Plattenepithelkarzinom der Lunge

Werbung
Virtuelles Mikroskop – Zahnmedizin
Stand: 09/2014
Z09 / Plattenepithelkarzinom (Lunge)
Plattenepithelkarzinom der Lunge
Histologie
In Nachbarschaft zum Bronchialknorpel gelegene strang- und zungenförmige Zellverbände.
Die Zellen mit vergrößerten, ungleich großen Zellkernen (Kernpolymorphie) und zum Teil
mit auffälligen Nukleolen. Im Randbereich des Präparates spärliches unauffälliges Lungengewebe und Fettgewebe.
Pathologie
Plattenepithelcarcinome der Lunge entwickeln sich aus Plattenepithelmetaplasien und –dysplasien des Bronchialepithels vorwiegend zentral.
Mehr als 90 % sind auf Nikotinabusus zurückzuführen.
Herunterladen
Explore flashcards