TOP MAGAZIN Siegen-Wittgenstein Ausgabe 02/2013, Seite 18-19

Werbung
Die siebte
Achse
Verfahrachsen von der Firma SimKon in
Hilchenbach machen Roboter mobil
Gunter Ziel, Geschäftsführer der SimKon GmbH in Hilchenbach,
ist Spezialist für die Fertigung von Linearverfahrachsen.
AUTOMOTIVE
D
ie in Hilchenbach ansässige
SimKon G. Ziel GmbH ist eine der
ersten Adressen in Sachen Entwicklung,
Konstruktion und Produktion von Linearverfahrachsen für Knickarm-Roboter,
um diese mobil zu machen. Gegründet
wurde das Unternehmen, dessen Name
sich im Übrigen aus den Worten „Simulation“ und „Konstruktion“ ableitet, im
Jahr 1998. Damals baute Geschäftsführer Gunter Ziel seine ersten linearen Verfahrachsen und Positionierer noch in der
heimischen Doppelgarage. Schnell wurden aus wenigen Aufträgen viele und der
gelernte Schweißer und Maschinenbautechniker verlegte sein Tätigkeitsfeld in
018 TOP
Büroräume und Fertigungshallen an den
Standort Hilchenbach-Hadem.
Komplexe Aufgaben mit
perfekter Lösung
Fest installierte Knickarm-Roboter, die in
der Regel über sechs Achsen verfügen,
können sich zwar drehen, haben jedoch
eine begrenzte Reichweite. Mit Hilfe einer
Verfahrachse, der so genannten 7. Achse,
kann diese linear verändert und dadurch
wesentlich erhöht werden. Dazu wird entweder der Roboter auf die Achse montiert,
oder die Werkstücke fahren auf der Achse
am stationären Roboter vorbei. Zehn fest
angestellte Mitarbeiter entwickeln, konzipieren und fertigen Anlagen bei SimKon
nach beiden Lösungsansätzen.
Die in der Regel immer gleichen Basiskomponenten einer Verfahrachse bestehen aus einem circa 1,20 Meter breiten
Führungsbett, einem Schlitten und der
Energiekette. Die Verfahrachse selbst
kann – je nach Anforderung – bis zu 40
Meter lang sein, so dass bis zu vier Schlitten, und damit Roboter, auf einer Achse
Platz finden und arbeiten können. „Zu unserer Spezialität gehören vollständig abgedeckte Linearverfahrachsen, die keine
Stolperstellen aufweisen und das Eindringen von Schmutz verhindern. Außerdem
ist es möglich, den Führungstyp in jeder Einbaulage für die unterschiedlichsten Anwendungen einzusetzen. Wir realisieren selbst Anlagen, bei denen der
Knickarm-Roboter über Kopf hängend
an der Linearachse installiert ist“, erklärt
Gunter Ziel.
Die Linearführung erfolgt mittels einer Kugelumlaufwagen-Technologie, die
ausgezeichnete Laufeigenschaften aufweist, robust, leise, schwingungsarm
und für lange Zeit wartungsarm ist. Bei
SimKon Verfahrachsen wird das Zusammenspiel der Präzisionskugelumlaufführungen, schräg verzahnten Zahnstangen und spielarmen Planetengetrieben
exakt aufeinander abgestimmt. So lassen sich sehr hohe Verfahrgeschwindigkeiten und Beschleunigungen erreichen.
Gunter Ziel: „Bei einem zu verfahrenden
Gewicht von beispielsweise 1,6 Tonnen
reicht die Verfahrgeschwindigkeit bis zu
drei Meter pro Sekunde.“
Erschienen in der Ausgabe des TOP Magazin Siegen-Wittgenstein 02/2013
Gestaltung: dievirtuellecouch Werbung & Marketing GmbH
Roboter, die sich menschenähnlich auf zwei Beinen bewegen, selbstständig von
A nach B marschieren um alle möglichen anfallenden Arbeiten zu verrichten, gibt
es wohl eher im Film. In der industriellen Fertigungswelt sieht das anders aus:
Hier werden Roboter, sofern sie mobil sein müssen, auf Verfahrachsen montiert
und „fahren“ entsprechend programmiert genau an die Stellen, an denen ihr
Einsatz gefordert ist.
