Angebot Nr

Werbung
Angebot Nr. 40131/35
RECO - Spiralförderer
mit Thermo - Isolierzelle (Paneelen) - in Modulbauweise
Zuletzt verwendet als Spiralfroster (Kältetechnik ausgebaut)
Auch umrüstbar und einsetzbar als Spiralkühler, SchockFroster oder als Spiralpasteur zum Erhitzen von Produkten.





Bandlänge ca. 80 m, Bandbreite ca. 45 cm
8 Etagen im Abstand von jeweils 140 mm
Arbeitsweise vollautomatisch
Leistung: 200 bis 400 kg/ Stunde
Maße der Thermoisolierzelle: 540 x 445 x 270 (B/T/H),
Aus der Umstrukturierung eines Fleisch - Feinkost - Produktionsbetriebes steht
uns dieser gebrauchte Spiralförderer mit Thermo – Isolierzelle (Fabrikat RICO
und Baujahr 1999) zur Verkaufs- Vermittlung zur Verfügung.
Verwendung: Der Spiralförderer wurde zuletzt als Spiralfroster (Tiefkühler)
zum Einsatz gebracht. Die Kältetechnik wurde zwischenzeitlich ausgebaut.
Der Spiralförderer steht ohne Kältetechnik zum Verkauf.
Anmerkung: Der Spiralförderer ist auch umrüstbar und einsetzbar als
Spiralkühler, Schock - Froster oder als Spiralpasteur zum Erhitzen von
Produkten im Durchlaufverfahren.
Die Leistung ist abhängig von der Größe des Produktes, von der
Eingangstemperatur
des
Produktes
und
von
der
gewünschten
Ausgangstemperatur des Produktes.
Bauweise Spiralförderer: Der Spiralförderer verfügt über eine stabile und
belastbare Bauweise. Das Grundgestell ist komplett in V2A Nirosta Edelstahl –
gebaut, das Transportband (Förderband) ist kurvengängig und besteht aus einem
hygienisch pflegeleichten, sauberen, blauen INTRALOX - Förderband. In das
Grundgestell eingebaut ist eine V2A Innentrommel, die von einem
Getriebemotor direkt an der Welle angetrieben wird. Der äußere Teil des
Spiralförderers besteht aus einem V2A Rahmengestell mit Laufschienen für die
Förderkette, dem Produkt - Einlauf und dem Produkt - Auslauf, dem
Kettenspeicher, dem Kettengewicht zum Spannen der Kette und dem
Getriebemotor, der die Förderkette stramm hält und führt.
Weitere technische Einzelheiten zum Spiralförderer:
Rahmen (Träger für das Spiral – Trägergestell) 40 x 60 mm
Durchmesser für das Spiral – Trägergestell: ca. 280 cm
Aufstellmaße für das Grundgestell 310 x 310 x 180 cm,
Bestehend aus 8 Etagen mit einem Abstand von jeweils 140 mm
Abstand zwischen den Spiralen (Nutzhöhe) 80 mm (= max. Produkthöhe)
Bandlänge ca. 80 m, Bandbreite 45 cm, Spurbreite (Nutzbreite) ca. 40 cm
Bandsteuerung: Die Bandsteuerung ist in einen Elektro – Schaltschrank
eingebaut. Die Bandgeschwindigkeit ist mittels einem eingebauten FU
(Frequenzumrichter) individuell regulierbar.
Bauweise Thermo - Isolierzelle Der Spiralförderer ist in eine Thermo –
Isolierzelle – gefertigt aus Thermoisolierpaneelen - in Modulbauweise
eingebaut. Die Wände, Decke und der Boden sind mit einer sehr guten – ca. 120
mm starken - Isolierung ausgestattet. Die Zelle ist begehbar und verfügt über
einen Produkt – Einlauf und einen Produkt Auslauf. In die Zelle sind front- und
rückseitig
jeweils
eine
Türe
mit
Rahmenheizung
und
eine
Innenraumbeleuchtung eingebaut.
 Maße der Thermoisolierzelle: 540 x 445 x 270 (B/T/H),
 Maße je Türe: ca. 80 x 180 cm (B/H), Innenraumhöhe ca. 245 cm
Anmerkung: Die Thermo - Isolierzelle wird beim Kauf des RECO Spiralförderers kostenfrei dazu gegeben. Die Demontage hat der Käufer auf
eigene Rechnung zu tragen.
Allgemein: Die Spiralförderanlage zeigt klassische Gebrauchsspuren, befindet
sich in einem sauberen, funktionstüchtigen Zustand, steht gegenwärtig noch im
Betrieb für Convenience - Produkte und kann vor Ort getestet werden.
Nettoverkaufspreis: 8.000,- Euro zzgl. 15 % Vermittlungsprovision und gesetzl.
MwSt. Angebot freibleibend, Preis ab Standort, Weitere Informationen auf
Anfrage. Bitte fordern Sie Bilder von der Anlage an. Telefon 09221 64797 oder
E - Mail: [email protected]
Angebot Nr. 40131/36
Spiralförderer
mit Thermo - Isolierzelle (Paneelen) - in Modulbauweise
Zuletzt verwendet als Spiralfroster (ohne Kältetechnik)
Auch umrüstbar und einsetzbar als Spiralkühler, SchockFroster oder als Spiralpasteur zum Erhitzen von Produkten.





Bandlänge ca. 100 m, Bandbreite ca. 21 cm
14 Etagen im Abstand von jeweils 140 mm
Arbeitsweise vollautomatisch
Leistung: 200 bis 400 kg/ Stunde
Maße der Thermoisolierzelle: 270 x 445 x 270 (B/T/H),
Aus der Umstrukturierung eines Fleisch - Feinkost - Produktionsbetriebes steht
uns dieser gebrauchte Spiralförderer mit Thermo – Isolierzelle (Fabrikat und
Baujahr nicht erkennbar) zur Verkaufs- Vermittlung zur Verfügung.
Verwendung: Der Spiralförderer wurde zuletzt als Spiralfroster (Tiefkühler)
zum Einsatz gebracht. Die Kältetechnik wurde zwischenzeitlich ausgebaut.
Der Spiralförderer steht ohne Kältetechnik zum Verkauf.
Anmerkung: Der Spiralförderer ist auch umrüstbar und einsetzbar als
Spiralkühler, Schock - Froster oder als Spiralpasteur zum Erhitzen von
Produkten im Durchlaufverfahren.
Die Leistung ist abhängig von der Größe des Produktes, von der
Eingangstemperatur
des
Produktes
und
von
der
gewünschten
Ausgangstemperatur des Produktes.
Bauweise Spiralförderer: Der Spiralförderer verfügt über eine stabile und
belastbare Bauweise. Das Grundgestell ist komplett in V2A Nirosta Edelstahl –
gebaut. Das Transportband (Förderband) ist kurvengängig und besteht aus
einem hygienisch pflegeleichten, sauberen, blauen INTRALOX - Förderband.
In das Grundgestell eingebaut ist eine V2A Innentrommel, die von einem
Getriebemotor direkt an der Welle angetrieben wird. Der äußere Teil des
Spiralförderers besteht aus einem V2A Rahmengestell mit Laufschienen für die
Förderkette, dem Produkt - Einlauf und dem Produkt - Auslauf, dem
Kettenspeicher, dem Kettengewicht zum Spannen der Kette und dem
Getriebemotor, der die Förderkette stramm hält und führt.
Weitere technische Einzelheiten zum Spiralförderer:
Rahmen (Träger für das Spiral – Trägergestell) 60 x 60 mm
Durchmesser für das Spiral – Trägergestell: ca. 200 cm
Aufstellmaße für das Grundgestell 210 x 210 x 210 cm,
Bestehend aus 14 Etagen mit einem Abstand von jeweils 140 mm
Abstand zwischen den Spiralen (Nutzhöhe) 80 mm (= max. Produkthöhe)
Bandlänge ca. 100 m, Bandbreite 21 cm, Spurbreite (Nutzbreite) ca. 20 cm
Bandsteuerung: Die Bandsteuerung ist in einen Elektro – Schaltschrank
eingebaut. Die Bandgeschwindigkeit ist mittels einem eingebauten FU
(Frequenzumrichter) individuell regulierbar.
Bauweise Thermo - Isolierzelle Der Spiralförderer ist in eine Thermo –
Isolierzelle – gefertigt aus Thermoisolierpaneelen - in Modulbauweise
eingebaut. Die Wände, Decke und der Boden sind mit einer sehr guten – ca. 120
mm starken - Isolierung ausgestattet. Die Zelle ist begehbar und verfügt über
einen Produkt – Einlauf und einen Produkt Auslauf. In die Zelle sind front- und
rückseitig
jeweils
eine
Türe
mit
Rahmenheizung
und
eine
Innenraumbeleuchtung eingebaut.
 Maße der Thermoisolierzelle: 270 x 445 x 270 (B/T/H),
 Maße je Türe: ca. 80 x 180 cm (B/H), Innenraumhöhe ca. 245 cm
Anmerkung: Die Thermo - Isolierzelle wird beim Kauf des Spiralförderers
kostenfrei dazu gegeben. Die Demontage hat der Käufer auf eigene Rechnung
zu tragen.
Allgemein: Die Spiralförderanlage zeigt klassische Gebrauchsspuren, befindet
sich in einem sauberen, funktionstüchtigen Zustand, steht gegenwärtig noch im
Betrieb für Convenience - Produkte und kann vor Ort getestet werden.
Nettoverkaufspreis: 8.000,- Euro zzgl. 15 % Vermittlungsprovision und gesetzl.
MwSt. Angebot freibleibend, Preis ab Standort, Weitere Informationen auf
Anfrage. Bitte fordern Sie Bilder von der Anlage an. Telefon 09221 64797 oder
E - Mail: [email protected]
Angebot Nr. 90512/48
ROMA
Moderne Tiefkühlzelle (in Modulbauweise)
Aufstellmaße: 400 x 1030 x 290 cm (B/L/H)
Rauminhalt: ca. 100 cbm
mit Türrahmen - Heizung
mit Kunststoff - Bodenplatten
mit kompletter Kälteanlage
für den Temperaturbereich bis - 22°C
Thermo – Isolierung der Paneelen 120 mm
Fabrikat: ROMA Tiefkühlzelle in Modulbauweise mit Boden, Baujahr: 2010
Aus der Auflösung eines Fleisch – Zerlegebetriebes steht uns diese gebrauchte,
jedoch noch fast neuwertige ROMA Tiefkühlzelle zur Verkaufsvermittlung zur
Verfügung.
Bauweise: Die Tiefkühlzelle besteht aus glatten Thermo – Isolierpaneelen in
Modulbauweise incl. einer an der Frontseite (Längsseite) mittig gesetzte
Eingangstüre. Die Thermo – Isolierpaneelen bestehen aus ca. 1150 mm breiten
und ca. 120 mm starken Paneelen – Elemente, die im Nut und Feder –
Verfahren miteinander verbunden sind, wodurch zum einen geringe Kälte- bzw.
Energieverlust als auch eine mühelose Demontage und Montage der
Tiefkühlzelle sichergestellt sind. Die Innen- und Außenverkleidung der
Paneelen für die Wände und die Decke (incl. Türe) sind in weißen,
kunststoffbeschichteten, verzinkten Stahlblech gefertigt. Der Boden besteht
ebenfalls aus thermoisolierten Kunststoffpaneelen – die Boden - Oberfläche ist
mit einem kunststoffbeschichteten Vamelglas überzogen, ist rutschfest,
pflegeleicht, wasserfest und säurebeständig. Ebenfalls vorhanden ist eine
Auffahrrampe eine Temperaturanzeige und eine Innenbeleuchtung. Die
Tiefkühlzelle entspricht den lebensmittelrechtlichen Bestimmungen und
Hygieneanforderungen gemäß HACCP Bestimmungen. Die Türe ist innen und
außen mit einer Türrahmen – Heizung und einem Presshebel ausgestattet und
entspricht somit den Sicherheitsbestimmungen der Berufsgenossenschaft.
Ebenfalls in den Außen - Presshebel ist ein Zylinderschloß eingebaut – der
Schlüssel fehlt jedoch.
Kältetechnik: Die Tiefkühlanlage ist ferner ausgerüstet mit einem weiß
kunststofflackierten KUBISCH Luftkühler bzw. Hochleistungs
–
Kälteverdampfer, ausgestattet mit 3 Ventilatoren, Abtauautomatik und einer
extern aufgestellten BITZER Kältemaschine incl. Elektrischer Steuerung. Der
Tauwasser – Ablauf ist beheizt.
Maße für den Hochleistungsverdampfers: 285 x 60 x 75 cm (B/T/H)
Sonderausstattung Kondensat - Sammler und Kondensat - Pumpe: Das durch
das Abtauen des Kälteverdampfers abfließende Kondenswasser wird in einem
in V2A Nirosta Edelstahl gearbeiteten Vorlagebehälter (Auffangbecken)
gesammelt. In das Becken ist eine Wasserpumpe mit Niveau – Kontrolle
(Schwimmer) eingebaut. Sobald der Wasserstand bzw. das Kondensat im
Becken einen bestimmte Wasserstand überschritten hat schaltet automatisch
eine Wasserpumpe ein und pumpt das Kondensat aus dem Behälter ab. Nach
dem Erreichen einer Untergrenze des Wasserstandes im Becken schaltet die
Pumpe wieder automatisch ab.
Zusammenfassung der Technischen Einzelheiten zur Tiefkühlzelle:
Paneelen – Stärke (Thermo – Isolierung) 120 mm
Kälteaggregat mit Abtauautomatik
Kälteleistung: 16,5 kW, Kältemittel R 404 A
Temperatur - Arbeitsbereich +32 bis – 22 °C)
Netzanschluß Kälteaggregat 400 V, 50 Hz, 3 Phasen
Netzanschluß Steuerspannung: 230 V, 50 Hz.
LM der Türe: 100 x 240 cm (B/H), linksseitig öffnend – DIN LINKS)
Die Türe befindet sich mittig auf der Längsseite der Anlage.
Maße für die Auffahrrampe 167 x 200 x 15 cm (B/L/H)
Innenmaße: der Tiefkühlzelle: ca. 386 x 1016 x 262 cm (B/T/H),
Außenmaße der Tiefkühlzelle: ca. 400 x 1030 x 290 cm (B/T/H)
Der Boden der Tiefkühlzelle ist unterlüftet.
Allgemein: Die Tiefkühlzelle befindet sich in einem gepflegten und sauberen
Zustand, ist zurzeit noch im Betrieb aufgestellt und kann vor Ort getestet
werden.
Nettoverkaufspreis: 9500,- Euro zzgl. 15 % Vermittlungsgebühr und gesetzl..
MwSt. Angebot freibleibend, Preis ab Standort, Weitere Informationen auf
Anfrage. Bitte fordern Sie Bilder von der Anlage an. Telefon 09221 64797 oder
E - Mail: [email protected]
Angebot Nr. 40131/27
FOSTER (UK) HOBART/ BÄKO LINE
Tiefkühlkühlschrank und Schockfroster
Modell PREM 68 LBFF (BHS 86)
Ausgestattet mit 2 Türen (DIN Rechts)






in CNS Bauweise (Chom Nickel Edelstahl)
mit Umluftkühlung - Grundeinstellung – 18 °C
Schnell- bzw. Schockfrostung bis - 25 °C
Fassungsvermögen: ca. 800 Liter
Ausgelegt zur Aufnahme von Euro-Kisten (E1, E2, E3)
Aufstellmaße: 82 x 98 x 235 cm (B/T/H)
Fabrikat: BÄKO LINE Tiefkühlschrank und Schockfroster S.. Nr. E5080340
Aus der Umstrukturierung einer Fleischwaren – Produktionsbetriebes steht uns
dieser moderne, gebrauchte und vielseitig einsetzbare Tiefkühlschrank und
Schockfroster zur Verkaufsvermittlung zur Verfügung. Die Frostanlage ist
innen und außen in hochwertigen CNS (Chrom Nickel Edelstahl) verkleidet und
hat eine sehr gute Thermoisolierung von 60 mm. Der Umluft – Tiefkühlschank
bzw. Schockfroster ist mit 3 herausnehmbaren und in der Höhe individuell
verstellbaren Fachböden bzw. Zwischenböden ausgestattet, verfügt über ein
Fassungsvermögen von ca. 800 Litern und kann bis zu 40 kg pro Fachboden
belastet werden. Weitere Fachböden und Gitterauflagen sind im Fachhandel
nachrüstbar. Gleichzeitig können auch ganze Euro - Kisten im Format E1, E2
und E3 untergebracht werden. Die Temperatur ist von -10 bis - 25° C
individuell regulierbar Das Gerät verfügt über eine geräuscharme und
steckerfertige Kühlmaschine mit Abtauautomatik und ist mit 2 Umluftventilator
ausgestattet.
Temperaturregler/ Kontrollsystem: Das Gerät hat ein elektronisches Kontrollund Steuerungssystem, d. h. die Steuerung und Anzeige der Temperatur erfolgt
durch einen Mikroprozessor und wird kontinuierlich digital angezeigt. Die
Temperatur kann von – 10 bis – 25 °C reguliert werden.
Funktion Schockfrosten: Für das Schnellfrosten und Schockfrosten kann eine
Betriebstemperatur bis 25°C vorgewählt werden. Während der Schockfrostzeit
laufen das Kühlaggregat und der Kälteverdampfer auf voller Leistung.
Schockfrosten / Zeitvorwahl: Für das Schockfrosten wird das Gerät über die
Zeit gesteuert. Die Zeit kann von 1 Minute bis 99 Stunden und 59 Minuten
individuell vorgewählt werden. Nach Ende der Schockfrostzeit schaltet das
Gerät automatisch auf Lagerfrosten (-18 °C) um.
Weitere technische Einzelheiten zur Kühl-, Tiefkühl- u Schockfrost - Anlage:
 Innenmaße 69,5 x 85 x 135 cm (B/T/H)
 Frontseite mit 2 Türen: LM Türe (1) 69,5 x 50, Türe (2) 69,5 x 75 cm (B/H)
 Außenmaße bzw. Aufstellmaße: 82 x 98 x 235 cm (B/T/H)
 Maße je Fachboden (3 Stück) 60 x 80 cm - Belastung je ca. 40 kg
 Fachböden im Abstand von 5 cm individuell in der Höhe verstellbar
 Gewicht ca. 150 kg,. Türöffnung DIN rechts, mit Temperaturanzeige (außen)
 Netzanschluss: 400 V, 50 Hz, 1,6 kW, 16 A,
 Klimaklasse 5, mit Abtauautomatik
 Kältemittel R 404 a, Temperatur – Regelung von -10 bis - 25 °C
Sonderausstattung Alarmsystem: Das Gerät verfügt über eine elektrisches
Alarmsystem, wobei bei einer stärkeren Abweichung vom Sollwert (z.B. durch
offenstehende Türen) oder dem Defekt eines Temperaturfühlers ein akustisches
Signal durch eine Hupe ausgesendet wird.
Allgemein: Der Umluft - Tiefkühlschrank und Schockfroster steht auf 4 in der
Höhe verstellbaren Füßen (Bodenfreiheit ca. 10 cm). Er zeigt klassische
Gebrauchsspuren, befindet sich in einem funktionstüchtigen, sauberen Zustand
und kann vor Ort getestet werden.
Nettoverkaufspreis: 1.200,- Euro zzgl. 15 %. Vermittlungsprovision u. gesetzl.
