Faltenunterspritzung - Naturheilpraxis Sonja Eggers, Ense

advertisement
Faltenunterspritzung
Gesundheitsunschädlich
mit Hyaluronsäure
Vollkommen biologisch abbaubar
ein Vortrag von
Heilpraktikerin Sonja Eggers
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
1
Schönheit & Jugend
Jeder Mensch hätte gern seine
„ewige Jugend“
die uns allen während der Zeit
in der wie sie hatten
als ganz selbstverständlich erschien
Werden wir älter,
haben wir uns all das erarbeitet
wovon wir als Jugendliche
geträumt haben.
Manche Träume haben sich als
„nicht (mehr) erstrebenswert“
herausgestellt,
andere sind das was sie waren
„Träume“
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
2
Unsere Haut
Unsere Haut (lat. cutis) ist flächenmäßig das größte
(je nach Körperumfang und Körpergröße 1,5 bis 2 m2),
das schwerste (bis zu 10 kg) und funktionell das
vielseitigste Organ
des menschlichen oder tierischen Organismus.
Sie dient der Abgrenzung von Innen und Außen
(Hüllorgan),
dem Schutz vor Umwelteinflüssen,
der Repräsentation,
Kommunikation
und Wahrung der Homöostase (inneres Gleichgewicht).
Ebenso übernimmt die Haut wichtige Funktionen
im Bereich des Stoffwechsels und der Immunologie
und verfügt über vielfältige Anpassungsmechanismen.
Die Haut verträgt einen pH-Wert von 5,5 bis etwa 9
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
3
In unserer Haut „Wohlfühlen“
Viele Gefühle verbinden wir mit der Haut und dem sich darin „wohlfühlen“
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
4
Struktur der Haut
Die äußere Haut gliedert
sich prinzipiell in drei
Hauptschichten:
* Oberhaut (Epidermis)
* Lederhaut
(Dermis oder Corium)
* Unterhaut (Subcutis)
Lederhaut und Oberhaut
bilden zusammen die Cutis.
Das alles ist uns
selbstverständlich
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
5
Die Haut
Die Epidermis oder Oberhaut gehört zu den Epithelgeweben,
es handelt sich um ein mehrschichtiges verhornendes
Plattenepithel,
das üblicherweise zwischen 0,03 bis
0,05 Millimeter,
an den
Handinnenflächen und den Fußsohlen
aber bis zu mehrere Millimeter dick ist.
Von außen nach innen werden folgende Schichten unterschieden:
* Hornschicht (Stratum corneum)
* Glanzschicht (Stratum lucidum)
(ist nur an der Leistenhaut der Hand- und Fußinnenseiten
vorhanden)
* Körnerzellenschicht (Stratum granulosum)
* Stachelzellschicht (Stratum spinosum)
* Basalschicht (Stratum basale)
Stachelzellschicht und Basalzellschicht bilden zusammen die
Keimschicht (Stratum germinativum).
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
6
Die Haut als Repräsentationsobjekt
Die Haut prägt stark das Erscheinungsbild des Menschen, ist Hauptobjekt der Kosmetik.
Natürliche Erscheinungen sind Sommersprossen, Leberflecken und Altersflecken.
Künstlich verändert wird das Aussehen der Haut durch Tätowierungen, die
Skarifizierung, Brandnarben oder die Körperbemalung auch zunehmend Piercing
Außerdem ist die Haut Träger aller Arten von Körperschmuck.
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
7
Alterung der Haut
Darunter verstehen wir:
> den komplexe biologische Prozess
> die chronologische Alterung
> die intrinsische Alterung,
also die genetisch gesteuerte verminderte
Reagibilität der Hautzellen.
…Sie ist nicht beeinflussbar...
Extrinsischen Faktoren
(Umweltfaktoren wie UV-Licht,
chemische Reagenzien, mechanische
Belastung) können beeinflusst werden.
Deshalb unterscheidet man bei der
Hautalterung zwischen dem sogenannten
„Zeitaltern“ und dem „Umweltaltern“
(auch „Lichtaltern“ genannt).
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
8
Faltenbildung
Hautalterung,
die meist in Form von Falten
sichtbar wird setzt von Mensch
zu Mensch unterschiedlich ein,
auch ein Zeichen der
Lebensweise der Person
Faktoren wie Hitze und Kälte,
Stress und falsche Ernährung
sowie Alkohol- und
Nikotinkonsum können die
natürliche Alterung der Haut
beschleunigen
Manchmal auch Naturgegeben
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
9
Menschen Gesichter Mimik Falten
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
10
Zellschäden und Zeitaltern
In der Epidermis (Oberhaut) bewirken
UVA- und UVB-Strahlung Hautzellschäden,
die Hautkrebs bedingen können.
Zeitaltern der Haut kommt durch
eine Erschöpfung der Zellteilungsprozesse
und eine Minderversorgung der Zellen.
Die Haut bekommt tiefe Falten und Runzeln,
ihre trockene Oberfläche neigt zu Einrissen
und Pseudonarben, die Oberhaut wird dünner,
wodurch die Blutgefäße noch deutlicher
hervortreten.
Die Trockenheit der alten Haut ist auf eine
verminderte Aktivität der Talgdrüsen
zurückzuführen:
Es wird weniger Fett produziert, die Haut verliert
an Elastizität und ist nicht mehr so
regenerationsfähig, was insgesamt sogar zu
Wundheilungsstörungen führen kann.
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
11
Faltenunterspritzung
Schönheitsideale wandeln sich
wie auch das Gesicht des Menschen
mit zunehmendem Alter.
Natürliche Hautelastizität geht
verloren
und es kommt zu mehr oder weniger
ausgeprägten Falten.
Dennoch besitzen wir alle
natürliche Züge die betont und
verschönert
werden können
Mit einer Faltenunterspritzung
entscheiden Sie sich für eine
unkomplizierte und schnell
durchführbare Methode.
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
12
Die Technik
Zur Anhebung einer Falte
wird
die Füllsubstanz
mit
einer dünnen Nadel
in
winzigen Mengen unter die Haut
injiziert.
Die Substanz die
früher traditionell aus
dem Hahnenkamm
gewonnen wurde,
verleiht der Haut
natürliches Volumen
und glättet so die
Falten
Zur bestmöglichen Anhebung, gibt es maßgeschneiderte Produkte,
die in unterschiedliche Tiefen der Haut injiziert werden und so
von feinen Linien bis hin zu tiefen Falten
eine optimale Hebekapazität erreichen
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
13
Die Anwendung
Vor der Behandlung
Nach der Behandlung
Mit Hilfe einer feinen Nadel wird die Füllsubstanz in kleinsten Mengen direkt
unter die Falte injiziert.
Die Füllsubstanz verleiht dann Volumen, hebt die Falte an und glättet sie.
Die Behandlung ist schnell und unkompliziert und dauert ca. 20 – 30 Minuten.
Entschließen Sie sich für die Behandlung mit Hyaluronsäure
kann die Behandlung direkt durchgeführt werden.
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
14
Wann ist die Behandlung Sinnvoll?
Wann ist eine Falten-Unterspritzung sinnvoll?
Sehr erfolgreich wird Faltenunterspritzung bei tieferen Falten durchgeführt, speziell bei
Nasolabialfalten, vom Nasenwinkel zum Mundwinkel hin.
Auch Traurigkeitsfalten, Mentolabialfalten (vom Mundwinkel Richtung Kinn),
Oberlippenfalten (Plisséfältchen, Raucherfalten, radiäre Oberlippenfalten),
Stirnfalten (so genannte Sorgenfalten) und Zornesfalten der Stirn werden
erfolgreich durch Unterspritzung behandelt.
Weitere Möglichkeiten der Anwendung finden sich im Bereich der Lippenunterspritzung
zum Auffüllen von Lippenpartien oder bei eingefallenen Wangen zum Wangenaufbau.
