Zwischen Dynamik und Apathie

Werbung
.
KarriereLounge
Samstag, 9. Februar 2008
K5
Peter Hacker
Vera Futter-Mehringer
Thomas Geitner
DZ Equity Partner
Novomatic
Henkel CEE
Der 39-Jährige leitet die österreichische Niederlassung der DZ Equity
Partner, einer Tochter der deutschen DZ Bank. Zuletzt war Hacker
CFO der Maize Technologies International Gruppe. Nach seinem WUStudium absolvierte er ein TraineeProgramm bei der Deutsche Bank.
Die 39-Jährige ist neue Konzernpersonalchefin. Futter-Mehringer
war zuletzt mehr als zehn Jahre lang
im Verbund-Konzern tätig. Gottfried
Berger (41) leitet seit Februar die
Konzern-Revision. Zuletzt war er vier
Jahre lang Vize-Leiter der Konzernrevision der Wr. Städtischen.
Der 52-Jährige wird am 1. März in
die Geschäftsführung eintreten und
am 1. Oktober die Leitung des
Unternehmensbereichs Adhesives
Technologies übernehmen. Geitner
war unter anderem Vorstand von
Rewe und der Vodafone Group in
Großbritannien.
„Talent hat man“
karrieredates
Symposium: Der Wert der Marke
Über die „Marke“ als einen Vermögenswert mit Potenzial wird am „eurobrandsymposium“ ebenso diskutiert wie über
die Frage, ob die Markenführung der Zukunft eher vom „Bauch“ oder vom
„Hirn“ bestimmt werden wird. Am 20.
Februar im Österreichischen Patentamt.
http://forum.eurobrand.cc/
BWL-Crashkurs
Wollen Sie die wesentlichen Grundbegriffe der Betriebswirtschaftslehre, Contolling – Rechnungswesen – Finanzwirtschaft, anhand von praktischen Beispielen kennenlernen? Vom 7. bis 9. April
gibt es einen IIR-Craskurs im MID Town
Businesscenter in der Wiener Ungargasse. Bei Anmeldung bis 14. März winkt ein
Frühbucherbonus. Mehr Informationen
unter: www.iir.at.
VERKAUF. Netzwerk auf Suche nach „Beziehungskünstlern“.
VON MONIKA KRIWAN
E
rstens: Verkaufen kann man nicht lernen, höchstens entwickeln. Und zweitens: Es gibt viele Personalvermittler,
aber keine, die sich ausschließlich auf Menschen im Vertrieb konzentrieren. So die
zwei Thesen, die Hans Bachinger gemeinsam mit Partner Gergely Hernady im Herbst
vergangenen Jahres zur Gründung eines Recruiting-Netzwerkes für Verkaufstalente in
Graz animierten. Ein weiteres Büro öffnet
Rüstzeug für Manager
Das Malik Management Zentrum St. Gallen setzt sein erfolgreiches Seminarprogramm in Österreich fort. Am 10. und 11.
April findet „Wirksam Führen“ statt. Das
zweite Seminar „Strategisches Management“ vermittelt am 24. und 25. April die
Grundprinzipien für den zukünftigen Erfolg. Mehr dazu: www.malik-mzsg.at.
Wassermann (21.1.–19.2.) Neptun und
Merkur stehen auf Ihrer Sonne. Ihre Fantasie
ist jetzt riesengroß! Doch Vorsicht! Nehmen
Sie keine Kredite auf! Nur Bares ist Wahres!
Fische (20.2.–20.3.) Die Zeichen stehen auf
Erweiterung und Wachstum, weil Jupiter und
Pluto im Sextil zu Ihrer Sonne stehen. Mehr
Kompetenzen und Geld warten auf Sie!
Widder (21.3.–20.4.) Jupiter und Pluto machen Quadrate zu Ihrer Sonne. Sie neigen zur
Verschwendung und ruinieren Ihr Konto! Backen Sie ganz bescheiden kleinere Brötchen!
Blick für Verkaufstalente: Hans Bachinger
[ M-i-V ]
joboscope
VON SONJA SCHÖN
Unsere Karriere-Astrologin verrät Ihnen,
ob die Sterne für Ihren beruflichen Erfolg
in dieser Woche günstig stehen.
Mehr Infos unter www.astrojob.com
dieser Tage mit Partner Johann Hochmeister in Wien die Pforten. Dass Verkäufer „geborene Beziehungskünstler“ sein sollten,
weiß das Grazer Duo aus gemeinsamen früheren Tätigkeiten. Beide Partner blicken auf
jahrelange Sales- und Geschäftsführererfahrung in der Automobilbranche zurück.
Unkonventionell ist nicht nur die Nischenpositionierung des neuen Beratungsunternehmens „Menschen im Vertrieb“, sondern
auch die Art, mit der Jagd auf die besten Talente gemacht wird, etwa mit Talentscouting
oder dem Talentshop. „Sales Scouts“ einer
Community im Web 2.0 können in Restaurants oder Geschäften Talente entdecken und
erhalten für jede erfolgreiche Vermittlung 500
Euro. Im Shop werden die streng evaluierten
Hoffnungsträger anonym und mit exaktem
Profil präsentiert. „Wir sehen uns als Marketingagentur für Mitarbeiter, nicht als Personaler“, sagt Bachinger, der neben der Vermittlung von Verkäufern auch Employer Branding-Beratung anbietet. Denn auch dafür
kann Talent nicht schaden.
www.menschen-im-vertrieb.at
Jungfrau (24.8.–23.9.) Jupiter und Venus
machen Trigone zu Ihrer Sonne. Sie haben
jetzt im Umgang mit Kunden und Kollegen ein
glückliches Händchen. Alle unterstützen Sie!
Waage (24.9.–23.10.) Jupiter steht im Quadrat zu Ihrer Sonne. Sie sind übermütig und
entwickeln Pläne, die Ihren finanziellen Rahmen sprengen. Bleiben Sie realistisch!
···········································································
Skorpion (24.10.–22.11.) Es weht ein neuer
Wind! Uranus macht ein Trigon zu Ihrer Sonne. Wenn Sie alte Zöpfe abschneiden und
Neuland betreten, werden Sie erfolgreich sein.
Stier (21.4.–20.5.) Jupiter und Saturn bilden Trigone zu Ihrer Sonne. Sie können jetzt
getrost expandieren und neue Firmengründungen ins Auge fassen. Alles gelingt!
Krebs (22.6.–22.7.) Venus und Pluto stehen
in Opposition zu Ihrer Sonne. Sie fällen gnadenlos Urteile über andere und provozieren
dadurch Streit. Seien Sie toleranter!
Schütze (23.11.–21.12.) Merkur bildet ein
Quadrat zu Ihrer Sonne. Warum müssen Sie
andere immer verbal verletzen? Reißen Sie
sich zusammen! Vermeiden Sie Konfrontation!
Zwillinge (21.5.–21.6.) Ihr Merkur-Trigon ist
rückläufig. Sie sollten diese Woche ungeklärte Angelegenheiten aus vergangenen Tagen wieder aufgreifen und endgültig lösen!
Löwe (23.7.–23.8.) Mars macht ein Sextil zu
Ihrer Sonne. Sie haben jetzt ganz viel Ehrgeiz und setzen sich für die Erreichung Ihrer
Ziele ein. So kommen Sie rasch voran!
Steinbock (22.12.–20.1.) Venus und Pluto
stehen auf Ihrer Sonne. Frischen Sie jetzt
wieder alte Geschäfts- und Kundenkontakte
auf. Es wird sich für Sie finanziell lohnen!
UNTERNEHMEN
Zwischen Dynamik
und Apathie
Eigentümer wollen immer mehr
Rendite – das aber gehe nicht nur
mit Rationalisierung, so ContrastChef Werner Hoffmann.
WIEN (mes). Alle wollen immer mehr. Das
bestätigt in gewisser Weise auch Werner
Hoffmann, Geschäftsführer der Contrast
Management-Consulting. „Die Eigentümer von Unternehmen sind anspruchsvoller geworden, was die nachhaltige
Schaffung von Werten angeht, wollen
also eine hohe Rendite sehen oder hohe
Aktienkurse – wenn das Unternehmen
börsennotiert ist.“ Das habe damit zu
tun, dass viele Firmen heute andere Eigentümer haben als noch vor 20 Jahren.
