Hochgeladen von thomasfuessel

Lebenslauf Thomas Füssel 2020-02-01

Werbung
LEBENSLAUF
Name
Adresse
Kontaktdaten
Geboren
Familienstand
Lebenslauf Thomas Füssel
Thomas Füssel
Heidenauer Straße 18
01259 Dresden
Tel. +49 172 3720820
E- Mail: [email protected]
17.01. 1972
Verwitwet, 2 Kinder
Seite 1
Beruflicher Werdegang
03/2017 – heute
Leiter Informationstechnik PWA Dr. Haufe GmbH









Projektleitung bei Umstellung der Standorte auf VM-Ware inkl. Hardware
HP
Cleaning, Inventarisierung und Monitoring der Rechner mit Lansweeper
Support in den Bereichen Hardware, Software, Softwareanpassungen/Aktualisierungen
Migration der Domänen in neue Root Domäne
Grundlagen und Aufbautrainings GMP besucht
Aufbautraining Validierung von Hard- und Software im Pharmazeutischen
Umfeld
Validierung der gesamten IT Hardware
Validierung der GMP relevanten Software in Anlehnung GAMP5
Einführung der Serialisierung der Produkte gemäß EU-Richtlinie
2011/62/EU
10/2014 – 12/2016
IT Manager bei RHe Microsystems Radeberg, Cicor AMS Division









Lebenslauf Thomas Füssel
Projektleitung bei Umstellung der Standorte auf VM-Ware inkl. Hardware
HP
Cleaning der Rechner mit Lansweeper
Anpassung der Softwarepakete an die aktuellen Anforderungen
Support in den Bereichen Hardware, Software, Softwareanpassungen/Aktualisierungen
Projektleitung Single-Sign-On und Domänenübergreifendes Site-To-Site
VPN
Migration der Domäne in neue Root Domäne
Erstellung der Notwendigen Dokumentationen
Reporting an die Divisionsleitung
Budgetverantwortung
Seite 2
09/2013 – 08/2014
IT Administrator bei AB Elektronik Sachsen GmbH (Elternzeitvertretung)








10/2012 –08/2013
Lebenslauf Thomas Füssel
Umstellung des Standortes von Windows XP nach Windows 7 unter dem
Aspekt der Machbarkeit, des finanziellen Aufwandes sowie des worst case
Szenarios.
Rollout Windows 7 über SCCM
Anpassung der Pakete an die aktuellen Anforderungen
1st Level Support in den Bereichen Hardware, Software,
Softwareanpassungen/-aktualisierungen
Schulung der Mitarbeiter im neuen Betriebssystem Windows 7 Enterprise
Migration der Domäne in neue Root Domäne und Migration Exchange 2010
Zusammenarbeit mit dem Datenschutzbeauftragten, Erstellung von BDSG
konformen berichten.
Erstellung der Notwendigen Anleitungen
berufliche Auszeit
Seite 3
10/1998 – 09/2012
IT Administrator bei der DAS Environmental Expert GmbH





















Lebenslauf Thomas Füssel
Vorbereitung der strategischen Unternehmensziele auf 400
Mitarbeiter weltweit
2012 - Vorbereitung Rollout Windows 7 weltweit. Konsolidierung der
Server und Virtualisierung mit VM-Ware sowie JAVA-VM.
Kosten und Energieeinsparung von 20% erreicht.
2009 - Erste Ausbildung eines Fachinformatikers FH (ADA Lehrgang
besucht)
Anpassung des Ausbildungsrahmenplanes an die Erfordernisse im
Unternehmen. Aufgrund des Firmenwachstums auch noch Unterstützung
durch IT Praktikanten gefunden.
2008 bis 2009 Erstellung der IT Baupläne inklusive Anbindung mit Glasfaser
an das neue Gebäude auf der Goppelner Str. Umzug der 80 Rechner und
Netzwerkdrucker sowie der Server in einen neuen, Voll klimatisierten und
Elektrisch redundant angeschlossenen Serverraum.
Installation eines firmeninternen WIKI von CONFLUENCE, perspektivische
Abschaltung des Fileservers durch diese Wissensdatenbank.
Abberufung als Datenschutzbeauftragter wegen Unvereinbarkeit der
Position im Unternehmen und der gesetzlichen Neuregelungen
2007 – Installation des DESKPRO Ticket Systems, damit alle Weltweiten
Service und Supportanfragen Zentral abgelegt und durch die jeweiligen
Mitarbeiter der IT, Sales, F&A, Service sowie Marketing und Facility
Management verlustfrei alle Anfragen bearbeiten können und ein Reporting
an die Abteilungsleiter und Geschäftsführung möglich ist.
Berufung als Datenschutzbeauftragter
2006 - Komplettumbau IT in Asien. Anbindung der Büros Shanghai, Hsinchu
und HongKong per CISCO-VPN an HQ in Dresden. Harmonisierung der
Software weltweit. Schulung der Mitarbeiter für ERP System und Navision in
Englisch.
2005 – Komplette Umstellung des alten ERP Systems auf ein WEB
Basierendes System der Firma IBEES sowie Einführung und
Datenportierung der Buchhaltung von SAGE KHK nach Microsoft Navision.
2005 – Einrichtung Microsoft Exchange Server 2007 , Umstellung aller 130
Internationalen Postfächer von Linux Mailsystem auf Exchange Postfächer.
Reporting des neuen Sicherheitskonzeptes an die Geschäftsleitung.
Trennung von Mailserver, Webserver und Datenserver in eigenständige
Server.
Planung der IT Strategie der nächsten Jahre, da Mitarbeiteranzahl weltweit
auf 100 gestiegen ist.
Aufbau der IT Infrastruktur in Shanghai, Hsinchu und HongKong
2004 – Major Upgrade in Konstruktionsabteilung mit Pro-E geplant und
begleitet.
Studienbeginn Wirtschaftsinformatiker PFFH Darmstadt, berufsbegleitend.
Im 3. Semester Abbruch wegen Familienplanung.
1999 bis 2000 – Erstellung der Baupläne und Erstellung der IT
Infrastrukturpläne für den Umzug in ein neues Gebäude. Verbesserung der
IT Sicherheit durch Neukauf von Switchen und VPN Geräten der Firma
Cisco, Konfiguration der Firewall
20 Mitarbeiter inklusive Management wurden Intensiv geschult.
Beendigung der Einführung des ERP Systems der Firma IBEES.
Upgrade Finanzbuchhaltung von SAGE DOS Version auf SAGE-KHK für
Windows
1998 – Einstieg in das Unternehmen als IT Administrator. Die ersten
Aufgaben waren die Überarbeitung des Windows Servers, Vergabe der
Benutzerrechte nach Abteilungen, Erstellung und Implementierung des
Back-up-Planes, Schulung und Einweisung der Mitarbeiter zur effizienten,
klar strukturierten Dateiablage.
Seite 4
Akademische Ausbildung
01/2000 –12/2000
Studium für Wirtschaftsinformatik an der privaten
Fernfachhochschule in Darmstadt (Berufsbegleitend)
Abbruch im 3. Semester aus Familiären Gründen
Berufliche Fortbildung
01/1998 –09/1998
Aufbaulehrgang SPS Programmierer, Grundlagen Netzwerke
Client – Server Betriebssysteme
07/1994 –12/1997
Arthur Klink GmbH, Pforzheim
Die Erfahrungen der Lehre ausgebaut. Erste Einsätze in der IT
Abteilung, Schulung von ELCAD, Anbindung aller Gebäude an
das Firmennetzwerk, teilweise mit Glasfaserkabel. Unterstützung
der SPS Programmierer.
Wehrdienst
07/1993 –06/1994
Fernmeldeausbildungskompanie in Phillipsburg
Reparatur von Glasfaserkabel und Rechentechnik sowie
Schulung der Wehrpflichtigen
Ausbildung
08/1989 – 06/1993
Arthur Klink GmbH, Pforzheim
Lehrausbildung Energieelektroniker Fachrichtung Anlagentechnik
mit Spezialisierung auf SPS Steuerung
10/1988-07-1989
Ausbildung zum Stellwart bei der Deutsch Reichsbahn, Abbruch
durch ständige Ausreise aus der DDR
Schulbildung
08/1978 – 07/1988
Lebenslauf Thomas Füssel
10 Jahre POS (DDR Schule) mit Abschluss
Seite 5
Fähigkeiten und sonstige Kenntnisse
Kenntnisse











kaufm. Software SAGE KHK und Microsoft Navision,
Coba, Drecash, Abacus
ERP/PPS Systeme der Firma IbeeS, AFPS und
XDAFPS, Curion, Timeline
Microsoft SQL Administration
Microsoft Project
Word-Excel-Powerpoint erweiterte Erfahrungen
CISCO ASA, PIX und Telefonanlagen programmiert
Sophos Firewall Konfiguration und Monitoring
Installation, Konfiguration und Managing von
HP Pro-Liant Servern unter Windows Server und Debian
Linux sowie HP Notebook und PC.
Datenschutz gemäß BDSG
Umgang mit Internationalen Mitarbeitern und
Führungskräften, vor allem in Asien und der Schweiz
Ausbildung von Fachinformatiker
Ziele
IT Manager mit Personalverantwortung
Was mich auszeichnet





Extreme Belastbarkeit auch in systemkritischen Zeiten
Verständnis für Globale ERP Systeme, Einführung,
Schulung und Erweiterung sowie Reporting und
Druckvorlagengestaltung
Interkontinentale Kommunikationsfähigkeit
Selbstdisziplin
Strategisches Denken und Handeln
Dresden, 2020-02-01
Thomas Füssel
Lebenslauf Thomas Füssel
Seite 6
Herunterladen
Explore flashcards