Auch Augenringe können behandelt werden.
Herabgesunkene Mundwinkel oder Querfalten am Hals
sind ebenfalls beliebte Einsatzbereiche.
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
15
…Behandlung wenig sinnvoll…
Wann ist Faltenunterspritzung für mich nicht sinnvoll?
wenn Sie Marcumar nehmen oder erst kürzlich
abgesetzt haben
wenn Sie übermäßige Angst vor Spritzen
haben
wenn akute Entzündungen der Haut vorliegen
wenn Sie Blutgerinnungsstörungen haben
wenn Sie täglich Aspirin einnehmen
oder unter Herpes Simplex leiden
Die von uns eingesetzte Hyaluronsäure ist
biologisch abbaubar
und zeigte in seiner breiten Anwendung bisher
keinerlei allergische Reaktionen
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
16
Wirkung der Faltenunterspritzung
Wirkung einer Faltenunterspritzung:
Die Hyaluronsäure wird bei tiefen Falten tiefer unter die Haut
gespritzt, um ihr Halt zu geben und das Gewebe zu straffen.
Bei sehr oberflächlichen Falten
spritzen wir nur knapp unter die Hautoberfläche.
Komplette Beseitigung der Falten ist auch mit den besten Produkten nicht
möglich, die Falten fallen allerdings weit weniger auf, da sie flacher werden.
Da die Hyaluronsäure Wasser des Körpers bindet ist eine längeranhaltende
Wirkung zu erzielen.
In der Regel wird ein weit jugendlicheres Aussehen erreicht, das unter Anwendung der
Hyaluronsäure einige Monate bis hin zu einem Jahr lang anhalten kann.
Faltenunterspritzungen sind, wie einige Studien belegen,
nach derzeitigem Wissensstand unbedenklich.
Wie Langzeitstudien gezeigt haben, kann man Faltenunterspritzungen ohne Bedenken
beliebig oft wiederholen, wenn der Effekt nachlässt.
Die Bildung von neuen Falten wird somit langfristig reduziert.
Jede Behandlung verzögert die natürliche Hautalterung
durch die Stabilisierung des Gewebes um einige Monate.
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
17
Kosten & Dauer
Die Krankenkassen übernehmen keine Behandlungskosten
Sie erhalten eine Behandlungen mit einem Spritzeninhalt
Die Kosten betragen 160,00 €, pro Behandlung,
darüber hinaus gibt es keine weiteren Zusatzkosten
Nach verbindlicher Anmeldung legen Sie bei dem Erstgespräch
in gemeinsamer Beratung
die Art der Behandlung fest.
Der Umfang der Behandlung bestimmt sich nach dem Inhalt der Spritze.
Wo und was ausgeglichen werden soll bestimmen Sie selbst.
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
18
Ihr Entschluß
Kann ich das tun?
Will ich das tun?
Darf ich das tun?
Was behindert meine Entscheidung?
Wer beeinflusst meine Entscheidung?
Dies alles sind Fragen die Sie für sich selbst klären müssen
bevor Sie sich zu solch einer Entscheidung durchringen.
Kommen Sie erst dann zu uns wenn Sie felsenfest davon überzeugt sind und
wenn Sie die wirtschaftlichen Fragen für sich geklärt haben.
Erfolg
versprechen kann keiner, aber wir tun alles um Sie zufrieden zu stellen, soweit
dies medizinisch vertretbar und auch realisierbar ist.
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
19
Bereit sein ist alles!
Damit Sie für den nächsten Urlaub, für den nächsten Biergartenbesuch
oder für was auch immer - bereit sind
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
20
Aufmerksamkeit
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit
Schwelgen auch Sie in den
Gedanken der Faltenfreiheit
Ihre
Naturheilpraxis Eggers
Ense-Bremen, Rückenweg 11
Sonja Eggers
21
Herunterladen