SOWI VI-Homepage. Dolata-Projekte_Vorträge

Werbung
Prof. Dr. Ulrich Dolata
Forschungsprojekte und
Vorträge


Projekte
Vorträge
Projekte (seit 1998)
Technologische Innovationen und sektoraler Wandel
(MPIfG; Laufzeit 1/2008 – 6/2010)
Info [PDF]
Internet und Biotechnologie. Technologische Innovationen und ihre
Auswirkungen auf Akteurfigurationen, Kooperationsbeziehungen und
Konkurrenzmuster in vergleichender Perspektive
(Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft; Laufzeit: 9/2005-11/2007)
Bringing Technology back in. Technik als Einflussfaktor sozioökonomischen
und institutionellen Wandels
(Buchprojekt in Kooperation mit Dr. Raymund Werle, MPIfG Köln; Laufzeit:
9/2005-4/2007)
Projektseite
Perspektiven der nationalen Technologie- und Innovationspolitik
(Finanzierung: artec – Forschungszentrum Nachhaltigkeit, Universität Bremen;
Laufzeit: 2003/04)
Internetökonomie
(Finanzierung: artec – Forschungszentrum Nachhaltigkeit, Universität Bremen;
Laufzeit: 2003)
Innovationsdynamik, Akteurfigurationen und Interaktionsmuster in
Hochtechnologiebereichen. Ein techniktheoretischer Analyserahmen
(Förderung: Interuniversitäres Forschungszentrum für Technik, Arbeit und Kultur
(IFZ), Graz und artec – Forschungszentrum Nachhaltigkeit, Universität Bremen;
Laufzeit: 6/2000-11/2002)
Akteure und Institutionalisierungsmuster in der Gentechnik. Die Formierung
eines neuen Technikfeldes in der Bundesrepublik
(Förderung: Deutsche Forschungsgemeinschaft; Laufzeit: 7/1998-6/2000)
2
3
Vorträge

„The Transformative Capacity of New Technologies: How Innovations affect
Sectoral Change”.
Presentation at the Annual Conference of the Society for the Advancement of
Socio-Economics “Capitalism in Crisis: What’s Next?”, SciencesPo, Paris,
17.7.2009

“Wie das Internet die Musikindustrie verändert”.
Vortrag am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln, 23.10.2008

„Bringing technology back in. The socioeconomic and institutional
repercussions of technology“.
Organisation und Einführung in die gleichnamige panel session der EASST/4S
conference “Acting with science, technology and medicine”, Rotterdam, 2023.08.2008

„Technik – Organisation – Wandel“
Vortrag an der Universität Stuttgart, Institut für Sozialwissenschaften,
21.07.2008

„Konzepte des soziotechnischen Wandels und Transition Management.
Ansatzpunkte für einen gezielten Wandel von Systems of Provision in Richtung
Nachhaltigkeit?“
Vortrag auf dem Workshop „Neue Perspektiven für die Forschung zu
nachhaltigem Konsum. Zur Bedeutung von Systems of Provision und Industrial
Ecology“, am artec – Forschungszentrum Nachhaltigkeit, Universität Bremen,
27.6.2008

„Technologische Innovationen: Entstehung, Wirkungen und Verlaufsmuster“
Vortrag auf der Akademie des Studienwerks der Deutschen Wirtschaft
„Innovationen. Wie kommt das Neue in die Welt?“, Bad Dürkheim, 30.4.2008

"Technologische Innovationen und sektoraler Wandel. Eingriffstiefe,
Adaptionsfähigkeit, Transformationsmuster"
Vortrag auf der Herbsttagung "Innovationen und gesellschaftlicher Wandel" der
Sektionen Arbeits- und Industriesoziologie und Wissenschafts- und
Technikforschung der Deutschen Gesellschaft für Soziologie, Universität
Dortmund, 13.10.2007

"Technologische Innovationen und sektoraler Wandel"
Vortrag auf der Sitzung des Kuratoriums des Max-Planck-Instituts für
Gesellschaftsforschung, Köln, 12.10.2007

"Technologische Innovationen und sektoraler Wandel. Das Beispiel
Biotechnologie"
Vortrag auf dem Workshop „Unternehmensgründungen – Aspekte der
institutionellen, technischen und ökonomischen Bedingungen und der
Wissensprozessierung, Universität Luzern / CH, 3./4.10.2007
4

