Inhaltsverzeichnis - COMPASS

Werbung
Dem Verband der Diözesen Deutschlands sei für seinen namhaften
Druckkostenzuschuss herzlich gedankt.
½
Gedruckt auf alterungsbeständigem Werkdruckpapier entsprechend
ANSI Z3948 DIN ISO 9706
Bibliografische Information der Deutschen Nationalbibliothek
Die Deutsche Nationalbibliothek verzeichnet diese Publikation in der
Deutschen Nationalbibliografie; detaillierte bibliografische Daten sind
im Internet über http://dnb.d-nb.de abrufbar.
ISBN 978-3-643-12618-4
©
LIT VERLAG Dr. W. Hopf
Berlin 2014
Verlagskontakt:
Fresnostr. 2 D-48159 Münster
Tel. +49 (0) 2 51-62 03 20 Fax +49 (0) 2 51-23 19 72
E-Mail: [email protected] http://www.lit-verlag.de
Auslieferung:
Deutschland: LIT Verlag Fresnostr. 2, D-48159 Münster
Tel. +49 (0) 2 51-620 32 22, Fax +49 (0) 2 51-922 60 99, E-Mail: [email protected]
Österreich: Medienlogistik Pichler-ÖBZ, E-Mail: [email protected]
E-Books sind erhältlich unter www.litwebshop.de
Inhalt
Einführung
Der fremde Christus – Zum Verständnis Jesu in anderen Religionen.................. 9
1.Von der Israeltheologie zur Theologie der Religionen.
Eine Annäherung .............................................................................................. 13
1.1.Zum eigenen theologischen Weg ................................................................ 13
1.2.Ein weiter gespannter Radius: Christus im Spiegel anderer Religionen ..... 16
1.3.Das Phänomen Religion und die Theologie der Religionen ....................... 17
1.4.Geschichtliche Vorläufer der Theologie der Religionen ............................. 19
1.5. Standortgebundenheit und Dialogverwiesenheit
der Theologie der Religionen ............................................................................. 22
1.6.Grundmodelle oder Optionen der Theologie der Religionen ...................... 23
1.6.1.Exklusivismus .................................................................................. 24
1.6.2.Inklusivismus ................................................................................... 26
1.6.3.Pluralismus ...................................................................................... 28
1.7.Komparative Theologie als Antwort auf das Dilemma
der unterschiedlichen Grundmodelle der Theologie der Religionen .................. 31
2.Das Christentum im Spiegel des Judentums.
Zum Kontext der Frage nach Christus im Spiegel des Judentums ............. 37
2.1.Stimmen zur jüdischen Sicht des Christentums .......................................... 37
2.2.Jüdische Theologie des Christentums – ein Programmwort ....................... 40
2.3.Vorläufer jüdischer Theologien des Christentums in der Geschichte ......... 43
2.3.1.Rabbinisches Judentum ................................................................... 44
2.3.2.Das hohe Mittelalter ........................................................................ 46
2.3.3.Zeit der Aufklärung und Neuzeiterr ............................................... 51
2.3.4.Ein Zwischenfazit ............................................................................ 52
2.4.„Dabru Emet“.
