Matej - Bel Universität Fakultät für Politikwissenschaft und internatio

Werbung
Matej - Bel Universität
Fakultät für Politikwissenschaft und internationale Beziehungen
Lehrstuhl für Fremdsprachen und internationale Kommunikation
Kuzmányho 1
974 01 Banská Bystrica
Staatsprüfung in der deutschen Sprache
I.
Schriftliche Prüfung
Bestehend aus Fachtexten mit
a) grammatischem Teil
b) lexikalischem Teil
II.
Mündliche Prüfung
A Fachtext - Interpretation
B Landeskunde –Geschichte der deutschsprachigen Länder
C Landeskunde – politische Systeme der deutschsprachigen Länder
TÉZY
DEJINY NEMECKY HOVORIACICH KRAJÍN
1. Das Frankenreich.
2. Das Deutsche Reich. Vormacht des Abendlandes.
3. Kaisertum und Papsttum im Kampf um die Vorherrschaft in Europa.
4. Wirtschaftsleben im Hoch- und Spätmittelalter, Städtewesen, Hausmachtkönigtum.
5. Reformation und Gegenreformation.
6. Der Dreiβigjährige Krieg und seine Folgen.
7. Die Entstehung des deutschen Dualismus. Das Zeitalter des Absolutismus.
8. Historischer Abriss der Slowakei.
9. Deutschland und die Französische Revolution.
10. Die Revolution von 1848. Ursachen und Folgen.
11. Die Industrialisierung und die soziale Frage.
12. Das Wilhelminische Zeitalter.
13. Der erste Weltkrieg.
14. Die Weimarer Republik und die Erste Republik Österreich.
15. Der Aufstieg der totalitären Gewalten und der Zweite Weltkrieg. Ursachen, Verlauf,
Folgen.
Empfohlene Literatur:
1. Doc. PhDr. Ľudovít Tito, CSc.: Dejiny nemecky hovoriacich krajín
2. Mūller u. Kol.: Schlaglichter der deutschen Geschichte
Landeskunde
Die politischen Systeme der deutschsprachigen Länder und der Slowakei
1. Das Grundgesetz der BRD und seine Wertaussagen.
2. Die verfassungsstaatlichen Grundlagen. Das Grundgesetz und seine Prinzipien.
Demokratie, Föderalismus, Bundesstaat, Sozialstaat, Rechtsstaat.
3. Der Deutsche Bundestag als zentrales Organ der Verfassung und Ort der politischen
Auseinandersetzung. Der Nationalrat der Slowakischen Republik.
4. Der Bundesrat als föderatives Verfassungs- und Bundesorgan der BRD.
5. Bund und Länder. Die Grundsätze der bundesstaatlichen Ordnung.
6. Regierung und Verwaltung der BRD. Die Regierung der Slowakischen Republik.
7. Der Bundespräsident in der BRD. Der Präsident der Slowakischen Republik.
8. Die Parteien in der BRD. Verfassungsrechtliche Stellung der Parteien. Das
Parteiensystem in der Slowakischen Republik.
9. Das Wahlsystem und Wahlgrundsätze der BRD. Die politische Beteiligung.
10. Die Kirchen in der Slowakei.
11. Entstehung und Grundprinzipien der österreichischen und schweizerischen
Verfassung.
12. Zentrale Institutionen des politischen Systems in Österreich und in der Schweiz.
13. Der Gesetzgebungsprozess in Österreich und in der Schweiz.
14. Parteiensystem und Parteien in Österreich, in der Schweiz und in der Slowakei.
15. Die Streitkräfte der Slowakischen Republik.
Literaturhinweise:
Andersen Uwe, Wozke Wichard (Hrsg.) Handwörterbuch des politischen Systems der
Bundesrepublik Deutschland. Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn 1977.
Laufer Heinz/Münch Ursula: Das föderative System der Bundesrepublik Deutschland,
Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn 1977.
Sontheimer Kurt/Bleek Wilhelm: Grundzüge des politischen Systems der Bundesrepublik
Deutschland. Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn 2000.
Pötzsch Horst: Die deutsche Demokratie. Bundeszentrale für politische Bildung. Bonn
2009. Das Grundgesetz der BRD.
Tito, Ľudovít: Landeskunde der Slowakei. Banská Bystrica 2013.
www.bundestag.de
www.bundesrat.de
www.dundesregierung.de
Tálos Emmerich, Horvath Elisabeth: Österreich in Tatsachen und Zahlen. Druckerei
Berger Wien 2000.
www.austria.gv.at(Verfassung)
Tálos Emmerich: Das politische System in Österreich. Bundespressedienst Wien 2000.
Schweizerische Bundeskanzlei. Der Bund kurz erklärt 2002. Vogt-Schild/Habegger
Medien AG, Solothurn.
www.admin.ch(Verfassung)
Herunterladen
Explore flashcards