Klassenarbeit 1

Werbung
Klassenarbeit - / Lernfeld 7
Zwischenfällen vorbeugen
Fachkunde ZFA 12
Datum: 07/05/2014 Nachschreibearbeit
Name:______________________
Punkte:_____________
Note: _______________
Signatur:_____________
1. Blut besteht zu 45% aus Blutzellen (Hämatokrit) und 55% aus Blutplasma (Blutflüssigkeit). (3)
Bei den Blutzellen unterscheiden wir (Fachausdrücke benennen):
- rote Blutkörperchen : Erythrozyten
- weiße Blutkörperchen : Leukozyten
- Blutplättchen
: Thrombozyten
2. Das Blutplasma enthält zu 90% Wasser!
(1)
Der übrige Anteil besteht aus darin gelösten Proteinen, (vor allem Fibrinogen) Salzen und den
verschiedenen durch das Blut transportierten Stoffen. Welche der folgenden Stoffen gehört nicht
zum Blutplasma?
 Nährstoffe
 Abwehrstoffe
 Hämoglobin
 Hormone und Enzyme
 Abbauprodukte des Stoffwechsels
3. Welche Funktion haben die roten Blutkörperchen?
(1)
Sie transportieren den Sauerstoff (O2) und das Kohlendioxid (CO2). Diese Stoffe werden an das
Hämoglobin gebunden.
4. Das Herz spielt die zentrale Rolle im Körper- und Lungenkreislauf! Um anamnestische Befunde
entsprechend einzuschätzen und damit Zwischenfälle und Notsituationen in der Praxis zu
vermeiden, sind Kenntnisse über das Herz notwendig.
Welche Aussagen über das Herz sind FALSCH? (mehrere Antworten!!)
(3)
 Die Trikuspidalklappe befindet sich zwischen linkem Vorhof und linker Kammer
 Aus der linken Kammer wird venöses Blut in den Körperkreislauf gepumpt
 Zwischen rechter und linker Kammer befinden sich die Taschenklappen
 Während der Systole sind die Segelklappen verschlossen
 Das Herz liegt komplett direkt unter dem Brustbein
 Das Herz schlägt in der Minute beim gesunden Menschen ca. 60 bis 80-mal
5. Aus welchen drei Schichten setzt sich die Herzwand zusammen?
a. Herzbeutel (Perikard)
b. Herzmuskel (Myokard)
c. Herzinnenhaut (Endokard)
(3)
6. Wie wird ein Bluthochdruck (a.) und wie der Blutunterdruck (b.) mit den Fachausdrücken genannt?
a. Hypertonie
b. Hypotonie
7. Das Gehirn muss permanent mit Sauerstoff versorgt werden. Länger als 3 Minuten ohne Sauerstoff
kommt es zu irreversiblen Schädigungen. Über die Atmung nehmen wir den Sauerstoff in den Blutkreislauf
auf.
Welche der Aussagen über die Atmung sind RICHTIG (mehrere Antworten sind möglich!!)
(6)
 Der Gasaustausch von O2 und CO2 findet in den Alveolen statt
 Bei der Inspiration kontrahiert sich der Zwerchfellmuskel und der Brustraum wird vergrößert
 Die innere Atmung ist die Zellatmung
 Der linke Lungenflügel besteht aus 2 Lungenlappen
 Im unteren Rachenraum überkreuzen sich Speisen und Luft und werden durch den Kehlkopf
getrennt.
 Am Ende des Bronchialbaumes sitzen die Lungenalveolen mit den Kapillargefäßen für den
Gasaustausch
8. Wie wird die Kontraktionsphase und wie die Erschlaffungsphase des Herzens mit dem
Fachausdruck genannt?
(2)
> Systole
> Diastole
9. Wie heißt der Vorgang, bei dem man die elektrische Weiterleitung im Herzen auf Papier
aufzeichnet? (das ausgeschriebene Wort)
(1)
Elektrokardiogramm (EKG)
10. Im Blutkreislauf bilden die Blutgefäße ein geschlossenes Röhrensystem. Was ist die Definition
der a. Arterien und was der b. Venen?
(2)
a. Arterien bezeichnet man die Blutgefäße, die das Blut vom Herzen wegführen.
b. Venen bezeichnet man die Blutgefäße, die das Blut zum Herzen hinführen.
11. Geben Sie in Prozentzahlen die Bestandteile der Luft an:
Sauerstoff
O2
Stickstoff
N2
Kohlendioxid CO2
(3)
ca. 21%
ca. 78%
ca. 0,03%
12. Die Lunge besteht aus 2 Lungenflügeln. Aus wie viel Lungenlappen besteht der rechte und der
linke Lungenflügel? Warum ist die Anzahl unterschiedlich?
(3)
> Der rechte Lungenflügel besteht aus 3 Lungenlappen,
> der linke Lungenflügel besteht aus 2 Lungenlappen.
>Links ist der Platz für den Lungenflügel durch die Linkslage des Herzens eingeschränkt.
13. Was bezeichnet man im Blutkreislauf als Muskelpumpe?
Durch Muskelkontraktionen in den Gliedmaßen werden die benachbarten Venen zusammengedrückt
und das Blut somit Richtung Herzen gepumpt.
14. Wie funktioniert die Blutdruckmessung nach Riva-Rocci?
Die Blutdruckmessung nach Riva-Rocci (RR) Nach RR wird eine Manschette um den linken Oberarm
gelegt, aufgepumpt bis kein Puls mehr zu tasten ist. Beim Ablassen der Luft wird mit dem
Stethoskop in der Ellenbeuge der mmHg Wert beim ersten Hören und beim Verschwinden des Pulses
gemessen.
15. Was ist Sinn und Zweck der Atmung?
Die Atmung hat die Aufgabe, Sauerstoff O2 aufzunehmen und Kohlendioxid CO2 abzugeben!
16. Geben Sie in Prozentzahlen die Bestandteile der Luft an:
Sauerstoff
O2
ca. 21%
Stickstoff
N2
ca. 78%
Kohlendioxid CO2
ca. 0,03%
17. Welches ist die Größte der Nasennebenhöhlen?
Die Kieferhöhle (Sinus maxillaris)
18. Welche Funktion hat der Kehlkopf?
a. Trennung von Luft und Speisen/Getränke
b. Stimmbildung
19. Wie funktioniert die Inspiration?
a. durch Kontraktion der Brustmuskulatur werden die Rippen angehoben und dadurch der Brustraum
vergrößert = Brustatmung
b. durch Kontraktion des Zwerchfells wird der Muskel aus seiner kuppelartigen Form abgeflacht und damit
der Brustraum vergrößert = Bauchatmung
20. Wie funktioniert die Exspiration?
Die Brust- oder Zwerchfellmuskulatur erschlafft und durch den äußeren Luftdruck wird der Brustraum
zusammengedrückt = verkleinert.
21. Welche Funktion haben die Erythrozyten?
Vor allem transportieren sie den Sauerstoff und das Kohlendioxid. Diese Stoffe werden an das Hämoglobin
gebunden.
22. Bei einem Notfall muss auf welche drei Vitalfunktionen besonders achten?
Bewusstsein
Atmung
Kreislauf
23. Ab wie viel Minuten kommt es im Gehirn bei Sauerstoffmangel zu irreversiblen Schäden?
ab 3 Minuten
24. Welches ist bei einem Atmungs- und Kreislaufstillstand nach entsprechender Lagerung die erste
Maßnahme?
Um das Gehirn mit Sauerstoff zu versorgen, soll sofort mit der Herzdruckmassage begonnen werden.
25. Mit welcher Methode heben wir einen bewusstlosen Patienten aus dem Behandlungsstuhl?
Mit dem Rautek-Griff
26. Wie nennt man eine akute hyperaktive allergische Reaktion auf ein Antigen?
anaphylaktischer Schock
27. Welche 2 Komplikationen können bei einem Diabetiker in der Praxis vor kommen?
Hyperglykämie
Hypoglykämie
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten