Importartikel dominieren Markt für Babypflegeprodukte

Werbung
Russland_Skolkowo3.doc Zuletzt gespeichert von WolfE Datum: 14.05.16 Zeit:13:33 Seite 1
TITEL: Innovationszentrum Skolkowo - was ist das und wer ist wer?
TYP: W
SERIE: ZTG
BESTELLNR: 1111
LAND: 461001
SIC-Code: WP70++TK10
KÜRZEL ODER MAIL: edda.wolf@gtai.de
14 11 6783
0,01628117
Anzahl der gtai-Zeilen ca:
04 53
4
Innovationszentrum Skolkowo - was ist das und wer ist wer?
Zeitplan für den Bau / Anreize für Investoren / Wichtige
Ansprechpartner
Bonn (gtai) - Das Innovationszentrum Skolkowo ist Präsident Medwedjews Projekt für
einen russischen Wissenschafts- und Technologiepark nach dem Vorbild des Silicon
Valley in den USA. Ziel ist es, hochmoderne Technologien zu erforschen und
innovative Produkte bis zur Marktreife zu entwickeln. Die High-Tech-Schmiede soll im
Ort Skolkowo entstehen, rund 20 km westlich des Moskauer Stadtzentrums. In drei bis
sieben Jahren soll dort eine komplette Infrastruktur für 25.000 bis 30.000
Wissenschaftler und Ingenieure entstehen. (Kontaktanschriften)
Das Projekt ist Teil der Modernisierungsoffensive von Präsident Dmitri Medwedjew. Es
erhielt eine eigene Rechtsgrundlage: Am 28. September 2010 beschloss die
Staatsduma das Föderale Gesetz "Über das Innovationszentrum Skolkowo".
Seite 2
Modell der Innovationsstadt Skolkowo
Studenten
und Gelehrte
F&E-Zentren
der Forschergruppen
Start-ups
Unternehme
n
Innovative Technologien
Kleine und
mittelgroße
Unternehmen
Innovative Produkte
Neue Unternehmen
Innovationen
Entwicklung der
Dienstleistungen
Kommunikation F&E-Zentren zur
gemeinsamen
Treffpunkte
Nutzung
Sportstätten
Multifunktionales
staatliches
Zentrum
Innovatives Umfeld
für Leben und
Kommunikation
Innovative Gebäude
und soziale
Dienstleistungen
Wohnungen
Krankenhaus
und Poliklinik
Kindergärten
und Schulen
Quelle: Fonds "Skolkowo" (www.i-gorod.com/future/)
Innovationszentrum Skolkowo - Zeitplan der Entwicklung
Infrastruktur der
Technopolis
Innovationen
2010
- Ausarbeitung der
Konzeption
- Beginn des
Prozesses der
Auswahl von
Investitionsprojekten
- Finanzierung
ausgewählter
Projekte
- normativ-rechtliche
Basis
- Business-Modell
der Technopolis
- vorbereitende
Arbeiten für das
Grundstück
- Projektierung der
Technopolis
2011
- Ideensuche
- Organisation von
Laborforschungen
- Aktive Formierung
eines Pools von
Projekten
- Abschluss der
Projektierung
- Baubeginn
- Anwerbung des
Personals
2012
2013 - ...
- Einrichtung eines
Businessinkubators
- Herbeiziehen von
Venture-CapitalFonds
- Start des gesamten
Innovationszyklus –
von der Ideensuche
bis zur
Markteinführung des
Produkts
- Aktive
Zusammenarbeit mit
Venture-Finanzierung
- Inbetriebnahme der
ersten Ausbaustufe
- Schaffung der
sozialen Infrastruktur
- Kauf der
Spezialausrüstungen
- Inbetriebnahme
der zweiten
Ausbaustufe
Seite 3
Quelle: Fonds "Skolkowo" (www.i-gorod.com/future/)
Das Innovationszentrum Skolkowo hat den Status einer Sonderwirtschaftszone.
Unternehmen, die sich vor Ort mit einem Forschungslabor, Entwicklungszentrum oder
als Start-up ansiedeln, werden verlockende Anreize in Aussicht gestellt: Umsatz-,
Vermögen- und Gewinnsteuer entfallen, Zollgebühren werden erstattet und die
Sozialabgaben halbiert, problemlose Beschäftigung von Ausländern und vereinfachte
Buchführung. Russlands Regierung will Ansiedlungen in Skolkowo mit bis zur Hälfte der
Gesamtkosten kofinanzieren.
Geplante Steuer- und Abgabenpräferenzen in Skolkowo
Steuern und Abgaben
Gewinnsteuer
Vermögensteuer
Umsatzsteuer (MwSt.)
Einkommensteuer für ausländische
Arbeitskräfte
Rentenversicherung (nur Arbeitgeber), ab 2011
Krankenversicherung (nur Arbeitgeber), ab
2011
Normalsatz in Skolkowo
Russland
20%
0%
maximal 2,2% 1)
0%
18%
0% 2)
30%
13%
26%
5,1%
14%
0%
1) kann regional variieren; 2) Unternehmen in Skolkowo können freiwillig entscheiden,
ob sie Umsatzsteuer abführen wollen
Die Vergünstigungen gelten für zehn Jahre nach Registrierung des Unternehmens in
Skolkowo oder bis zum Erreichen eines Jahresumsatzes von rund 26 Millionen Euro (1
Mrd. Rubel) oder bis zu einem kumulierten Gesamtgewinn von knapp 8 Millionen Euro
(300 Mio. Rubel).
Innovationszentrum Skolkowo - Wer ist wer?
Zur Realisierung des Projekts "Innovationszentrum Skolkowo" wurde die Stiftung
"Fonds zur Entwicklung des Zentrums für die Entwicklung und Markteinführung neuer
Technologien" (kurz: Fonds "Skolkowo") gegründet. Die Gründer sind: Russische
Akademie der Wissenschaften, staatliche "Bank für Entwicklung und Außenwirtschaft"
(Vneschekonombank), Russische Gesellschaft für Nanotechnologien (Rosnano),
Moskauer Staatliche Technische Universität namens "N.E. Bauman", Russische
Venture-Gesellschaft, Fonds zur Förderung der Kleinunternehmen in Wissenschaft und
Technik.
Stiftungsrat des Fonds "Skolkowo"
Dmitrij Medwedjew
(Vorsitzender)
Igor Agamirsjan
Präsident der Russischen Föderation
Generaldirektor OAO Russische Venture-Gesellschaft
Seite 4
Iwan Bortnik
Wladimir Dmitriew
Arkadij
Dworkowitsch
Wladislaw Surkow
Aleksej Kudrin
Elvira Nabiullina
Andrei Fursenko
Jurij Osipow
Sergej Sobjanin
(www.rusventure.ru)
Vorsitzender des Aufsichtsrats des Fonds zur
Förderung der Entwicklung von Kleinunternehmen in
Wissenschaft und Technologie (www.fasie.ru)
Vorsitzender der staatlichen "Bank für Entwicklung
und Außenwirtschaft" (Vneschekonombank, www.veb.ru)
Assistent des Präsidenten der Russischen Föderation
Erster Stellvertreter des Leiters der
Präsidialverwaltung
Minister für Finanzen
Ministerin für wirtschaftliche Entwicklung
Minister für Bildung und Wissenschaft
Präsident der Russischen Akademie der
Wissenschaften
Oberbürgermeister von Moskau
Rat des Fonds "Skolkowo"
Viktor Wekselberg
(Vorsitzender)
Craig Barrett
(Vorsitzender)
Anatoli Tschubais
Wagit Alekperow
Wladimir
Raschewskij
Anatoli
Aleksandrow
Michail
Kowaltschuk
Alexander
Galizkij
Esko Aho
Martin Bouygues
Peter Löscher
Ratan Tata
John Chambers
Eric Schmidt
Gründer und Besitzer der Renova Group
(Russland/Schweiz, www.renova-group.ru)
Ex-Vorstandsvorsitzender des Halbleiterherstellers
Intel (USA)
Generaldirektor der Russischen Gesellschaft für
Nanotechnologien (ROSNANO, www.rosnano.com)
Gründer und Präsident des Ölkonzerns OAO Lukoil
(www.lukoil.ru)
Generaldirektor OAO Siberian Coal Energy Company
(SUEK, www.suek.ru)
Rektor der Staatlichen Technischen Universität
Moskau "N.E. Bauman" (www.bmstu.ru)
Direktor des Forschungszentrums "Kurtschatow
Institut" (www.kiae.ru)
Geschäftsführender Gesellschafter des VentureCapital-Fonds "Almaz Capital Partners"
(www.almazcapital.com)
Vizepräsident des Mobilfunkunternehmens Nokia
(Finnland)
Eigentümer des Industriekonzerns Bouygues
(Frankreich)
Vorstandsvorsitzender der Siemens AG (Deutschland)
CEO des Konzerns Tata Gruppe (Indien)
CEO des Telekomunternehmens Cisco Systems (USA)
CEO von Google Inc. (USA)
Skolkowo soll nicht nur der Modernisierung Russlands dienen, sondern auch die
Zusammenarbeit zwischen den russischen Universitäten und der Industrie stärken.
