro
Interessierte:
30,00 Euro
Anmeldeschluss: vier Wochen vor Seminarbeginn
Thüringischer Landkreistag, * Richard-Breslau-Str. 13, * 99094 Erfurt * Fax: 0361 2206430 * [email protected]
Herunterladen
Explore flashcards