Dokumentieren 2253714

Werbung
Sprecherziehung
Wintersemester2015/16
Informationen für Erstsemester der PO 2015/16
zu den Veranstaltungen im Bereich Sprecherziehung
Für alle Studierenden im Bereich Sekundarstufe verpflichtend:
Im Modul M1 ÜSB (übergreifender Studienbereich): Professionalisierung:
„Sprechpraxis“,
empfohlen für das 4. Semester
2 SWS, 3 ECTS Punkte
Wichtig: Die Veranstaltungen besitzen verschiedene Schwerpunkte.
Achten Sie daher bei der Anmeldung auf den Untertitel der jeweiligen Gruppe.
z.B. Sprechpraxis: Schwerpunkt Gesprächsrhetorik
Auszug aus der Modulbeschreibung zur Veranstaltung „Sprechpraxis“:
Lernergebnisse:
Die Studierenden:
-
verfügen über eine differenzierte Selbstwahrnehmung von Körper, Stimme und Sprechen;
-
verstehen Körper, Stimme und Sprechen als Ausdrucks- und Kommunikationsmittel und können diese absichtsvoll – im
Hinblick auf eine bestimmte Situation und Wirkung – differenziert einsetzen;
-
kennen die körperlichen Abläufe der Sprechbildung (Atemführung, Stimmgebung und Lautbildung), können die eigene
Stimmqualität (diagnostisch) einschätzen;
-
haben ein Bewusstsein für die stimmlichen Anforderungen ihres künftigen Berufs und kennen angemessene Methoden
der Stimmhygiene und der Selbstfürsorge;
-
können sich – unabhängig vom Unterrichtsgegenstand – sicher und verständlich präsentieren;
-
können in Kommunikationssituationen gewonnene Eindrücke angemessen im Feedback formulieren;
-
haben sich mit unterschiedlichen Kommunikationsmodellen (aus Rhetorik, Kommunikationspsychologie, Sprech- und
Sprachwissenschaft) auseinandergesetzt und können diese auf Kommunikationssituationen ihres künftigen Berufs
übertragen;
-
haben sich mit didaktischen Fragen der Mündlichkeit auseinandergesetzt und können damit das eigene didaktische und
methodische Handeln reflektieren;
-
wissen um die Bedeutung der Mündlichkeit und Gesprächsfähigkeit in Schule und Gesellschaft, kennen geeignete
Methoden (z.B. der Sprecherziehung, der Rhetorik oder der Sprechkunst), um die kommunikative Kompetenz ihrer
zukünftigen Schülerinnen und Schüler zu fördern.
In der Veranstaltung werden dabei u. a. folgende Studieninhalte vermittelt:
-
Haltung, Atmung, Stimme
-
Artikulationsdeutlichkeit und Standardlautung
-
Präsentieren und Referieren
-
Zuhören und Hörverstehen
-
Vorlesen und Rezitieren
-
Feedback
-
Aspekte der Sprechwissenschaft
-
Didaktik der mündlichen Kommunikation
1
Prüfungsleistung:




Prüfungsform: öfftl. Präsentation, meistens Gruppenprüfung
Prüfungsgegenstand: selbstsicheres Auftreten und Präsentieren
Prüfungsnote: unbenotet (bestanden – nicht bestanden)
Infos zur Vorbereitung auf die Prüfung in den Veranstaltungen
Freiwillig belegbar sind folgende Veranstaltungen:
STG (Studium generale)
in der Regel 2 SWS
Die Veranstaltungen besitzen verschiedene Schwerpunkte.
Achten Sie daher bei der Anmeldung auf den Titel der jew. Veranstaltung
z.B. „Überzeugend auftreten – persönlich überzeugend“
Modul BP Deu M2: Grundlagen Literatur
SPR 003: „Grundlagen des Vorlesens“
in der Regel 1 SWS
Bei Interesse, sich spezifisch dem Vorlesen zu widmen. Besonders für Deutsch-Studierende zu empfehlen.
Erstsemester Primarstufenlehramt haben Vorrang. Andere TeilnehmerInnen erwünscht.
SPR (Sprecherziehung) Kleingruppen- und Einzelunterricht
Individuell auf Sie zugeschnitten beraten und unterrichten Sie die hauptamtlichen SprecherzieherInnen
mit von Ihnen gewählten Schwerpunkten. Die im Vorlesungsverzeichnis aufgeführten Veranstaltungstitel
sind richtungsweisend aber nicht verpflichtend einzuhalten. Anmeldung erfolgt nicht über LSF, sondern in
den Sprechstunden der hauptamtlichen SprecherzieherInnen.
Sprechzeiten & Mailadressen finden Sie hier:
https://www.ph-freiburg.de/deutsch/sprecherziehung/lehrende.html
SPR (Sprecherziehung) Sprechperformance-Gruppe
In diesem Semester immer donnerstags, 16.00 bis 18.00 Uhr. Erster Termin: 22.10.2015.
Bei Interesse bitte persönlich anmelden bei [email protected]
2
AnsprechpartnerInnen für Fragen im Fach Sprecherziehung: alle hauptamtlichen
SprecherzieherInnen der PH Freiburg
Wer?
Was?
Wie?
Sekretariat:
Frau
Fehrenbach
Fragen
zu
Veranstaltungen
[email protected]
KG IV 102, Tel. 0761/682-319
Sprechzeit:
Mo 10-12 Uhr
Di 10-12 Uhr und 13.30-15.30 Uhr
Mi 14-16 Uhr
Do 10-12 Uhr
Fr 10-12 Uhr
Herr
Papencordt
Studienfachberatung:
Alle hauptamtl.
Sprecherzieher
-Innen
Beratung-,
Einzel- und
Kleingruppenunterrricht
Fragen
zur
Anmeldung und
Zulassung zu
Veranstaltungen
[email protected]
Fachspezifische
Beratung zu
- Anerkennung
von
Studienleistun
gen
- Prüfungen
und Examen
- Studienverlauf
/-organisation
- Fachl. spezif.
Lernstrategien
Informationsfragen, die schnell zu beantworten sind,
können Sie per E-Mail stellen, aber bitte nur, wenn
sie nicht über die Homepage zu beantworten sind.
E-Mail-Adressen finden Sie hier:
https://www.phfreiburg.de/deutsch/sprecherziehung/lehrende.html
Spezifische
Beratung rund um
Ihr Sprechen, Ihre
Stimme, Ihren
Auftritt & Ihre
Rhetorik
Anmeldung:
In den Sprechstunden der hauptamtlichen
SprecherzieherInnen oder per Mail: Sprechzeiten &
Mailadressen finden Sie hier:
https://www.phfreiburg.de/deutsch/sprecherziehung/lehrende.html
KG 4, 001c , Tel.: 0761 682-615
Beratung in den Sprechstunden der hauptamtlichen
SprecherzieherInnen, Sprechzeiten finden Sie hier:
https://www.phfreiburg.de/deutsch/sprecherziehung/lehrende.html
Wie informiere ich mich auch weiterhin über Neuigkeiten im Fach?


Über die Homepage: https://www.ph-freiburg.de/deutsch/sprecherziehung/home.html
Über Aushänge am Schwarzen Brett der Sprecherziehung (KG 4) zu Veranstaltungen der
Sprechbühne o.ä.
Bitte denken Sie unbedingt daran, Ihre PH-Mail-Adresse regelmäßig zu überprüfen und Ihre
Kontaktdaten im Campusmanagement-Programm LSF aktuell zu halten!
3
Herunterladen
Explore flashcards