Seite 5
Wissenschaftlicher Beirat des Fonds "Skolkowo"
Schores Alfjorow
(Vorsitzender)
Roger David
Kornberg
(Vorsitzender)
Arden Bement
Wladimir Betelin
Dieter Bimberg
Detlev Ganten
Evgenij Belichov
Walentin Gaponzew
Jurij Guljaew
Evgenij Kaspersky
Walerij Koslow
Gennadij
Krasnikow
Nobelpreisträger für Physik im Jahr 2000
(Forschungsgebiet: Halbleiterlaser), Vize-Präsident
der Russischen Akademie der Wissenschaften, Rektor
der Sankt Petersburger Akademischen Universität –
Forschungs- und Bildungszentrum für
Nanotechnologien der Russischen Akademie der
Wissenschaften
(www.ras.ru/win/db/show_per.asp?P=.id-19.ln-ru)
Nobelpreisträger für Chemie im Jahr 2006,
Biochemiker und Professor für Strukturbiologie an
der Stanford University Medical School
(http://kornberg.stanford.edu/)
Ingenieur (Metallurgie) und Wissenschaftler,
Professor für Nuclear Engineering und Direktor des
Global Policy Research Institute an der Universität
Purdue (USA, https://engineering.purdue.edu/)
Direktor des wissenschaftlichen Forschungsinstituts
für Systemforschung der Russischen Akademie der
Wissenschaften (www.niisi.ru/director.htm)
Geschäftsführender Direktor des Instituts für
Festkörperphysik der Technischen Universität Berlin
(Forschungsgebiete: Quantenpunkt-Technologie,
Halbleiter-Nanostrukturen) (www.physik.tuberlin.de/institute/IFFP/)
Facharzt für Pharmakologie und molekulare Medizin,
Stiftungsvorsitzender der Stiftung Charité,
Vorsitzender des Kuratoriums des Max-PlanckInstituts für Kolloid- und Grenzflächenforschung
und des Max-Planck-Instituts für molekulare
Pflanzenphysiologie, Präsident World Health Summit
(http://charite300.charite.de/projekte/kontakt/)
Präsident des Forschungszentrums "Kurtschatow
Institut" (www.kiae.ru), Mitglied der Russischen
Akademie der Wissenschaften
Generaldirektor des Unternehmens OOO NTO "IREPoljus" (Faserlaser, www.ntoire-polus.ru),
Präsident der IPG Photonics Corporation
Direktor des Instituts für Funktechnik und
Elektronik der Russischen Akademie der
Wissenschaften (www.cplire.ru)
Gründer des "Laboratorium Kaspersky" (Anti-VirenSoftware, www.kav.ru)
Vize-Präsident der Russischen Akademie der
Wissenschaften
(www.ras.ru/win/db/show_per.asp?P=.id-837.ln-ru)
Generaldirektor der OAO Wissenschaftliches
Forschungsinstitut für molekulare Elektronik und
Seite 6
Jurij Natotschin
Wladislaw
Pantschenko
Walentin Parmon
Igor Fjodorow
Wladimir Fortow
Walerij
Tschereschnew
Michail Dubina
Wladimir
Okrepilow
Siegfried Dais
Richard A. Lerner
Philipp Frost
Alan Heeger
Vladimir Shalaev
Werk "Mikron" (http://mikron.sitronics.ru/)
Leiter des Labors des Instituts für evolutionäre
Physiologie und Biochemie namens "I.M. Setschenow"
der Russischen Akademie der Wissenschaften
(www.iephb.ru)
Vorsitzender des Russischen Fonds für FundamentalForschung (www.rfbr.ru)
Direktor des Instituts für Katalyse namens "G.K.
