Landwirtschaft-Zucht, Anbauen

Werbung
Tschechische Republik
-Ein kleines Binnenland, nimmmt die Fläche 79000km2
-liegt im Mitteleuropa (man sagt im Herzen Europa)
-sie besteht aus drei historischen Teilen: Böhmen, Mähren, Schlesien
-sie zählt 10,3 Millionen Einwohner
-Nationale Minderheiten: Slowaken(1,6%), Polen(0,6%), Deutsche(0,5%)
-die Hauptstadt heißt Prag, hat 1,2Millionen Einwohner, es ist kulturelle und historische Zentrum
Grenzstaaten
-Im Norden grenzt an Polen
-Im Süden grenzt an Österreich
-Im Westen grenzt an Deutschland (die längsteGrenze)
-Im Osten grenzt an die Slowakei (die kürzeste Grenze)
Politik
-demokratischer Rechtstaat
Präsident-wird von den Abgeordneten für vier Jahre gewählt. Er ernennt offiziell den Ministerpräsident
Parlament übt die legislative Macht aus.
Regierung übt dei exekutive Macht aus.
Symbole- Die Nationalflagge- zwei Streifen (weiß und rot) und ein blauer Keil.
Währung-die tschechische Kröne
Historie
7.Jh.:
9.Jh.:
_________________
10.Jh.:
14.Jh.:
15.Jh.:
1526
1918
1938
1939-1945
__________________
seit 1948
1968
17.November 1989
__________________
1990
1.Januar 1993
1.5.2004
Ein Bund slawischer Stämme-das Reich des Samo______________________________________
Das Großmährische Reichwurde allmählich zum Zentrum der schlawischen Kultur
(863 kommen Cyril und Metoděj)___________________________________________________
Ein einheitlicher böhmischer Staat unter der Herschaft der Přemyslidenfürsten________________
Der Luxemburg kommt auf den Tschechischen Thron, Entwicklung-Herrschaft Karls IV________
Die Hussitenbewegung führt Magister Jan Hus-kritik der Kirche,Beginn der Reformation_______
Unsere Länder Bestandteil der Hbsburger Monarchie (Ferdinand von Habsburg)______________
Selbständiger Staat, Die “Tschechoslowakische Republik“ proklamiert, Präsident TGM________
Die Grenzgebiete an Hitlerdeutschland abgetreten______________________________________
Protektorar Böhmen und Mähren, die Slowakei zu jener Zeit ein selbständiger
faschistischer Staat_______________________________________________________________
Unsere Republik ist totalitärer Staat__________________________________________________
Besetzung der Republik durch Armeen des Warschauer Paktes____________________________
Die Massenstudentdemonstration aur der Nationalstraße in Prag und auch in anderen
Städten,wurde die Bewegung „Das Bürgerforum“ gegründet, Havel zur Präsident gewählt______
Die ersten freien Wahlen__________________________________________________________
Entstehung der Tschechische Republik_______________________________________________
Beitritt zur EU__________________________________________________________________
Wirtschaft
Energieproduktion
Schwerindustrie: Hüttenwesse (Ostrava)
Maschinenbau (Prag, Brno, Pilsen)
Chemieindustrie (Ústí nad Labem, Neratovice, Kralupy, Ostrava, Pardubice, Hradec Králové)
Textil-, Konfektions-, und Lederindustrie (Nordostböhmen,Liberec, Brno, Prostějov, Praha, Zlín)
Papierindustrie-Bleistiften (České Budějovice), Holzindustrie (Sušice)
Brauwesen (Prag, Pilsen, České Budějovice)-Hopfen ist wichtige Kulturpflanze für Export
Exportzeugnissen:Glas (Nový Bor, Kamenický Šenov-Kronleuchter), Bijouterie(Jablonec nad Nisou),
Porzellan(Karlsbad)
Nahrungsmittel: Pardubicer Pfefferkuchen, Olomoucer Quarks
Landwirtschaft-Zucht, Anbauen
Für Landwirtschaft sind die Tiefbenen (Elbebene, Talgründe entlang des Flüsses March) wichtig.
-hier baut man Getreide, Mais, Zuckerrüben, Kartoffel, Wein Tabak; Export des Hopfens
Zucht: Viehzucht-Kühe, Rindvieh
Natur
Gebirge: Tschechische Republik ist überwiegend gebirgig. Die Gebirgzüge bildet eine Natürliche Grenze.
Erzgebirge, Riesengebirge-der höchste Gipfel unserer Republik ist Schneekoppe (1602m),
Isergebirge+ Adlergebirge (an tschechisch-polnischen Grenze), Lausitzergebirge
Das Gesenke, die Beskiden (in Nordmähren), die Kleinen Karpaten (an der Grenze zur Slowakei),
Böhmerwald (an der Grenze zu Deutschland)
-Böhmisch-Mährischen Höhen-verbindet die Böhmen mit Möhren, nimmt die größte Fläche
Flüsse: die Flüsse sind schiffbaren –Elbe, Oder
Elbe-entspring im Riesengebirge (Elbewiese), bei Hřensko verläßt unser Gebiet, fließt durch Deutschland, bei Hamburg
mündet in in die Nordsee
Moldau- entspring im Böhmerwald, hat zwei Quellen, ist dem größten Nebenfluß Elbe, hier wurden einige Talsperren
(Energiewirtschaft, Erholung) und Stauseen (Orlík, Slapy, Lipno-beliebte Ferien- und Urlaubsgebiete) errichtet
Die Oder-verbindet unser Land mit der Ostsee
Die March- verbindet unser Land mit dem Schwarzen Meer, mündet in die Donau
Die Thaya- Nebenfluß der March
Eger
Teiche: in Südböhmen (ermöglichen den Zucht von
Süswasserfischen),- Rožmberk,Horusický,…..
Böhmischer Paradies: Věžák, Nebák, Vidlák,….
Seen: - Gletscher Seen: der Schwarze See+der Teufel
See, Prášilské, Laka
Bodenschätzen
-nicht besonders reich
Braunkohle: Sokolov, Most
Steinkohle. Ostrava
Lignit
Interessante Plätze
Sandsteingebilde+ Felsen städte: in
der Böhmisch-Sächsischen Schweiz und
im Böhmischen Paradies
(viele Burgen>HrubáSkála, Hrubý
Rohozec, Kost, Burgruine-Trosky,
Bezděz)
Karst gebietemit den Tropfsteinhöhlen:
Der Mährische Karst mit dem
unterirdischen Fluß Punkva und der
Schlucht Macocha (138m tief)
Interssante Städte
Kurorte: -Mineral- und Heilquellen
Karlsbad in Westböhmen- Magen-, Gallen und Leberbeschwerden
Marienbad, Westböhmen-Mieren-, Asthma- und Nervenkranken
Franzesbad in Westböhmen- Frauleiden und Herzkrankungen
Luhačovice in Mähren- die Bahandlung von Asthma und Arteriosklerose
Bad Jeseník in Mähren -weltbekannt durch Vinzenz Prießnitz, Nervenleiden, Erkrankungen der Atemwege
Poděbrady
Städte: Český Krumlov (Böhmisch Krunau)- hier ist der zweite grösßte Burgkomplex des Böhmens, die Rožemberks
waren stark und mächtig wie König, hier ist freilichtbühne mit drehbarem Zuschauerraum
Theresienstadt- es war der größte Konzentrationslager aut tschechischen Gebiet,Jüdisches Ghetto im Zweiten
Weltkrieg
Brünn-alljährliche Messen und austellungen, hier lebte bedeutende Personlichkeiten Viktor Kaplan
(Turbinenbauer), J.G Mendel (Botaniker), Leoš Janáček (Komponist)
Prag-in Prag sind viel interessante Plätze- der Plverturm, der Altstaädter Ring(Teynkirche, Hus-Denkmal,
Altstadter Rathaus), die Karlsbrücke, die Kleinseite, der Hardschin (St.Veitsdom)
Karlstein-auf bewahrungsort der Krönungsinsignien, Die Frauen durften nicht zutritten
Herunterladen
Explore flashcards