doc - Emma Schmidt

Werbung
Die in Wien geborene Pianistin Emma Schmidt hat ihr
Klavierstudium an der Grazer Musikhochschule absolviert.
Sie besuchte Meisterkurse bei Paul Badura-Skoda, Carlo
Zecchi, Karl Engel und Sergio Lorenzi in Salzburg und
Siena. Ein Auslandsstipendium führte sie für ein Jahr nach
Venedig.
1969 gewann sie den Bösendorfer-Preis in Wien,
1979 den 1. Preis im Kammermusikwettbewerb „Vittorio Gui“ in Florenz.
Nach ihrer Lehrtätigkeit als Professor an der Musikhochschule Graz und als Dozent
an der Musikhochschule in Hannover widmet sie sich ganz ihrer solistischen Tätigkeit
Zahlreiche Konzerte mit Orchestern wie
Wiener Symphoniker, Bruckner Orchester Linz, Grazer Philharmonisches Orchester,
Königlich Philharmonisches Orchester von Flandern, Orchestre Phiharmonique de
Nice, Dresdner Philharmonie, Badische Staatskapelle Karlsruhe, Philharmonisches
Staatsorchester Halle, Philharmonisches Staatsorchester Bremen, Mecklenburgische
Staatskapelle Schwerin, Duisburger Symphoniker, den Orchestern in Lübeck,
Nürnberg, Kassel, Braunschweig, Magdeburg, Arnheim, Orchestra Sinfonica
Toscanini Parma, Teatro San Carlo Napoli, Orchestra Sinfonica Siciliana Palermo,
Haydn- Orchester Bozen, Orchester Bari, Lecce, Cagliari, Sinfonica Portuguesa,
Gulbenkian-Lissabon, A Coruña, Bilbao, Radio-TV Orchester Zagreb, Ljubljana und
Belgrad, Radio-TV-Orchester-Tschaikowsky Moskau, Argentinisches
Nationalorchester Buenos Aires, Staatsorchester Sao Paulo, Petrobras-Rio de
Janeiro, Shanghai Sinfonieorchester, Zheijiang Symphony Orchestra Hangzhou,
Changwon Philharmonie Korea, Colorado Music Festival Orchester
Recitals und Kammermusikkonzerte spielte sie in
Wien, New York, Chicago, Salzburg, London, Paris, Berlin, Hamburg, Düsseldorf,
Hannover, Brüssel, Budapest, Warschau, Belgrad, Zagreb, Istanbul, Rom, Mailand,
Florenz, Turin, Segovia, Algier, Oran, Adis Abeba, Damaskus, Aleppo, Beirut,
Skopje, Shanghai, Chongqing, Ningbo, Hongkong und Seoul
Rundfunkaufnahmen: ORF ,BBC London, BR, RAI, RNE, NDR, SDR, SWR, SR, HR,
Deutschlandradio
TV-Konzerte: ORF, ZDF, RAI, RTVE, BRT und RBTF, TV Moskau, TV Ljubljana, TV
Zagreb
CDs mit Werken u.a. von Bach-Busoni, Schumann, Tschaikowsky, Smetana,
Janacek, Albeniz, Granados, Gershwin, Schulhoff und Schnittke
2002 Österreichisches Ehrenkreuz für Wissenschaft und Kunst
Herunterladen
Explore flashcards