„Früher haben der Staat, große Banken
und einzelne Industriellenfamilien viele
heimische Unternehmen kontrolliert.“
Heute sind an ihre Stelle Akteure am
Kapitalmarkt oder etwa Private-EquityInvestoren getreten. „Dadurch sind vermehrt Strategien zur Wertsteigerung gefordert. Zumindest mittelfristig (innerhalb von drei bis fünf Jahren) sollte der
Erfolg spürbar sein.“
Nachhaltige Profitabilität sei wiederum nur mit Wachstum möglich, so Hoffmann. „Mit Konsolidierung und Rationalisierung schafft man nur kurzfristig eine
gute Performance.“ Denn Börsen würden immer Erwartungshaltungen an die
Zukunft bewerten und nicht die vergangenen Erfolge. Das selbe gelte, wenn ein
Private-Equity-Fonds ein Unternehmen
verkaufen wolle. „Es braucht sowohl gute
operative Zahlen als auch eine Wachstumsfantasie.“
Manche wollen auch zu wenig
Anders bei einer Gruppe von Eigentümern, die ebenfalls immer wichtiger
wird: den Stiftungen. „Hier wird oft zu
wenig über Expansion und Wachstum
nachgedacht, man ist ein bisschen zu
,geduldig‘. Da hat der Berater die Aufgabe, unternehmerisches Denken ins Unternehmen zu bringen.“
SENIOR PRODUCT MANAGER
DIVISION MANAGER/IN
PHARMA-FÜHRUNGSPOSITION
INDUSTRIEHYGIENE
Unser Auftraggeber ist ein renommiertes österreichisches Pharmaunternehmen,
das sowohl innovative Produkte als auch Generika produziert und vermarktet. Zur
Erweiterung des Marketingteams wird ein erfahrener und engagierter Senior Product
Manager (m/w) gesucht.
Unser Kunde ist die erfolgreiche Tochter eines weltweit tätigen Unternehmens, das
führende Produkte auf den Gebieten der Hygiene und Desinfektion in Österreich
vertreibt. Im Bereich Industriehygiene werden Kunden in Österreich in öffentlichen
Einrichtungen, der Industrie, Hotellerie, Gastronomie sowie der Ärzte- und
Dentistengroßhandel betreut. Eine vertriebsstarke Persönlichkeit mit Marketing- und
Produktmanagement-Erfahrung soll die Division neu ausrichten.
Ihre Aufgaben
• Strategische Marketing- und Businessplanung
• Erstellung von Marktanalysen und Marketingkonzepten
• Budget- und Personalverantwortung
‡.RQWDNWSÀHJH]X.H\2SLQLRQ/HDGHUQ
• Teilnahme an internationalen Meetings und Kongressen
Ihre Aufgaben
• Key Accounting (Altkunden-Betreuung und Neukunden-Akquisition)
• Erstellung Marketing- und Vertriebskonzept
• Produktmanagement (Positionierung, Pricing)
• Budgetverantwortung und Mitarbeiterführung
,KUH4XDOL¿NDWLRQHQ
• Marketingausbildung
• Außendienst- und Produktmanagementerfahrung im Pharmabereich
• Fachkompetenz, sicheres und seriöses Auftreten
• Hohes Verantwortungsbewusstsein, Team- und Kommunikationsfähigkeit
‡(QWUHSUHQHXUVKLSXQG/HLGHQVFKDIWIU0DUNHWLQJ9HUNDXI
,KUH4XDOL¿NDWLRQHQ
• Kaufmännische Ausbildung
• Mehrjährige Berufserfahrung im Verkauf, Marketing oder Produktmanagement
• Vertriebsorientierung, Marketing-Know-how
• Teamfähigkeit, Selbstständigkeit, „start up“-Charakter, sehr gutes Englisch
:LUIUHXHQXQVEHU,KUHPZ%HZHUEXQJLQNO)RWRXQWHUGHU.HQQQXPPHU
DQMREV#HEOLQJHUDW(0DLO8QWHUODJHQELWWHLP:RUG)RUPDW
Wir freuen uns über Ihre Bewerbung inkl. Foto an Mag. Charlotte Eblinger unter
der Kennnummer D8010 an [email protected] E-Mail-Unterlagen bitte im WordFormat.
Herunterladen