MwSt.) Angebot freibleibend, Preis ab Standort, Weitere Informationen auf
Anfrage. Bitte fordern Sie Bilder von der Anlage an. Telefon 09221 64797 oder
E - Mail: [email protected]
Angebot Nr. 50729/ 103
Komplette Kühlanlage bzw. Kältetechnik
für eine Kühlzelle oder einen Kühlraum
im Temperaturbereich von – 2°C bis +7°C
Raumgröße: ca. 10 bis 25 m2 bzw. 30 bis 70 m3
ausgestattet mit
 mit L’UNITE HERMETIQUE Kälte - Aggregat
 mit SIARCO Hochleistungs - Kälteverdampfern
L’UNITE Kälteaggregat (Kältekompressor u. Verflüssiger) Baujahr 2001
SIARCO Kälteverdampfer Modell SVL – 302 E, Kältemittel R 502
Aus der Auflösung einer Fleischerei – Verkaufsstelle steht uns diese
gebrauchte, jedoch noch immer aktuelle und moderne Kälteanlage zur
Verkaufsvermittlung zur Verfügung. Die Kühlanlage ist ausgelegt für einen
Kühlraum mit einer Grundfläche von ca. 10 bis 25 m2 , bzw. einer Raumgröße
30 bis 70 m3 bei einer erforderlichen Raumtemperatur von ca. 0°C bis 7 °C. Die
Kühlanlage wurde zuletzt für die Lagerung von Fleisch- und Wurstprodukten
verwendet.
Zu L’UNITE HERMETIQUE Kälte – Aggregat: Vorhanden ist ein
Kälteaggregat bestehend aus einem L’UNITE HERMETIQUE Kapsel –
Kältekompressoren (hermetisch geschlossenes System) ausgelegt für
Kältemittel R 22 und R 502 und einem Kältemittel – Verflüssiger (Luftkühler)
ausgestattet mit einem Hochleistungsventilator. Zur Kälteanlage gehört
ebenfalls eine Konsole zur Wandbefestigung.
Aufstellmaße für das Kühlaggregat: 44 x 50 x 35 cm (B/T/H)
Netzanschluß: 220 V, 50 Hz, 1 Phase
Zu SIARCO Hochleistungs – Kälteverdampfer: Vorhanden ist ein SIARCO
Hochleistungs – Kälteverdampfer (Deckenverdampfer bzw. Luftkühler mit
einer Ausblasrichtung) Modell SBL – 302 E – Baujahr 2001. Der
Kälteverdampfer besteht aus einem weiß lackierten Stahlgehäuse und einem in
Aluminium gearbeiteten Kälteaggregat – ausgelegt mit Abtauautomatik. In dem
Kälteverdampfer sind 2 Hochleistungs – Ventilatoren eingebaut (Ø je Ventilator
ca. 35 cm). Lamellen - Abstand 7 mm
Aufstellmaße für den Kälteverdampfer: 117 x 50 x 44 cm (B/T/H)
Verwendung: Die Kühlanlage bzw. Kältetechnik ist ausgelegt für das Kühlen
einer Kühlzelle oder eines Kühlraums und eignet sich somit ideal für nahezu
jeden Lebensmittelbetrieb zur Lagerung von Fleisch- und Wurstwaren,
gekühlter Backwaren und Konditoreiartikeln, Käse, Obst und Gemüse, Bieren
und Fertiggerichten. Ebenfalls ideal geeignete ist die Kältetechnik für einen
gastronomischen Betrieb aus dem Bereich Hotel, Restaurant, Gaststätte,
Seniorenheime, für Küchen und Gemeinschafts - Verpflegungseinrichtungen,
für Caterer, Vereine, Hobbymetzger, landwirtschaftliche Direktvermarkter,
Jäger, Angler u. v. m.
Allgemeines: Die Kälteanlage ist mit einem elektronischen Regler
(automatische Steuerung) ausgestattet, wurde bereits fachgerecht demontiert,
alle Kälterohre verschlossen und steht ordentlich verpackt in einem Lager. Die
Anlage befindet sich in einem gepflegten, sauberen, voll funktionstüchtigen
Zustand.
Nettoverkaufspreis: 550,- EURO zzgl. 15 % Vermittlungsprovision und gesetzl.
MwSt. Angebot freibleibend, Preis ab Standort, Weitere Informationen auf
Anfrage. Bitte fordern Sie Bilder von der Anlage an. Telefon 09221 64797 oder
E - Mail: [email protected]
Angebot Nr. 80104/113
Große Lebensmittel - Kühlzelle
in Paneele - Modulbauweise
Temperaturbereich von ca. -2 bis + 8 °C
 Nutzfläche ca. 29,4 m2, Rauminhalt 73 m3
 Aufstellmaße: 560 x 580 x 260 cm (B/T/H)
 mit 120 mm PU – Schaum - Isolierwänden
 incl. KÜBA - Kälteverdampfer
Aus der Auflösung eines Fleisch – Verarbeitungsbetriebes steht uns diese
gebrauchte, jedoch noch immer aktuelle Kühlzelle zur Verkaufsvermittlung zur
Verfügung. Bauweise: Die Kühlzelle ist in Modulbauweise gebaut. Die
Seitenwände und Decke sind mit weißen (beigefarbenen) pflegeleichten Thermo
- Isolierpaneelen (PU geschäumt) ausgestattet und verfügen mit 120 mm
Wandstärke über eine gute Thermo - Isolierung. Die Kühlzelle steht ohne
Boden zur Verfügung. Die Thermo – Isolierpaneelen sind am Stoß in Nut und
Feder miteinander verbunden, wodurch eine mühelose und schnelle Demontage
und Montage umgesetzt werden kann. Auf den Außenkanten der Kühlzelle ist
auf die Paneelen ein in V2A Nirosta Edelstahl gearbeiteter Rahmen angenietet,
wodurch die Kühlzelle zusätzliche Stabilität bekommt. Auf die Kühlzelle ist
quer zu den Deckenpaneelen (durchgehende Paneelen) eine Metall Trägerschiene montiert wodurch die Decke ebenfalls stabilisiert wird. In die
Kühlzelle eingebaut ist frontseitig (mittig) eine große in Edelstahl gearbeitete
Schiebetüre. In den Türrahmen eingebaut ist ein Kunststoff – Streifenvorhang,
wodurch beim Öffnen der Türe die Kälte nicht austreten kann und somit
maßgeblich Energie gespart wird. Zur Kühlzelle gehört ebenfalls der passende
Kälte – Verdampfer. Der Kälteverdampfer war zuletzt an eine Kälte –
Verbundanlage angeschlossen – die Kältemaschine ist somit bauseitig zur
Verfügung zu stellen.
