Manche mögen`s kalt

Werbung
Manche mögen’s kalt
1. Der Arktische Wolf gehört zur Familie der Hunde und ist etwas kleiner als andere Wolfsarten.
Sein weißes Fell schützt ihn vor der Kälte und …
H
… ist im Sommer dunkelbraun.
R
… besitzt eine spezielle wasserabweisende Schicht.
N
… tarnt ihn perfekt.
2. Der Eis- oder Polarfuchs ist in der nördlichen Polarregion beheimatet. Besonders ist, dass er
als einziger Fuchs seine Fellfarbe zu den Jahreszeiten wechselt. Welche Farbe hat sein Fell im
Winter?
A
Braun oder schwarz
O
Blau oder weiß
E
Grau oder rot
3. Nur bei den Rentieren tragen sowohl Männchen als auch Weibchen ein Geweih. Bei allen
anderen Hirschen sind es nur die Männchen. Wie oft bekommen sie ein neues Geweih?
R
Einmal im Jahr
N
Zweimal im Jahr
S
Dreimal im Jahr
4. Männliche und weibliche Schneeeulen kann man gut an ihrem Gefieder unterschieden. Wo
liegt der Unterschied?
D
Weibchen haben im Gegensatz zu den Männchen dunkle Flecken auf weißem
Gefieder.
E
Männchen haben im Gegensatz zu den Weibchen dunkle Flecken auf weißem
Gefieder.
5. Luchse sind unter anderem in nordischen Wäldern Europas zuhause. Schau sie Dir genau an.
Was fällt an den Ohren auf?
G
Damit es in den Ohr nicht kitzelt, sind diese fast nackt.
T
Um sich vor der Kälte zu schützen, hängen die Ohren schlapp herab.
P
Sie haben Haarbüschel an den Spitzen, um besser hören zu können.
6. Die Tragzeit der Vielfraße dauert ungefähr von November bis März. Zum Schutz der weißen
und blinden Jungtiere bauen Vielfraßweibchen Höhlen in den Schnee. Wie viele Jungtiere
kann eine Vielfraßmutter zur Welt bringen?
A
Bis zu 10
O
Bis zu 4
E
Meistens nur 1, selten 2
7. Wisente sind die größten und schwersten Landsäugetiere Europas. Was fressen diese Tiere
gerne?
R
Kleine Säugetiere
G
Vögel und Reptilien
L
Gräser, Kräuter und Blätter
LÖSUNGSWORT: __ __ __ __ __ __ __
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Erstellen Lernkarten