"Technological Innovations and Sectoral Change"
Vortrag auf dem Workshop "Paths of Developing Complex Technologies:
Insights from Different Industries", FU Berlin, 17.-18.9.2007

"Technology and Sectoral Change"
Keynote auf der 6th Annual IAS-STS Conference "Critical Issues in Science
and Technology Studies", Graz, Austria, 24./25.5.2007

"Technology and Sectoral Change. The Transformative Capacity of New
Technologies and the Adaptability of Sectoral Governance Structures"
Vortrag auf dem Workshop ´Innovation, Institutions and Path Dependency. The
Management of variation and diversity in innovation systems`, Zürich,
Switzerland, 15.-18.4.2007

"Technik und sektoraler Wandel. Eingriffstiefe, Adaptionsfähigkeit und
Transformationsmuster"
Vortrag am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln, 16.11.2006

"Organisierter Kapitalismus"
Discussant des gleichnamigen Vortrags von Martin Höpner am Max-PlanckInstitut für Gesellschaftsforschung in Köln, 20.7.2006

"Technik und sektoraler Wandel. Wie das Internet die Musik- und die
Automobilindustrie verändert"
Vortrag im Rahmen des artec-Kolloquiums ´Forschen für die Nachhaltigkeit`,
Universität Bremen, 12.7.2006

"Resilienz, Salutogenese und Transformation"
Kurzvortrag auf der 3. Beiratssitzung des artec - Forschungszentrums
Nachhaltigkeit der Universität Bremen am 29.6.2006

"Bringing back technology back in. Technik als Einflussfaktor
sozioökonomischen und institutionellen Wandels"
Organisation und Einleitungsvortrags des gleichnamigen Workshops am MaxPlanck-Institut für Gesellschaftsforschung in Köln, 10./11.3.2006

"Soziotechnischer Wandel, Nachhaltigkeit und politische Gestaltungsoptionen"
Vortrag im Rahmen der des Forschungskolloquiums "Salutogenese und
Industrial Ecology` am artec - Forschungszentrum Nachhaltigkeit der
Universität Bremen, 18.1.2006

"Gesellschaft und Entrepreneurship"
Vortrag im Rahmen des Hearings zur Direktorenstelle der gleichnamigen
Abteilung am Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, 28.11.2005

"Innovationspolitk im globalen Wettbewerb"
Vortrag auf dem Book-Making-Workshop ´Globalisierung. Forschungsstand
und Perspektiven` der DVPW in Arnoldshain bei Frankfurt/M., 2.-4.11.2005
5

"Techniktypen, Eingriffstiefen und Governance-Flexibilität. Ansatzpunkte zur
Erklärung des Wandels sektoraler Innovationssysteme"
Vortrag auf der Tagung ,Evolution und Steuerung technischer Innovationen´
des Arbeitskreises Politik und Technik der DVPW und der Sektion
Wissenschafts- und Technikforschung der DGS am Max-Planck-Institut für
Gesellschaftsforschung in Köln, 4./5.11.2005

"Innovationspolitik im globalen Wettbewerb"
Vortrag auf dem Book-Making-Workshop ,Globalisierung, Forschungsstand
und Perspektiven´ der DVPW in Arnoldshain bei Frankfurt/M., 2.-4.11.2005

"Gestaltungsperspektiven nationaler Technologie- und Innovationspolitiken"
Vortrag am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln, 31.3.2005

"An internet-based Economy? E-Effects on the Auto Industry and the Music
Sector"
Keynote auf der 4th Annual IAS-STS Conference "Critical Issues in Science
and Technology Studies", Graz, Austria, 28.2.2005

"Akteure, Interaktionsmuster und strukturelle Kontexte der Technikentwicklung.
Vorstellung des Buches ,Unternehmen Technik`"
Vortrag an der TU Chemnitz, Fakultät für Wirtschaftswissenschaften am
13.1.2005

"Die Modernisierung der nationalen Innovationspolitik: symbolische Aktion oder
effektives Instrument?"
Vortrag an der Universität Hamburg, BIOGUM, Zentrum für Molekulare
Neurobiologie, 26.10.2004

"Grüne Gentechnik: Märkte, Unternehmen, Arbeitsplätze"
Sachverständigen-Statement in der Anhörung des Ausschusses für Umwelt,
ländlichen Raum und Verbraucherschutz des Hessischen Landtages zur
Grünen Gentechnik, Wiesbaden, 2.9.2004

"High-Tech - Big-Tech - Low-Tech. Techniktypen, Innovationsmuster und
Institutionalisierungsoptionen"
Vortrag an der Universität Dortmund, Fachbereich Soziologie, 29.6.2004

"Weiterentwicklung einer Biotechnologiestrategie für den Forschungs- und
Wirtschaftsstandort Deutschland."
Sachverständiger der gleichnamigen Anhörung des Ausschusses für Bildung,
Forschung und Technikfolgenabschätzung des Deutschen Bundestages, Berlin
10.12.2003

"International technology races, Europeanization of policy efforts and the future
of national technology policies"
Vortrag auf der "Second General Conference" des "European Council for
Political Research (ECPR)", Marburg,19.9.2003

"Technikentwicklung und ihre Akteure. Ein theoretischer Ansatz zur Analyse
6
von Technik und Technikfeldern"
Vortrag an der TFH Berlin, 27.5.2003

"Unfassbare Technologien, internationale Innovationsverläufe und
ausdifferenzierte Politikregime - Was bleibt von der nationalen
Technologiepolitik?"
Vortrag auf dem Workshop "Technologiepolitik unter den Bedingungen der
Globalisierung" des DVPW-Arbeitskreises Politik und Technik, Hagen
9./10.5.2003

"Stubborn actors, the duality of structure and the distinctiveness of
technologies: About case studies and the world outside"
Vortrag auf der Konferenz "Technology Studies in Perpective: An International
Synopsis" des IFZ und des Institute for Advanced Studies on Science,
Technology and Society, Graz 15.11.2002

"Unternehmen Technik. Akteure, Interaktionsmuster und strukturelle Kontexte
der Technikentwicklung: Ein Theorierahmen"
Vortrag im Rahmen der Reihe "Technologiepolitisches Gespräch" am
Interuniversitären Forschungszentrum IFZ, Graz, 14.11.2002

Naturwissenschaft und Gesellschaft im Dialog - Die Grenzen von Genen, Geld
und Gelehrten" Podiumsdiskussion im Rahmen des Forschungsprojektes
"Diskurs zu den ethischen Fragen der Biomedizin" des Max-Delbrück-Centrum
für Molekulare Medizin und der Bundeszentrale für Politische Bildung in Berlin,
7.11.2002

"Biotechnologiepolitik im Spannungsfeld von korporatistischer
Entscheidungsfindung und diskursiver Vermittlung"
Vortrag auf der Zweiten Österreichischen TA-Konferenz "Technikgestaltung im
21.Jahrhundert", Wien 27.5.2002

Europeanization of Technology and Innovation Policies?"
Vortrag auf dem Yearbook-Workshop des Interdisziplinären Kollegs für
Wissenschafts- und Technikforschung, Graz, 10.12.2001

"Kompatibilität von Marktstudien zur Gentechnologie"
Einführungsvortrag auf dem gleichnamigen Workshop der AG
Gentechnologiebericht der Berlin-Brandenburgischen Akademie der
Wissenschaften, Blankensee bei Berlin, 16.11.2001

"International Innovative Activities, National Technology Competition and
European Integration Efforts"
Vortrag auf der Internationalen Konferenz "The Changing Governance of
European Research and Technology Policy - The Dynamics and Potential
Impacts of the European Research Area Initiative", DVPW/ Fraunhofer-ISI,
Karlsruhe, 9.11.2001

"Grüne Gentechnik in der Krise"
Sachverständigen-Stellungnahme auf der öffentlichen Anhörung des
7
Bundestags-Ausschusses für Verbraucherschutz, Ernährung und
Landwirtschaft zum Thema "Grüne Gentechnik", Reichstag Berlin, 8.10.2001

"Indikatoren und Trends der Ökonomischen Bedeutung der Gentechnologie"
Sachverständigen-Stellungnahme auf dem Symposium des Arbeitskreises
Gentechnologiepolitik der Berlin-Brandenburgischen Akademie der
Wissenschaften in Berlin, 19./20.11.1999

"Unlinking the Market and Employment: Economic Perspectives on Genetic
Engineering"
Vortrag auf der Konferenz "Genetic Engineering: Perspectives, Unknowns and
Risks" der Fraktion der Grünen im Europäischen Parlament in Brüssel am
6.3.1998
Herunterladen
Explore flashcards