Eine zeitgenössische jüdische Theologie des Christentums ............................... 53
2.4.1.„Dabru Emet“ – Ein Antwortversuch auf den Wandel
in den christlich-jüdischen Beziehungen ................................................... 53
6
INHALT
2.4.2.Eine theozentrische Eröffnungsthese ............................................... 56
2.4.3.Respekt vor der Treue zur jeweils
unterschiedlich verstandenen Offenbarung ............................................... 59
2.4.4.Ein Resümee .................................................................................... 60
3.Christus im Spiegel des Judentums ............................................................ 63
3.1.Aktuelle Forschungsansätze zur Frühgeschichte
des Christentums in seiner Beziehung zum Judentum ....................................... 63
3.1.1.Das Stichwort von der dritten Phase
der Leben-Jesu-Forschung ......................................................................... 64
3.1.2.Das Stichwort vom Auseinandergehen
der Wege von Judentum und Christentum................................................. 65
3.1.3.Neue Perspektive auf Paulus ........................................................... 67
3.1.4.Ein Ertrag dieser Forschung für das Thema
„Christus im Spiegel des Judentums“? ...................................................... 69
3.2.Jesus Christus im Spiegel des Judentums .................................................... 69
3.2.1.Jesus im Spiegel des rabbinischen
und mittelalterlichen Judentums ................................................................ 70
3.2.2.Jüdische Annäherung an Jesus in der Gegenwart:
ein Lernort christlicher Theologie ............................................................. 73
3.2.3.Ein breites Spektrum jüdischer Wortmeldungen zu Jesus ............... 76
3.2.4.Jüdische Einwände zu Jesus Christus
als inkarniertem Wort oder Sohn Gottes ................................................... 78
3.2.5.Inkarnationslosigkeit im Judentum? ................................................ 82
3.3.Schlusserwägung: Unterschied im Nahen – Nähe im Trennenden ............. 85
4.Christus im Spiegel des Islam ...................................................................... 87
4.1.Einleitung: Drei Abrahamitische Religionen?............................................. 87
4.2.Der Islam: eine Offenbarungsreligion ......................................................... 89
4.2.1.Muhammad (570-632) ..................................................................... 89
4.2.2.Der Koran: das heilige Buch des Islam ........................................... 93
4.2.3.Die „fünf Säulen“ als Grundpflichten im Islam .............................. 99
4.3.Jesus Christus im Spiegel des Islam .......................................................... 101
INHALT
7
4.3.1.Die Haltung des Islam zu Jesus im Überblick ............................... 102
4.3.2.Koranische Einzelaussagen zu Jesus ............................................. 104
4.4.Ein christologischer Dialog zwischen Christen und Muslimen? ............... 111
5.Christus im Spiegel des Hinduismus......................................................... 117
5.1. Keine Definition, wohl aber Identifizierung der Hindus ........................... 117
5.2.Zur Geschichte des Hinduismus ................................................................ 119
5.3.Rituale der hinduistischen Religionen ....................................................... 121
5.4.Gottesvorstellungen und Theologien im Hinduismus ............................... 125
5.4.1.Der Vischnuismus .......................................................................... 125
5.4.2.Der Schivaismus ............................................................................ 126
5.4.3.Der Schaktismus ............................................................................ 127
5.5.Hinduismus und Christentum .................................................................... 128
5.6.Christus im Spiegel des Hinduismus ......................................................... 131
5.7.Ein facettenreiches Spektrum .................................................................... 138
6.Christus im Spiegel des Buddhismus ........................................................ 143
6.1.Der Buddhismus: eine ähnlich komplexe Religion
wie der Hinduismus .......................................................................................... 143
6.2.Siddhartha Gautama, der Buddha – Sein Leben und Wirken .................... 144
6.3.Die Grundlehre des Buddhismus: der Dharma .......................................... 150
6.3.1.Das Leiden und seine Überwindung .............................................. 150
6.3.2.Der Achtfache Pfad ........................................................................ 152
6.3.3.Nirvana .......................................................................................... 152
6.4.Die buddhistische Gemeinschaft: der Sangha ........................................... 154
6.5.Das religiöse Leben, der Kult und das Ritual ............................................ 156
6.6.Buddhismus und Christentum ................................................................... 158
6.7.Christus im Spiegel des Buddhismus ........................................................ 161
6.8.Unterschiedliche Grade christlich-buddhistischer
Nähe und Distanz in Theologie und spiritueller Begegnung............................ 167
8
INHALT
7.Christus im Spiegel anderer Religionen
– Zum Wohnrecht der Anderen im christlichen Denken ........................... 171
7.1. Nochmals: Komparative Theologie als Antwort auf das Dilemma
der unterschiedlichen Grundmodelle der Theologie der Religionen ................ 171
7.2.Theologie in Freundschaft über Religionsgrenzen hinweg ....................... 172
7.3.Haltungen im interreligiösen Dialog ......................................................... 173
7.4.Das Christusverständnis im Judentum
und sein Wohnrecht in christlicher Theologie.................................................. 173
7.5.Der fremde Christus in anderen Religionen
und seine christliche Achtung .......................................................................... 174
Abkürzungsverzeichnis
(Zeitschriften, Lexika, Schriftenreihen und Dokumente)........................... 177
Literaturverzeichnis ....................................................................................... 179
Herunterladen
Explore flashcards