Weitere technische Einzelheiten zur Kühlzelle:
Innenmaße der Tiefkühlzelle: ca. 533 x 552 x 248 cm, Paneelstärke: 120 mm
Außenmaße der Tiefkühlzelle: ca. 560 x 580 x 260 cm (B/T/H)
Mit Innenbeleuchtung (Neon – Leichtröhre) 150 cm
Anmerkung: Eine Paneelwand (Kühlzellen – Seitenwand (Stirnseite) ist auf
einen 43 cm hohen Betonsockel montiert. Die Höhe der Paneelen verkürzt sich
an dieser Wand in diesem Bereich um 43 cm.
Kältetechnik: Zur Kühlzelle gehört ein KÜBA Kälteverdampfer
(Hochleistungsluftkühler), Modell DNB 13, (Bj. 1991) ausgestattet mit einem
weiß lackierten Gehäuse und einem hochwertigen Goldlackband - Edelstahl –
Kälteregister. Der Kälteverdampfer ist ausgelegt zur Deckenmontage mit
frontseitiger Ausblasrichtung, mit Kondenswasser – Auffangwanne, mit
Heizung und Abtauautomatik.
Maße für den KÜBA Kälteverdampfer: 150 x 80 x 25 cm (B/T/H),
Goldlackband - Edelstahl – Kälteregister: Lamellen - Abstand 8 mm
Kälteregister ausgestattet mit zwei Hochleistungs - Ventilatoren (Ø je 30 cm).
Zuletzt verwendetes Kältemittel R 22, Inhalt 5,5 Liter,
Zulässiger Betriebsdruck/ zur Betriebstemperatur: 25 bar/ 100°C
Minus – Temperatur/ zum Betriebsdruck: -40 °C/ 5 bar
Kühlzelle ausgelegt für einen Temperatur von -2 bis + 8 °C
V2A Kühlzellen – Schiebetüre: Zur Kühlzelle gehört eine EHRENFELS
Kühlraum – Schiebetüre (Isoliertüre Bj. ca. 2000). Die Schiebetüre ist komplett
(incl. Führungsschiene und Rahmen) in V2A Nirosta Edelstahl gearbeitet. Die
Oberfläche der Schiebetüre ist Duplo – kreismattiert, poliert und geschliffen.
Das Türblatt ist ca. 70 mm PU – geschäumt und verfügt somit über eine gute
Thermo – Isolierung.
Lichtes Maße für die Kühlraum – Schiebetüre: 159 x 221 cm (B/H)
V2A Rahmen geeignet für Paneele bis 13 cm oder Mauerwerk
Kühlraumtüre ausgestattet mit Presshebel (innen und außen)
Kühlraumtüre ausgestattet mit Zylinderschloß (Schlüssel fehlt)
Die Türe öffnen linksseitig (DIN Links) und wird von außen mit einem
Presshebel verschlossen. Auf der Innenseite der Türe ist ebenfalls ein
Presshebel vorhanden, wodurch die Türe auch von Innen geöffnet werden kann.
Kunststoff – Streifenvorhang: In die Kühlraum – Schiebetüre ist ein SIEGLE
Kunststoff – Streifenvorhang nachträglich eingebaut. An einer verzinkten
Träger – Schiene sind 7 neutrale, transparente Kunststoff – Streifen angeordnet,
die sich jeweils ca. 1 cm längsseitig überlappen.
Maße für den Vorhang: ca. 158 x 220 cm (B/H)
Allgemein: Die Kühlzelle entspricht den gesetzlichen Vorschriften für
Unfallverhütung und befindet sich in einem funktionstüchtigen Zustand Im
Innenraum sind klassische Gebrauchsspuren auf den Paneelen erkennbar. Die
Paneelen – Außenwände waren vor äußeren Einflüssen geschützt und befinden
sich in einem gepflegten, sauberen Zustand.
Nettoverkaufspreis: 2.000,- Euro zzgl. 15 % Vermittlungsgebühr und gesetzl.
MwSt. Angebot freibleibend, Preis ab Standort, Weitere Informationen auf
Anfrage. Bitte fordern Sie Bilder von der Anlage an. Telefon 09221 64797 oder
E - Mail: [email protected]
Angebot Nr. 91231/10
IKA ZELL Kühl- und Tiefkühlzelle
Modell IKA ZELL, Typ HSS
Tiefkühlzelle zum Schockfrosten (- 45°C)
in V2A Nirosta Edelstahl Modulbauweise
 mit elektronischer Steuerung Mod. HSS
 mit Protokollschreiber/ Drucker
 mit einem Beschickungs- bzw. Hordenwagen
 incl. kompletter Kältetechnik
 Temperaturbereich von +10 bis – 50 °C individ. regulierbar
Fabrikat: IKA ZELL, Typ HSS Kühl-, Tiefkühl- u. Schockfrostanlage, Bj. 1998
Aus der Auflösung eines Fleisch – Verarbeitungsbetriebes steht uns diese
gebrauchte, jedoch noch immer moderne Kühl- und Tiefkühlzelle u. a. auch
zum Schockfrosten geeignet – zur Verkaufsvermittlung zur Verfügung. Die
Zelle verfügt über eine äußert stabile und belastbare, modulare Bauweise. Die
Bauteile bzw. Paneelen für Seitenwände, Boden und Decke, incl. Türe sind mit
einer 120 mm starke geschäumten Thermoisolierung ausgestattet, sind
beidseitig mit V2A Nirosta Edelstahl verkleidet und werden mittels einem
bewährten Nut- und Feder – Verbundsystem und Exzenter – Schließhaken fest
und sicher miteinander verbunden. Der Boden verfügt über eine Riffel –
Struktur und ist somit rutschfest gebaut. Ebenfalls zur Zelle gehört ein komplett
in V2A Nirosta Edelstahl gearbeiteter Beschickungswagen bzw. Hordenwagen,
wodurch die zum Kühlten, Gefrieren oder Schockforsten bestimmten Produkte
in den Bearbeitungsraum gebracht werden. Für das Einfahren der Produkte auf
dem Transportwagen in die Kammer sind zwei Auffahrschiene vorhanden. Die
Zellentüre (Drehtüre) ist außen mit einem verschließbaren Türgriff und innen
mit einem Presshebelverschluss mit Notöffnung zu öffnen. Die Türe befindet
sich auf der Breitseite der Zelle öffnet nach rechts (DIN Rechts) und ist mit
einer Rahmenheizung ausgestattet. Darüber hinaus sind in die Zelle eine
Innenbeleuchtung, ein Druckausgleichsventil und eine Temperaturanzeige
eingebaut. Der Verdampfer ist genau über dem Stellplatz für den
Beschickungswagen an die Decke montiert. Über eingebaute V2A Luft –
Führungselemente wird die kalte Luft bzw. der Luftstrom direkt an das Produkt
geführt, wodurch eine besonders hohe Effizienz gewährleistet ist. Ebenfalls zur
Tiefkühlzelle gehört eine in Einfahrbrücke – bestehend aus 2 in V2A Nirosta
Edelstahl gearbeiteten Auffahrschienen.
Kältetechnik: Im Bereich Kältetechnik steht ein leistungsstarker BITZER
Kältekompressor, incl. luftgekühlter Verflüssiger, ein Kältemittelsammler sowie
ein großer KÜPA Hochleistung - Luftkühler – ausgestattet mit einem
Ventilatoren und die komplette Steuerung mit Elektro – Schaltschrank bereit.
Die Kälteanlage arbeitet mit dem Kältemittel R 404 A und ist zurzeit noch im
Betrieb angeschlossen.
Elektronische Steuerung: Die Zelle ist mit einer modernen, elektronischen,
speicherprogramierbaren SPS Steuerung ausgestattet. In diesem Zusammenhang
ist ein FISCHER Kompaktregler Modell IR 32 C in die Anlage eingebaut. Der
Regler ist mit 4 Multifunktionsrelais ausgestattet, wodurch u. a. der
Kälteverdichter, der Kälteverdampfer und die Abtauheizung temperatur- und
zeitbezogen angesteuert werden können. Das 4. Relais dient u. a. der
Störfunktionsmeldung, wodurch Störungen über ein Signal angezeigt werden.
Weitere Einstellmöglichkeiten der elektronischen Steuerung sind u. a. ein
Fühlerabgleich, eine Digitale Ist– und Sollwert – Anzeige, Schnellabkühlung
mit zeitlicher Begrenzung etc.
Drucker/ Protokollschreiber. Ebenfalls ausgestattet ist die Anlage mit einem
modernen Protokollschreiber bzw. Drucker (Modell MONI-LOG- DERMISPLUS, wodurch u. a. der Temperatur- und Prozeßverlauf kontinuierlich grafisch
aufgezeigt werden kann.
Beschickungs- bzw. Hordenwagen: Zur Beschickung der Anlage ebenfalls steht
ein äußerst stabiler und belastbarer, komplett in V2A Nirosta Edelstahl
gearbeiteter Hordenwagen, ausgestattet mit 15 Ebenen, gebaut auf 4 Räder (2
Block- und 2 Lenkrollen) zur Verfügung. Bodenfreiheit: 16 cm
Die Ebenen sind im Abstand von 8,5 cm untereinander angelegt.
Jede Ebene verfügt über eine Auflagefläche von 60 x 110 cm (B/L).
Aufstellmaße für den Hordenwagen: 60 x 118 x 158 cm (B/L/H)
Weitere Einzelheiten zur Kühl-, Tiefkühl- bzw. Schockfrostzelle:
 Außenmaße der Tiefkühlanlage: 150 (175) x 180 x 280 cm (B/T/H)
 Innenmaße der Tiefkühlanlage: 85 x 150 x 185 cm (B/L/H)
 Maße der Tiefkühlraumtüre: 76 x 190 x 12 cm (B/H/T)
 Maße der 2 Auffahrschienen (Einfahrbrücke) je 30 x 300 cm (B/L)
 Temperaturbereich von +10 bis – 50 °C individuell regulierbar
Die Tiefkühlzelle befindet sich in einem gepflegten, sauberen und
funktionstüchtigen Zustand, ist zurzeit noch aufgestellt und kann vor Ort
getestet werden.
Nettoverkaufspreis: 6.000,- EUR (Sonderpreis 4.000,- EUR) zzgl. 15 %
Vermittlungsgebühr und gesetzl. MwSt. Angebot freibleibend, Preis ab
Standort, Weitere Informationen auf Anfrage. Bitte fordern Sie Bilder von der
Anlage an. Telefon 09221 64797 oder E - Mail: [email protected]
Zu kaufen gesucht?!
Sie Suchen - Wir Finden
Sehr geehrter Interessent,
herzlichen Dank für Ihr Interesse an den von mir zum Verkauf bereitgestellten
Artikeln unter dieser Internet - Adresse. Mit mehr als 1000 gebrauchten
Maschinen, Anlagen, Technik, Einrichtung und Equipment verfüge ich über
eines der größten fachspezifischen Angebote im Bereich der Fleischwirtschaft
im Deutschen und Europäischen Mark. Einen Großteil des Gesamtangebotes
finden Sie hier detailliert beschrieben - weitere Angebote stehen auf Anfrage
zur Verfügung. Über nahezu alle Angebote sind mindestens 1 Bild und ggf.
auch eine Bildserie vorhanden, die ich Ihnen auf Anfrage - ohne Kosten zukommen lasse.
Gleichfalls bin ich stets für weitere Klienten - sowohl im Inland als auch im
Ausland - auf der Suche nach weiteren Maschinen, Anlagen, Technik,
Einrichtung und Equipment.
Gerne bringe ich auch Ihr Angebot zur Vermittlung und/ oder unterstütze Sie
bei der Suche nach einem Interessenten bzw. Käufer. Das Einstellen Ihres
Angebotes ist kostenlos und zeitlich als auch mengenmäßig unbegrenzt.
Im Rahmen von Betriebsauflösung kümmere ich mich um das gesamte Inventar
sowie die komplette Einrichtung bis hin zur Vermittlung der Immobilie und
führe auf Wunsch auch eine Versteigerung, eine Räumung und eine Entsorgung
durch.
Gerne stehe ich Ihnen persönlich für weitere Fragen zur Verfügung und freue
mich auf Ihre Nachricht.Freundliche Grüße aus Kulmbach
Richard Schmidt
Unternehmensleitung
EFFECT - Unternehmensberatung
für die Fleischwirtschaft
Hilfe - Unterstützung - Sofortmaßnahmen
Wenden Sie sich bitte an:
EFFECT - Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft
Richard Schmidt, Weiherer Strasse 36, D - 95326
Kulmbach (GERMANY)
Telefon & Fax Nr. 0049 (0)9221 64797
E-Mail: [email protected]
Internet: www.baumann-online.de/privat/effect/default.htm
Darüber hinaus gelten die Versteigerungs- und Verkaufsbedingungen der EFFECT Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft - Richard Schmidt für Käufer
innerhalb der Europäischen Union und aus Drittländern.
EFFECT - Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft
Richard Schmidt, Weiherer Straße 36 - 95326 Kulmbach
AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen
für die Vermittlung von Maschinen, Anlagen und technischer Einrichtung
Grundsatz
Die EFFECT – Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft Richard Schmidt ist spezialisiert auf
den Wirtschaftszweig „Fleischwirtschaft“ und stellt ein auf den Kunden individuell abgestimmtes,
praxisbezogenes, ganzheitliches Leistungspaket zur Verfügung, das sich durch eine breite Palette von
Beratungsfelder auszeichnet.
Vorstufe der Vermittlung
Aus dem Beratungsgeschäft hat sich u. a. auch die Vermittlung von gebrauchten Maschinen, Anlagen
und technischen Einrichtungen entwickelt. Bei der Vermittlung von gebrauchten Maschinen, Anlagen
und technischen Einrichtungen stellt der Verkäufer (= Eigentümer) der Technik, diese der EFFECT –
Unternehmensberatung
zum Zweck der Verkaufsvermittlung zur Verfügung. Die EFFECT – Unternehmensberatung für die
Fleischwirtschaft dokumentiert die zur Verkaufsvermittlung zur Verfügung gestellte Technik und
erstellt auf eigene Rechnung eine Artikelbeschreibung mit entsprechenden Fotos.
Beschreibung der Artikel im Angebot
Die im Angebot der EFFECT – Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft gemachten Angaben
zum Fabrikat, Hersteller, Modell, Typ, Baujahr, Größe, Leistung, Verbrauchsdaten, Funktion und
weiterer technischer Eigenschaften, als auch zugesicherter Angaben wurden von dieser nach besten
Wissen und Gewissen erstellt. Die gemachten Angaben sind unverbindlich und basieren auf der
Grundlage der uns von seitens des Verkäufers erteilten Informationen. Aus diesem Grund kann eine
Haftung über die Richtigkeit und Vollständigkeit durch die EFFECT – Unternehmensberatung nicht
übernommen werden. Mängel – soweit diese zum Zeitpunkt der Aufnahme erkennbar waren werden
in der Artikelbeschreibung bekannt gemacht.
Verkaufspreisfeststellung:
Die EFFECT – Unternehmensberatung übernimmt bei der Vermittlung von Maschinen, Anlagen und
technischer Einrichtung ausschließlich die Rolle des Vermittlers und ist bei der Verkaufspreisfindung
den Weisungen des Anbieters (Verkäufers) gebunden. Die EFFECT – Unternehmensberatung für die
Fleischwirtschaft – Richard Schmidt verfügt somit in keinem Fall über eine eigenmächtige
Preisfeststellung.
Veröffentlichung des Angebotes:
Nach Rücksprache mit dem Anbieter ist die EFFECT – Unternehmensberatung berechtigt, das
Angebot – ohne die Nennung von Name und Adresse des Anbieters (Verkäufers) zu veröffentlichen.
Abwicklung des Kaufes bzw. Verkaufs
Der Verkauf erfolgt Namens und für Rechnung des Auftraggebers. Auftraggeber ist - sofern nichts
anderes vereinbart - immer der Käufer. Für die erfolgreiche Vermittlung erhält die EFFECT –
Unternehmensberatung – sofern nichts anderes vereinbart – vom Käufer eine angemessene
Vermittlungsprovision
„Vermittlungsprovision“.
siehe
hierzu
auch
nachfolgend
beschriebene
Position
Bei der Verkaufspreisfindung verhandeln Käufer und Verkäufer auf Wunsch direkt miteinander über
die im Angebot genannten Positionen. Die EFFECT Unternehmensberatung hat Anspruch auf
Anwesenheit bei Abschluß eines Hauptvertrages. Der Termin ist uns rechtzeitig mitzuteilen. Sie hat
ferner Anspruch auf Erteilung einer Abschrift des Hauptvertrages und aller sich darauf beziehenden
Nebenabreden.
Die EFFECT – Unternehmensberatung erstellt bei einem erfolgreichen Abschluß eine
Agenturrechnung. In der Agenturrechnung sind erkennbar der Name und die Anschrift des Käufers,
des Verkäufers, des Vermittlers, Datum der K-Rechnung, K-Rechnungsnummer, K-Kundennummer.
Des weiteren sind zu erkennen die verkauften Positionen unter Angabe von Artikelbezeichnung,
Artikel - Nummer, Anzahl der gekauften Artikel, Preis pro Stück, Netto – Verkaufspreis, vereinbarte
Vermittlungsprovision, Mehrwertsteuer, Brutto – Verkaufspreis, Zahlungsbedingungen,
Lieferbedingungen. Ebenfalls eingetragen sind Bankverbindung, Steuer Nr. und USt. ID Nummern
des Vermittlers. Bei Vermittlung innerhalb der Europäischen Union sind auch die USt. Nr. des
Käufers und des Verkäufers angegeben. Beim Export in Drittländer werden vom Vermittler die
erforderlichen Ausfuhrerklärungen kostenpflichtig organisiert.
Rechnungslegung:
Die EFFECT – Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft sendet dem Käufer die erstellte
Agenturrechnung i. d. R. per Post zu. Gleichzeitig erhält der Verkäufer i. d. R. per Fax oder E – Mail
eine Kopie von der erstellten Agenturrechnung. In diesem Zusammenhang werden – sofern nichts
anderes vereinbart - dem Käufer die Adresse des Verkäufers bekannt gemacht.
Bezahlung:
Der Käufer verpflichtet sich den ausgewiesenen Rechnungsbetrag – unverzüglich (nach Erhalt der
Rechnung oder im vereinbarten Zeitraum - auf das Konto des Vermittlers zu überweisen. Sobald der
Rechnungsbetrag auf dem Konto des Vermittlers gut geschrieben ist, werden sowohl Käufer als auch
Verkäufer vom Eingang des ausgewiesenen Rechnungsbetrages unterrichtet. Gleichzeitig verpflichtet
sich der Verkäufer die Ware zur Abholung durch den Käufer oder einer vom Verkäufer beauftragten
Person oder Spedition freizugeben.
Verwahrung des ausgewiesenen Rechnungsbetrages
Der Vermittler verpflichtet sich den eingegangenen Rechnungsbetrag in treuhänderischer Art und
Weise sowohl für Käufer als auch für den Verkäufer zu verwalten und ist für den eingegangen
Rechnungsbetrag in vollem Umfang haftbar.
Abholschein:
Die an den Verkäufer gesendete Rechnungskopie - siehe vorstehende Position „Rechnungslegung“ dient dem Verkäufer gleichzeitig als vorgefertigter Abholschein, wobei der Verkäufer dem Käufer
bzw. die vom Käufer zur Abholung beauftragten Person oder Spedition die Übergabe der Waren mit
Name, Firma, amtliches Kennzeichen des abholenden Fahrzeuges, Ort, Datum und Unterschrift des
Abholers auf der Rechnungskopie dokumentieren läßt.
Abholen der Technik
Die Abholung und eine etwaig damit verbundenen Demontage der gekauften Technik hat spätestens
(sofern nichts anderes vereinbart) 4 Wochen nach dem Kauf durch den Käufer oder eines von ihm
beauftragten DRITTEN zu erfolgen. Für verspätete Abholungen ist der Verkäufer berechtigt dem
Käufer entsprechende Gebühren für Raum- bzw. Lagerkosten in Rechnung zu stellen Der Vermittler
behält sich ferner das Recht vor, sofern die Technik nicht bis zum vereinbarten Zeitpunkt abgeholt
wurde, die Technik freihändig zu verkaufen. Der Mindererlös und die dadurch anfallenden Kosten
gehen zu lasten des Käufers.
Gefahrenübergang:
Die Abholung der Technik durch den Käufer oder dessen Beauftragten gilt gleichzeitig auch als
Zeitpunkt des Gefahrenüberganges. Der Verkäufer und Vermittler übernimmt ab Gefahrenübergang
keine Haftung hinsichtlich etwaigen Diebstahls, Verlustes oder anderweitigem Untergang bzw.
Verschlechterung des verkauften Gegenstandes.
Demontage und Abtransport
Die Demontage und der Transport der gekauften Technik erfolgt auf Kosten und Risiko des Käufers.
Betreten des Betriebsgeländes
Das Betreten des Betriebsgeländes zum Zwecke der Besichtigung, der Abholung und etwaig damit
verbundener Demontage der Technik erfolgt auf eigene Gefahr. Für Unfälle während der
Besichtigung, Versteigerung oder Abholung ist eine Haftung des Vermittlers oder des Verkäufers
ausgeschlossen.
Haftung und Schadenersatz:
Sofern der Käufer oder ein von ihm beauftragter DRITTER beim Betreten des Betriebsgeländes (zum
Zwecke der Besichtigung, der Abholung und etwaig damit verbundener Demontage der Technik)
Schäden an Einrichtungen, Gebäude und Betriebsgelände verursacht, haftet er für den entstandenen
Schaden.
Auszahlung an den Verkäufer:
Der Verkäufer sendet den vorstehend genannten „Abholschein“ - mit der entsprechenden
Dokumentation und Unterschrift - für die ordnungsgemäße Übernahme - an den Vermittler. Der
Vermittler ist unmittelbar nach Eintreffen des Abholscheines verpflichtet den vereinbarten Kaufpreis
an den Verkäufer auszubezahlen. In diesem Zusammenhang erstellt der Vermittler eine
Agenturauftrag - Abrechnung und zahlt den vereinbaren Kaufpreis an den Verkäufer aus. Der
Vermittler wird im Zusammenhang mit der Durchführung der Vermittlung in keinem Fall Eigentümer
der vereinbarten Positionen. Aus diesem Grund wird eine Rechnungslegung vom Verkäufer an den
Vermittler nicht akzeptiert.
Sicherung des Verkäufers
Zur Sicherung des Verkäufers ist die vorstehend genannte „Agenturrechnung“ mit einem
Eigentumsvorbehalt ausgewiesen, wodurch der Verkäufer bis zur endgültigen Bezahlung der Ware
Eigentümer bleibt.
Garantieleistung
Der Käufer hat die Möglichkeit, die im Angebot stehende Technik vor Ort zu prüfen. Der Verkauf
erfolgt wie die Ware steht und liegt. Eine weiterführende Garantieleistung wird nicht gegeben.
Versand und Vorbereitungen für den Versand
Sollte die verkaufte Technik nicht vom Käufer selbst sondern durch eine vom Käufer beauftrage
Spedition abgeholt werden, so erklärt sich der Verkäufer bereit die Technik versandfertig
vorzubereiten. Etwaig anfallende Verpackungskosten sowie die Kosten des Versandes trägt – sofern
nichts anderes vereinbart wird - der Käufer.
Provisionsvereinbarung für Vermittlung:
Der Empfänger von Angeboten anerkennt für sich und auch für verbundene Unternehmen die
Provisionspflicht gegenüber der EFFECT - Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft.
Das Angebot der EFFECT – Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft ist ausschließlich für
den Empfänger bzw. Käufer bestimmt. Bei Weitergabe an Dritte haftet der Empfänger in voller Höhe
für die entgangene Provision.
Die EFFECT – Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft hat Anspruch auf Provisionen, wie
sie im Angebot genannt sind, für den Fall, daß aufgrund unseres Nachweises oder durch unsere
Vermittlung ein Vertrag zustande kommt, sofern nicht schriftlich eine andere Vereinbarung über die
Höhe und die Fälligkeit der Provision vereinbart wurde.
Der Provisionsanspruch besteht auch dann, wenn mit unserem Empfänger anstatt des ursprünglich
beabsichtigten Geschäftes ein anderes zustande kommt.
Unser Anspruch auf Vermittlungsprovision wird nach Einigung der Vertragsparteien (Käufer und
Verkäufer) und erfolgreichen Abschuß fällig. Mehrerer Auftraggeber haften gesamtschuldnerisch für
die Vermittlungsprovision. Die Abrechnung der Vermittlungsprovision erfolgt unmittelbar nach
erfolgreichen Abschluß der betroffenen Vertragsparteien und ist zahlbar innerhalb 14 Tage nach
Rechnungslegung. Im Falle des Verzugs sind Verzugszinsen in Höhe von 3,5 % p. a. über dem
Diskontsatz der Europäischen Zentralbank zu bezahlen.
Bei Nichterfüllung der vereinbarten Kaufvereinbarung
Bei nicht rechtzeitiger Bezahlung der Kaufpreisbeträge oder bei nicht rechtzeitiger Abholung der
erworbenen Gegenstände hat der Verkäufer nach erfolglosem Ablauf einer angemessenen Nachfrist
das Recht, Schadensersatz wegen Nichterfüllung zu verlangen oder vom Kaufvertrag zurückzutreten.
Er kann die verkauften Positionen auch auf Kosten und Risiko des Käufers demontieren und
einlagern.
Demontage
Sofern eine Demontage für die im Kaufabkommen vereinbarte Technik erforderlich ist, sind
Einzelheiten hierzu schriftlich festzuhalten. Die Demontage hat dann nach den vereinbarten Regeln zu
erfolgen.
Kulmbach, am 14. Oktober 2004
Richard Schmidt
EFFECT - Unternehmensberatung für die Fleischwirtschaft
Mit Verwertung von Maschinen, Anlagen und Einrichtungstechnik
Herunterladen
Explore flashcards