Der Ganges der Rechte entspringt dem Himalaya der Pflichten.«

Werbung
Hans Küng, Spurensuche. Hinduismus
(vor einem Tempel auf der Insel Gangasagar im Gangesdelta)
5
10
Doch mehr als an die Legende dieses
Ortes bin ich hier an Indiens
»Mahatma«, »große Seele« Gandhi
erinnert, der die soziale, politische und
religiöse Erneuerung Indiens maßgeblich vorangetrieben hat. Orientiert
hat er sich an den ethischen Prinzipien
der Bhagavadgita, aber auch der
Bergpredigt Jesu.
Als die sieben modernen sozialen
Sünden prangert er an:
15
20
25
1. Politik ohne Prinzipien,
2. Geschäft ohne Moral,
3. Reichtum ohne Arbeit,
4. Erziehung ohne Charakter,
5. Wissenschaft ohne
Menschlichkeit,
6. Genuss ohne Gewissen,
7. Religion ohne Opfer.
Einer Zeit, die ihm, dem großen
Menschen-Rechtler, allzu wenig von
den Menschen-Pflichten zu reden
schien, rief er ins Gewissen:
»Der Ganges der Rechte
entspringt dem Himalaya der
Pflichten.«
Herunterladen
Explore flashcards