Boreskow" der Sibirischen Abteilung der Russischen
Akademie der Wissenschaften (www.catalysis.ru)
Präsident der Moskauer Staatlichen Technischen
Universität "N.E. Bauman" (www.bmstu.ru)
Direktor Vereinigtes Institut für Hochtemperaturen
der Russischen Akademie der Wissenschaften
(www.oivtran.ru, http://jiht.ru/)
Vorsitzender des Komitees für Wissenschaft und
Hochtechnologien der Staatsduma (www.naukakom.ru)
Leiter des Labors der Akademischen Universität
Sankt Petersburg - Forschungs- und Bildungszentrum
für Nanotechnologien der Russischen Akademie der
Wissenschaften (http://edu.ioffe.ru/)
Direktor des Zentrums für Prüfung und
Zertifizierung "Test-St.Petersburg"
(www.rustest.spb.ru, www.test-spb.ru)
Stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung
der Robert Bosch GmbH, verantwortlich für Forschung
und Entwicklung (www.bosch.de)
Präsident The Scripps Research Institute
(Biomedizin, USA, www.scripps.edu)
Vize-Präsident des Unternehmens Oncology (USA)
Professor an der University of California SantaBarbara (USA)
Professor der Universität Purdue (USA,
https://engineering.purdue.edu => Our People)
Leitung des Fonds "Skolkowo"
Viktor Wekselberg
Dmitrij Kolosow
Oleg Aleksejew
Pawel Eduardowitsch
Koroljow
Stanislaw Aleksandrowitsch
Naumov
Präsident des Fonds "Skolkowo", Gründer
und Besitzer der Renova Holding
Vizepräsident des Fonds "Skolkowo", Leiter
des Verwaltungsapparats des Präsidenten
und des Rats des Fonds
Vizepräsident des Fonds "Skolkowo",
Hauptgeschäftsführender Direktor für
Bildung und Forschung
Vizepräsident des Fonds "Skolkowo", Leiter
der Verwaltung des Fonds
Vizepräsident des Fonds "Skolkowo" für die
Kommunikation mit den Behörden und der
Seite 7
Wiktor Wiktorowitsch
Maslakow
Igor Igorjewitsch Gorjanin
Roman Wiktorowitsch
Romanowski
Aleksej Jurewitsch
Sitnikow
Wjatscheslaw Sergejewitsch
Solonizyn
Aleksandr Iosifowitsch
Turkot
Igor Aleksandrowitsch
Drosdov
Öffentlichkeit
City-Manager des Innovationszentrums
Skolkowo
Geschäftsführer des Clusters für Bio- und
Medizintechnologien des
Innovationszentrums Skolkowo
Geschäftsführer für Schlüsselpartner des
Innovationszentrums Skolkowo
Leiter der Abteilung für internationale
Entwicklung des Fonds "Skolkowo"
Chief Investment Officer des
Innovationszentrums Skolkowo
Geschäftsführer des Clusters für
Informationstechnologien des
Innovationszentrums Skolkowo
Direktor für Rechtsangelegenheiten des
Fonds "Skolkowo"
Städtebau-Rat des Fonds "Skolkowo"
Michail
Jakowlewitsch
Blinkin
Stefano Boeri
Wsewolod Bogdanow
Aaron Betsky
Marat Guelman
Benjamin
Golubizkij
Jurij Grigorjan
Kees Christiaanse
Aleksandr
Kudrjawzew
Pierre de Meuron
wissenschaftlicher Direktor des Wissenschaftlichen
Forschungsinstituts für Verkehr und Straßenwesen
(Moskau), Mitglied der Gesellschaftlichen Kammer
Russlands