Automotive – ein
wichtiger Kundenkreis
Zu den Besonde rhe i ten des Hilchenbacher
Spezialisten
für Linearverfahrachsen gehören
auch sogenannte Drehund DrehKipp-Tische
zur optimaDreh-Kipp-Tisch zur optimalen Werkstückpositionierung.
len
Werkeingesetzt. Auf die Verfahrachsen des
stückpositionierung. Genutzt werden
ungebundenen Systemhauses können
dabei Servomotoren der RoboterherRoboter der verschiedensten Hersteller
steller, welche direkt von der Robotermontiert werden. Zum weiteren KundenSteuerung angesteuert werden. Selbstkreis zählt die allgemeine Fertigungsinverständlich ist bei allen Dreh-(Kipp-)
dustrie, wozu auch Ziegeleien, SchweißTischen eine Kombination mit den Linearverfahrachsen möglich.
und CNC-Betriebe gehören. Hier liefert
die Hilchenbacher Firma als LösungsWeltweiter Einsatz –
anbieter bei Bedarf komplette Anlagen
Qualitätsarbeit made in
bis hin zu den Schutzeinrichtungen und
Hilchenbach
Programmierung.
Bewährte Standards und
individuelle Lösungen
„Wir bauen unsere Achsen nach bewährten Standards oder flexibel und kunden-
Engineering und die wirtschaftliche
Konzeption finden ausschließlich am
Firmensitz statt. Großbauteile werden
zugekauft, kleine Teile selbst gefertigt.
Der Einsatz modernster 3D-CAD Tech-
nik macht es möglich, bereits bei der
Konstruktion mögliche Fehlerquellen
und Störfaktoren frühzeitig auszuschließen und zu vermeiden. Grundsätzlich
werden alle Maschinen in den Hilchenbacher Hallen komplett aufgebaut und
nach Fertigstellung auf Herz und Nieren
geprüft, danach fachgerecht zerlegt,
verpackt und verschickt. SimKon sieht
sich als Garant für langlebige und präzise Produkte und vereint die Erfahrung
und das Know-how des Teams zu Produkten in höchster Qualität.
„Wir kennen die hohen Anforderungen
unserer Kunden an unsere Maschinen
und Anlagen. Für Montage- und
Servicearbeiten sowie sonstige
Anliegen stehen wir jederzeit gerne zur
Verfügung“, sagt Gunter Ziel.
Aus langjähriger Erfahrung weiß der
Fachmann, dass seine Kunden lange Zeit
„Spaß“ an dem Sorglos-Paket aus dem
Hause SimKon haben, denn Reklamationen gibt es kaum, das Ersatzteilgeschäft
ist verschwindend gering und die Produkt-Qualität bestechend gut.
informationen & Kontakt
AUTOMOTIVE
Erschienen in der Ausgabe des TOP Magazin Siegen-Wittgenstein 02/2013
Gestaltung: dievirtuellecouch Werbung & Marketing GmbH
Mit dem Automotive-Bereich realisiert
Gunter Ziel rund die Hälfte seines Umsatzes. SimKon-Verfahrachsen werden bei
Automobilherstellern wie BMW, Daimler,
VW, Opel, SEAT, MAN, Volvo oder Porsche
spezifisch nach individuellen Vorgaben.
Im Schwerpunkt sind wir europaweit tätig, unsere Produkte sind jedoch weltweit im Einsatz. Die Organisation von
Transporten – egal an welchen Platz der
Welt – sowie die Montage der Anlage auf
Kundenwunsch gehört selbstverständlich zu unserem Leistungsportfolio“, so
der SimKonG e sc hä f t s führer.
SimKon G. Ziel GmbH
Ferndorfstraße 80 · 57271 Hilchenbach
E-Mail:[email protected]
Telefon: 02733 6296
Telefax: 02733 60601
www.simkon.de
TOP 019
Herunterladen
Explore flashcards