Symbolverzeichnis

Werbung
STICH
Analysis I (LG, LH, LR)
WS 2009/2010
Symbolverzeichnis
(Stand vom 20. Oktober 2009)
Die Symbole “⇒”, “⇐” und “⇔”
A und B seien Ausagen.
i) Sprechweisen für A ⇒ B:
–
–
–
–
aus Aussage A folgt Aussage B,
A impliziert B,
A ist hinreichend für B,
B ist notwendig für A.
Ist A eine wahre Aussage und zeigt man “A ⇒ B”, so ist auch B eine wahre Aussage.
“A ⇒ B” ist logisch gleichwertig mit “(nicht B) ⇒ (nicht A)” (indirekte Beweisführung).
ii) “A ⇐ B” bedeutet “ B ⇒ A”.
iii) “A ⇔ B” bedeutet (A ⇒ B) und (B ⇒ A).
Sprechweisen:
–
–
–
–
Aussage A gilt genau dann, wenn Aussage B gilt,
A ist hinreichend und notwendig für B,
A und B sind äquivalent,
(englisch “A iff B”).
Die Symbole “:=”, “=:”, “:⇔”, “⇔:”
Auf der Seite des Doppelpunktes steht etwas “Neues”, z. B. ein neuer Begriff, eine neu definierte
Menge, . . . .
Die Symbole “∃”, “∀”
i) ∃: es existiert ein ...,
ii) ∀: für alle ...
@: es existiert kein ...,
oder auch
∃1 : es existiert genau ein ... .
zu jedem ... .
Symbole im Zusammenhang mit Mengen und Abbildungen
(Zum größten Teil in der Vorlesung definiert.)
x∈A
x ist Element der Menge A
A⊂B
x ∈ A ⇒ x ∈ B (i. Worten: A Teilmenge von B)
A⊃B
gleichbedeutend mit B ⊂ A
∅
leere Menge
M Menge und A ⊂ M ; {A := M \ A (Komplement der Menge A bezüglich M )
IN
IN ∗ / IN +
ZZ
Q
|
IR
IR∗ / IR+
C|
{0, 1, 2, . . .} Menge der natürlichen Zahlen
{1, 2, . . .} Menge der natürlichen Zahlen größer Null
Menge der ganzen Zahlen
Menge der rationalen Zahlen
Menge der reellen Zahlen
Menge der reellen Zahlen größer Null
Menge der komplexen Zahlen
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten