Arbeitsblatt 6 Erstellen eines Programms zur Steuerung der SPS

Werbung
Handlungssituation 2.1:
Umrüstung einer Transportbandsteuerung
Lernsituation LS 2.1.2: Programmentwicklung Handbetrieb
Arbeitsblatt 6 Erstellen eines Programms zur Steuerung der SPS
Transfersystem
Aufgabe 1) Bandsteuerung
Das Band des Transfersystems soll manuell im Rechts- und Linkslauf betrieben werden. Die jeweilige
Laufrichtung wird durch die Taster „Bandmotor rechts“ bzw. „Bandmotor links“ gestartet. Dabei muss die
Betriebsart am Wahlschalter Hand vorgewählt werden. Das Band soll automatisch stoppen, sobald die
entsprechende Lichtschranke am Bandende erreicht wird. Wird während des Betriebs der Not-Aus-Taster oder
die Stopptaste betätigt, soll das Band ebenfalls sofort gestoppt werden.
Erweiterungen:

Das Bandsystem soll nur anlaufen, wenn ein Werkstück mindestens für 10 Sekunden in der
entsprechenden Position gelegen hat.

Befindet sich kein Werkstück in der Anlage, soll das Band nur im Linkslauf gestartet werden
können.

Erkundigen Sie sich in diesem Zusammenhang über die Möglichkeit der Programmierung von
Zeitfunktionen in der SPS-Technik.
Bedieneinheit
Bedienfeld
S3
P1
P2
Automatik ---- Hand
Automatikbetrieb
S1
Handbetrieb
S4
Start
S2
Bandmotor rechts
S0
Stopp
S5
Not-Aus
Bandmotor links
Zuordnungsliste
Symbol
Adresse
Datentyp
Kommentar
Name LöHi
A_Band_Rechts
A 0.4
BOOL
Band Rechtslauf (vor)_1K1 A1
Q1
A_Band_Links
A 0.5
BOOL
Band Linkslauf (zurück)_1K1 A2
Q2
E_S0_Not_Aus
E 0.7
BOOL
Not-Aus_S4_Oeffner
S4
E_S1_Taster_Start
E 0.0
BOOL
Start_S1
S1
E_S2_Taster_Stopp
E 0.1
BOOL
Stopp_S0_Oeffner
S0
E_S3_Schalter_Auto_Man
E 0.2
BOOL
Auto= 0 / Man=1
S2
E_S4_Band_Rechts
E 0.3
BOOL
Handbetrieb Rechts
S4
E_S5_Band_Links
E 0.4
BOOL
Handbetrieb Links
S5
E_B1_Lichtschr_links
E 0.5
BOOL
Lichtschranke vorn_1B1 Oeffner
B1
E_B3_Lichtschr_rechts E
E 0.6
BOOL
Lichtschranke hinten_1B3 Oeffner
B3
Aufgabe 1.2)
Erstellen Sie mit Hilfe des Fachbuches eine Übersicht der Grundfunktionen der Digital-/ SPS-Technik.
Beschreiben Sie weiterhin die Funktion von Speichergliedern (RS-/ SR-Speicherglieder).
Nur RS
_________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________
_________________________________________________________________________________________
Aufgabe 1.3)
Besprechen Sie in einem Unterrichtsgespräch den Aufbau der unten dargestellten Lösungshilfe und
vervollständigen Sie die Lösungshilfe für die Steuerungsaufgabe. Skizzieren Sie weiterhin den resultierenden
Funktionsplan.
Ausgänge/
Setzen
Rücksetzen
Merker
Mit Vorbedingungen
Normale
Abschaltbedingung
Q1
(Rechts)
Q2
(Links)
Notfall
Verriegelung
Herunterladen
Explore flashcards