Stundenplan 2016 Kursbeschreibung: Alle Gruppenlektionen sind

Werbung
Stundenplan 2016
Kursbeschreibung:
Alle Gruppenlektionen sind darauf ausgerichtet, die allgemeine Fitness zu verbessern. Es werden Kraft,
Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Koordination in unterschiedlicher Gewichtung trainiert. Alle
Lektionen werden nach spiraldynamischen Grundsätzen angeleitet.
Reformer-Lektionen
Der „Reformer“ ist das Herzstück des Pilates-Gerätetrainings. Anstatt mit Gewichten lassen sie sich hier von
Stahlfedern unterstützen oder kämpfen gegen ihren Widerstand an. Die instabile Unterlage fordert Balance
und Koordination, die Seilzüge ermöglichen Bewegungen mit grosser Reichweite und stellen eine zusätzliche
Anforderung an die Beweglichkeit dar. Das Gerät erlaubt ihnen ein variationsreiches und sehr differenziertes
Training. Sie kräftigen die tief liegenden Muskelschichten und optimieren ihre Beweglichkeit. Wir garantieren
Ihnen ein qualitativ hochwertiges Training mit maximalem Trainings- und Wohlfühleffekt.
Reformer-Intervall
In dieser Lektion erwartet sie ein Wechsel (Intervall) zwischen Kraftübungen auf dem Reformer-Gerät und
Herz-Kreislaufübungen ohne den Reformer. Der Herz-Kreislaufteil wird mit zusätzlichen Geräten wie z.B.
Step, Seil, Gym-Ball, Theraband etc. unterstützt.
Der ständige Wechsel zwischen den beiden
Trainingsformen ist ein sehr gutes Stoffwechseltraining und fordert ihre Anpassungsfähigkeit.
Reformer-Mobility
Eine Reformer-Lektion bei der es nicht um den Kraftaufbau sondern um das Beweglich erhalten und fördern
unserer Gelenke, im speziellen auch unserer Wirbelsäule geht. Das Reformer-Gerät unterstützt sie dabei,
einfacher in eine Dehnung zu kommen. Sie werden sich nach dieser Lektion entspannt und ein paar
Zentimeter grösser fühlen.
Spiraldynamik Pilates
Das Körpertraining nach J. Pilates fördert eine aufrechte und graziöse Haltung und ermöglicht dadurch eine
positive und selbstbewusste Ausstrahlung. Ein Ganzkörpertraining das vor allem das komplexe
Zusammenspiel der Rumpfmuskulatur (Rücken- Beckenboden- und Bauchmuskulatur) trainiert. Eine
optimale Körperbewusstseinsschulung die im Alltag viele Vorteile bringt, kombiniert mit den Grundsätzen der
Spiraldynamik; ein optimales Training zur Prävention und Rehabilitation von körperlichen Beschwerden.
Sanftes Pilates
Diese Lektion folgt den gleichen Grundsätzen wie die Spiraldynamik-Pilates-Lektion. Sie ist jedoch etwas
sanfter. Das heisst, hier werden vor allem Basic-Übungen angeleitet, sie haben mehr Zeit um die Übungen
nachzuspüren und ihre Haltung allenfalls zu korrigieren.
Spiraldynamik-Yoga
Das grosse Potential der Spiraldynamik liegt darin, individuelle ungünstige Bewegungsmuster zu erkennen
und systematisch umzuprogrammieren. Durch gezielte Dehnung verkürzter Muskeln und Tonisierung von
überbeweglichen, überdehnten Strukturen wird der Körper harmonisiert. Das ist vor allem der Mehrwert, der
die Spiraldynamik ins Yoga-Training bringt. Es führt zu einer Steigerung der Bewegungsqualität, zu einer
vertieften Erfahrung und Weiterentwicklung der Asanas auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.
Spiraldynamik-Rücken-Gym
In der Rückengymnastik wird der ganze Körper zuerst gut eingewärmt und mobilisiert. Mit gezielten
Kräftigungs- und Dehnübungen sowie einer Schulung der Körperwahrnehmung nach spiraldynamischen
Grundsätzen, werden die Haltungs- und Bewegungsmuster des Alltags nachhaltig verbessert.
Rücken-Gym 50+
Diese Lektion folgt den gleichen Grundsätzen wie die Lektion Spiraldynamik-Rücken-Gym. Sie ist jedoch
speziell an die Altersgruppe 50+ angepasst.
Mixed-Fit
In der ersten Stundenhälfte erwartet sie ein schweisstreibendes, abwechslungsreiches Herz- Kreislauftraining
welches klassische Aerobic-Elemente mit modernen Bewegungsabfolgen kombiniert. Gefolgt von einem
Kräftigungsteil und einem kurzen Ausdehnen. Nach dieser Lektion ist ihr Körper wunderbar durchbewegt und
voller Energie!
Body-Forming
Nach einem kurzen Einwärmen widmen sie sich der Straffung von so genannten „Problemzonen“ wie Bauch,
Beine, Po. Mit diversen Hilfsmitteln wie Hanteln, Theraband, Gym-Ball etc. wird hier der ganze Körper
gekräftigt. Die Lektion wird mit einem kurzen Stretching-Teil abgerundet.
Indoor-Cycling
Ein gelenkschonendes Ausdauertraining auf einem speziellen Fahrrad. Der Instruktor leitet sie an durch
verschiedene Fahrtechniken, Ausdauertrainingsformen und zu abwechslungsreicher Musik, mit Spass ins
Schwitzen zu kommen. Ihr Herz-Kreislaufsystem und vor allem die Beinmuskulatur werden sehr effizient
trainiert und die Fettverbrennung wird stark angeregt.
Aero-Reformer-Circuit
Nach einem ca. 30-minütigen Aerobic-Teil im Gruppenraum, wechseln sie den Raum und starten einen
Circuit mit den Reformer-Geräten. Die Kräftigung des gesamten Körper ist gefolgt von einem kurzen
Ausdehnen.
Outdoor-Fit
Wie der Name schon sagt, findet diese Lektion im Freien statt. Hier trainieren sie Kraft, Ausdauer,
Koordination und Beweglichkeit ohne komplexe Choreographien aber intensiv und abwechslungsreich.
Diverse Hilfsmittel kommen zum Einsatz, das kann eine Slack-Line sein, eine Sitzbank, ein Traktorenpneu,
ein schweres Seil aber auch ein Theraband etc. Lassen sie sich vom Ideenreichtum des Instruktors
überraschen und freuen sie sich auf ein spielerisches aber anstrengendes Training.
Care for yourself
Kümmere Dich um dich selber oder tu Dir etwas Gutes. Es geht darum die eigene Persönlichkeit
weiterzuentwickeln und unsere eigenen Bedürfnisse wieder wahrzunehmen um unser Wohlbefinden zu
steigern. Mit Körper- und Wahrnehmungs- und Achtsamkeitsübungen gehen wir Themen wie z.B. Loslassen,
Abgrenzen, Bedürfniszentriertes Handeln etc. an. Das geübte soll sich im Alltag weiterentfalten.
Claudia Busetti Jenny & Markus Jenny, Bohnygasse 1, 4460 Gelterkinden, Natel 079 326 82 74,
c.busetti@eblcom.ch www.cuore-trainig.com
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten