Hochgeladen von Nutzer2347

Max und Moritz - Erster Streich Übung

Werbung
Max und Moritz
Erster Streich
”Seht, da ist die ​Witwe​ ​Bolte​,
Die das auch nicht gerne wollte.”
________ gibt sich viele Müh
Seht, da ist die ​Witwe​ ​Bolte​,
Mit dem _______ Federvieh:
Die das auch nicht _____ wollte.
Einesteils der Eier wegen,
__________ diese Vögel ______,
Zweitens, weil man ______ und wann
Einen ________ essen kann;
Ihrer Hühner waren _____
Drittens aber nimmt man auch
Und ein stolzer Hahn dabei.
Ihre Federn zum Gebrauch
Max und Moritz dachten nun:
In die _______ und die Pfühle,
Was ist hier jetzt wohl zu tun?
Denn man ________ nicht gerne kühle.
Ganz geschwinde, eins, zwei, drei,
Schneiden sie sich _______ entzwei,
In vier Teile, jedes Stück
Wie ein _______ Finger dick.
________ binden sie an Fäden,
Übers Kreuz, ein Stück an jeden,
Hahn und Hühner _________ munter
Jedes ein Stück Brot hinunter;
Und verlegen sie genau
In den Hof der guten ___ .
_______ als sie sich besinnen,
Konnte _______ recht von hinnen.
Kaum hat dies der Hahn gesehen,
_______ er auch schon ____ zu krähen:
Kikeriki, kikikerikih!!
Tak, tak, tak, da kommen sie!
In die Kreuz und in die Quer
Reißen sie ____ hin und her,
Jedes legt noch _______ ein Ei,
Und dann kommt _____ ​Tod​ herbei.
Flattern _____ und in die Höh,
Ach herrje, herrjemine!
Witwe​ ​Bolte​ in der Kammer
Hört ____ Bette diesen Jammer;
Ach, sie _______ an dem langen,
Dürren _____ des Baumes hangen.
Und ihr Hals wird lang und _______,
Ihr Gesang wird bang und bänger,
Ahnungsvoll tritt _____ heraus:
______, was war das für ein Graus!
Und mit stummem Trauerblick
“Fließet aus dem Aug, ihr Tränen!
Kehrt sie in ____ Haus zurück.
All mein Hoffen, all mein Sehnen,
_________ war der erste Streich,
_________ Lebens schönster Traum
________ der zweite folgt sogleich.
Hängt an diesem Apfelbaum!”
Tief Betrübt ______ sorgenschwer
Kriegt sie jetzt _____ Messer her,
Nimmt die _____ von den Strängen,
Daß sie so nicht länger ______,
Herunterladen
Explore flashcards