Professor für Urbanistik am Politecnico di Milano
(Forschungsgruppe "Architecture, landscape and
environmental systems design", www.polimi.it),
Redakteur des Journals "Abitare"
Vorsitzender des Journalistenverbandes Russlands
(www.ruj.ru)
Professor des Niederländischen ArchitekturInstituts (http://en.nai.nl/), Direktor des
Contemporary Arts Center in Cincinnati
Direktor von Guelman's Contemporary Art Gallery
(Moskau, http://e-gallery.guelman.ru/eng/)
Präsident des Unternehmens Renova-StrojGroup
(www.renova-sg.ru)
Leiter des Architekturbüros "Projekt Meganom"
(Tel.: 007/495/291 21 65, E-Mail: mail@projectmeganom.ru)
Leiter des Lehrstuhls für Architektur und Städtebau
am Institut für Städtebau der Eidgenössischen
Technischen Hochschule in Zürich
(www.christiaanse.arch.ethz.ch)
Präsident der Russischen Akademie für Architektur
und Bauwissenschaften (www.raasn.ru/), Präsident
des Moskauer Instituts für Architektur
(www.marhi.ru)
Mitbegründer des Architekturbüros Herzog & de
Seite 8
John Munthe
Alexej Muratow
Mohsen Mostafavi
Jean Pistre
Grigorij Rewsin
Kazuyo Sejima
Anatolij
Smeljanskij
Viktor
Wladimirowitsch
Sidnev
David
Chipperfield
Meuron (Basel/Schweiz), Gewinner des PritzkerPreises
Vizepräsident des Schwedischen Instituts für
Umweltstudien (www.ivl.se/en/)
Chefredakteur des Journals für Architektur, Design
und Bautechnologien "Projekt Russland"
(www.prorus.ru)
Dekan der Harvard School of Design
(www.gsd.harvard.edu)
Leiter des französischen Architekturbüros Valode &
Pistre (www.v-p.com)
Chefredakteur von "Projekt Klassik", ArchitekturKolumnist für die Zeitung "Kommersant"
Leiter des Architekturbüros Sejima & Nishizawa and
Associates (www.sanaa.co.jp), Gewinner des
Pritzker-Preises
Rektor der Moskauer Künstlertheater Schule
(http://mhatschool.theatre.ru/), Verdienter
Künstler Russlands
Bürgermeister der Stadt Troizk (www.troitsk.ru),
Meister des Spiels "Was? Wo? Wann?" (TV-Spielshow,
http://chgk.tvigra.ru/)
Leiter des Architekturbüros David Cipperfield
Architects (www.davidchipperfield.co.uk)
Quelle: Fonds "Skolkowo" (www.i-gorod.com/team/)
Kontaktanschriften
Fonds zur Entwicklung des Zentrums für die Entwicklung und Markteinführung neuer
Technologien "Skolkowo"
(Fond raswitija Zentra rasrabotki i kommerzialisazii nowych technologij "Skolkowo")
105005 Moskau, 2-ja Baumanskaja uliza 5
Postadresse: 123610 Moskau, Krasnopresnenskaja nabereshnja 12, pod. 6, k. 735
Tel.: 007/495/967 01 48, Fax: -967 01 96
Internet: www.i-gorod.com
Renova Group
Oleg Borisowitsch Aleksejew
Director for Human Resources and External Affairs
115184 Moskau, uliza Malaja Ordynka 40
Tel.: 007495/720 49-99, Fax: -720 49-98
E-Mail: o.alekseev@renova-group.ru, m.hainer@renova-group.ru (Assistentin)
Internet: www.renova-group.ru
(E.W.)
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten