Lernfeld 3 Lernsituation 2

Werbung
Neuordnung der Büroberufe
Kaufleute für Büromanagement
Kaufmann für Büromanagement/Kauffrau für Büromanagement
Nr. Ausbildungsjahr:
Lernfeld Nr. 3
1
(80 UStd.):
Aufträge bearbeiten
Lernsituation Nr.  (22 UStd.):
Anfragen bearbeiten
Einstiegsszenario
Handlungsprodukt/Lernergebnis
Es geht die Anfrage eines Kunden ein mit der Bitte, ein entsprechendes
Angebot zu unterbreiten. Es soll daraufhin ein versandfertiges Angebot
unter
Nutzung
eines
Tabellenkalkulationsund
Textverarbeitungsprogramms erstellt werden, welches sowohl die
Kundenbedürfnisse als auch die betrieblichen Interessen berücksichtigt.
Zur weiteren Kundengewinnung werden ebenfalls unverlangte Angebote
erstellt.
 Preise ermitteln
 Grundfunktionen des Tabellenkalkulationsprogramms sicher
beherrschen
 Grundfunktionen des Textverarbeitungsprogramms sicher
beherrschen
 Angebote normgerecht unter Berücksichtigung der DIN 5008 und des
Corporate Design erstellen
ggf. Hinweise zur Lernerfolgsüberprüfung und
Leistungsbewertung
Bewertung der Handlungsprodukte, Bewertung der Präsentationen,
Schriftliche Leistungsüberprüfung
Wesentliche Kompetenzen
Konkretisierung der Inhalte/Betriebliche Handlungen
Die Lernenden sondieren die betrieblichen Rahmenbedingungen, Inhalte  Die Lernenden ermitteln Verkaufspreise, z. B. anhand von Preislisten.
und die Rechtswirkung für die Erstellung von Angeboten.
 Die Lernenden vollziehen mithilfe eines
Tabellenkalkulationsprogramms nach, wie Verkaufspreise ermittelt
Die Lernenden führen mit Hilfe eines Tabellenkalkulationsprogramms
werden. Dabei erarbeiten sie sich die grundlegende
(Aufbau und Formatierung von Tabellen, Einsatz einfacher Funktionen
Benutzeroberfläche und führen die zur Ermittlung notwendigen
und Formeln sowie geeignete Zelladressierungen) einfache
Berechnungen durch.
Preisberechnungen durch.
 Als Grundoperationen nutzen die Lernenden relative und absolute
Dabei wenden sie kaufmännische Rechenarten (Dreisatz und
Adressierung, einfache Formeln, Markieren, Kopieren, Ausschneiden,
Prozentrechnen) sicher an.
Einfügen, Löschen, Seitenansicht, Formelansicht, Tabellenblatt
Die Lernenden informieren sich über die Formulierung und normgerechte
Pädagogisches Landesinstitut RLP
Neuordnung der Büroberufe
Gestaltung des internen und externen Schriftverkehrs.
Die Lernenden formulieren verlangte und unverlangte Angebote.
Die Lernenden berücksichtigen dabei die Interessen des Betriebes,
unterschiedliche Bedürfnisse der Kunden.
Kaufleute für Büromanagement
(um)benennen.
 Die Lernenden wenden bei der Erstellung von Angeboten die
Dreisatz- und Prozentrechnung (einschließlich Rechnen vom
verminderten und vermehrten Grundwert) an. Sie nutzen diese
Rechenarten auch in anderen kaufmännischen Zusammenhängen.
Sie prüfen ihre Ergebnisse auf Plausibilität.
 Beim Festigen der Schreibfertigkeit im Rahmen der
Angebotserstellung machen sich die Lernenden weitgehend
selbstständig mit weiteren Grundoperationen sowie die Anwendung
der Zeichen-, Absatz- und Dokumentformatierung des
Textverarbeitungsprogramms unter Beachtung der „Regeln für die
Textverarbeitung – DIN 5008“ vertraut.
 Als Grundoperationen nutzen die Lernenden Markieren, Kopieren,
Ausschneiden, Einfügen, Löschen, Suchen und Ersetzen,
Änderungen verfolgen, Seitenansicht, Tabulator,
Formatierungszeichen einblenden.
 Die Lernenden formatieren ihren Text anwendungsbezogen und
nutzen dabei die Zeichenformatierung (Normgerechte
Hervorhebungen), die Absatzformatierung (Absatz (Leerzeile bzw.
Abstand nach), Formatvorlagen verwenden/anpassen, Anpassen der
automatischen Aufzählung, Absatzausrichtung, Silbentrennung,
Tabulator, Nummerierungen, Aufzählungen), die
Dokumentformatierung (Verwendung von Dokumentvorlagen,
Ausrichtung, Ränder, Kopf-/Fußzeile, Seitennummerierung) und
gestalten Tabellen.
 Die Lernenden erstellen innerbetriebliche Schreiben, wie z. B.
Mitteilungen und Rundschreiben.
 Die Lernenden erstellen Angebote als Geschäftsbriefe nach DIN 5008
unter Verwendung verschiedene Vorlagen und Vorgaben und
vollziehen die Bestandteile, die technische Umsetzung und den
Briefaufbau einer Dokumentvorlage nach (Briefkopf,
Rücksendeangabe, Anschriftfeld, Informationsblock,
Bezugszeichenzeile, Abstände, gesellschaftsrechtliche Angaben,
Falz- und Lochmarken). Sie berücksichtigen die Interessen der
Kunden und die betrieblichen Möglichkeiten.
Pädagogisches Landesinstitut RLP
Neuordnung der Büroberufe
Kaufleute für Büromanagement
 Die Lernenden informieren sich über die rechtliche Wirkung von
Angeboten (verbindlich, unverbindlich, Bindung, Widerruf) und deren
Inhalte (Art, Preis Menge, Qualität, Lieferungs- und
Zahlungsbedingungen).
Lern- und Arbeitstechniken
Sich motivieren/sich konzentrieren, mit der Zeit umgehen, Informationen verarbeiten (Lesestrategie), In Gruppen lernen und arbeiten, Präsentieren,
Sich selbst kontrollieren/reflektieren, Adressatengerecht kommunizieren
Unterrichtsmaterialien/Fundstelle
Preislisten, exemplarische Kundenanfragen, exemplarische Angebote, DIN 5008, Gesetze
Organisatorische Hinweise
EDV-Raum
Pädagogisches Landesinstitut RLP
Herunterladen
Explore flashcards